>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Peter, der kleine Katzen-Kommissar

(1)
Peter, ein kleiner Hauskater mit kommunikativ starken Eigenschaften, übernimmt die Arbeit der Polizei. Eine Entführung eines ausländischen Mädchens macht ihn neugierig, und weil er helfen will, holt er sich immer die Hilfe, die er gerade braucht, auf ganz eigene Art und Weise. Dabei findet er tierische Freunde, die ihn unterstützen.
Britta Banowski sein Frauchen ist immer da, wenn Peter Hilfe braucht. Sie ist und bleibt sein „Zu Hause", ihr ist er treu und er beschützt sie. Britta Banowski aus Hannover ist Katzenhalterin und besitzt nicht nur Peter, sondern noch zwei andere Katzen. Sie versteht die Sprache der Katzen, weil sie jahrelange Erfahrung mit ihnen hat. Im Krimi selbst hält sie sich im Hintergrund, weil Peter von allein die Ermittlungsarbeit übernimmt, durch seine eigene Neugier.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 96 (Printausgabe)
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 13.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783961183777
Verlag Brokatbook
Dateigröße 920 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Peter, der kleine Katzen-Kommissar

Peter, der kleine Katzen-Kommissar

von Britta Banowski
(1)
eBook
6,99
+
=
Laienspiel. Kommissar Kluftinger 04

Laienspiel. Kommissar Kluftinger 04

von Volker Klüpfel, Michael Kobr
(36)
eBook
8,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Tanja Christmann (TC´s gemütliche Leseecke)
von einer Kundin/einem Kunden aus Schallodenbach am 12.05.2018

Zum Inhalt mit meinen Worten: Peter ist ein besonderer Katzer. Er übernimmt die Arbeit der Polizei. Zumindest bis zu einem Punkt an dem eine Katze helfen kann. Doch Peter ist bei seiner Lösung des Falles nicht alleine. Neben seinem Frauchen hat er noch weitere Freunde die ihm helfen den oder... Zum Inhalt mit meinen Worten: Peter ist ein besonderer Katzer. Er übernimmt die Arbeit der Polizei. Zumindest bis zu einem Punkt an dem eine Katze helfen kann. Doch Peter ist bei seiner Lösung des Falles nicht alleine. Neben seinem Frauchen hat er noch weitere Freunde die ihm helfen den oder die Täter zu fassen. Mein Fazit: Das Buch beinhaltet ja die ersten beiden Fälle von Peter. Er ist wirklich etwas ganz besonderes. Auch zeichnet Peter eine Eigenschaft aus, der ihn zu dem Kater macht, der er ist. Der Kriminalroman um Peter ist aber nicht nur für Kinder schön zu lesen. Nein auch ich habe bei dem Buch wundervoll abschalten und mit Peter ermitteln können. Ab und an habe ich ein paar Logigfehler entdeckt. Allerdings könnte ein anderer Leser diese überlesen. Für Kinder regt der Roman auch ein wenig an darüber nachzudenken nicht immer alles alleine erledigen zu müssen und zu wollen, sondern in einer Gemeinschaft... zusammen. Wirklich sehr schön geschrieben. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen. Mein liebstes Zitat aus dem Buch: ?Und jetzt sieht man deutlich, dass man allein nicht viel bewegen kann, aber nur im Tierverband oder im Klassenteam wie bei Euch kann man stark sein.?