Meine Filiale

Friedrich Schiller 'Maria Stuart'

Friedrich Schiller: Maria Stuart: Gymnasiale Oberstufe

Gerhard Friedl

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
24,70
24,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 8,20

Accordion öffnen

Beschreibung


Dieses Unterrichtsmodell bezieht sich auf folgende Textausgabe: Schöningh, Bestell-Nr.: 022372

Friedrich von Schiller wurde 1759 in Marbach geboren. Auf Befehl des Herzogs Karl Eugen musste der junge Schiller 1773 in die 'Militär-Pflanzschule' eintreten, wo er ab 1775 Medizin studierte; später wurde er Regimentsmedicus in Stuttgart, das er 1782 nach Arrest und Schreibverbot wegen seines Stückes 'Die Räuber' jedoch fluchtartig verließ. 1789 wurde er zum Professor der Geschichte und Philosophie in Jena ernannt, 1799 ließ er sich endgültig in Weimar nieder. Schiller starb am 9.5.1805 in Weimar.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Johannes Diekhans
Erscheinungsdatum 01.03.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-14-022373-7
Reihe Einfach Deutsch
Verlag Schöningh Verlag im Westermann Schulbuchverlag
Maße (L/B/H) 29,7/21/0,9 cm
Gewicht 356 g
Abbildungen Nachdr. mit Abbildungen 30 cm
Klassenstufen 11. Lernjahr, 12. Lernjahr, 13. Lernjahr
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dazu passende Produkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Klassisches Drama, eines der bekanntesten Werke Büchners
von Alana aus Kleve am 02.06.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Pflichtstoff in der Schule durchgenommen. Zuerst lästig, im Nachhinein gar nicht so schlimm ^^ Büchner erzählt hier die Geschichte des französischen Aristokraten Danton, der zur Zeit der Französischen Revolution lebt. Danton, ehemaliger Politiker und aktiver Part der Französischen Revolution, legt sich mit dem "aktuellen ... Als Pflichtstoff in der Schule durchgenommen. Zuerst lästig, im Nachhinein gar nicht so schlimm ^^ Büchner erzählt hier die Geschichte des französischen Aristokraten Danton, der zur Zeit der Französischen Revolution lebt. Danton, ehemaliger Politiker und aktiver Part der Französischen Revolution, legt sich mit dem "aktuellen Machthaber" Robespierre an. Ein klassisches Stück, sollte zur Allgemeinbildung gehören. Allerdings durch die versgebundene Sprachform doch etwas mühsam zu lesen, da man des öfteren zwischen den Zeilen lesen muss.


  • Artikelbild-0