Meine Filiale

Skrjabin, A: Klaviersonate Nr. 7 op. 64

Besetzung: Klavier zu zwei Händen

Alexander Skrjabin

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,50
16,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Skrjabin nannte seine 7. Sonate "Weiße Messe" - dies weist auf die mystische Grundstimmung hin, die diese Klaviersonate prägt wie alle seine Spätwerke. Er wagt hier, sein Ideal eines "Mysteriums" - eines Gesamtkunstwerks aus künstlerischen und theologisch-philosophischen Ideen - in Klang umzusetzen. Ziel ist seiner eigenen Aussage zufolge die Erhöhung des menschlichen Geistes. Nicht mehr die Sonatenhauptsatzform bildet das formale Gerüst, sondern die Idee der "evolutionären Entwicklung aus dem Chaos bis hin zur Ekstase". Für unsere Ausgabe konnte erstmals auch das Autograph, das sich heute in den USA in Privatbesitz befindet, ausgewertet werden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Valentina Rubcova
Seitenzahl 26
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch
Reihe G. Henle Urtext-Ausgabe
Verlag Henle
Maße (L/B/H) 12,4/9,1/0,5 cm
Gewicht 138 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Inhalt:
    Klaviersonate Nr. 7 op. 64