Meine Filiale

Palast der Finsternis

Roman

detebe Band 24476

Stefan Bachmann

(97)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,50
18,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 12,40

Accordion öffnen
  • Palast der Finsternis

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 12,40

    Diogenes
  • Palast der Finsternis

    Diogenes

    Versandfertig in 1 - 2 Wochen

    € 18,50

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Außenseiterin Anouk ist mit vier anderen Jugendlichen nach Paris gekommen, um einen unterirdischen Palast zu erforschen, den ein verrückter Adliger während der Französischen Revolution als Versteck für seine Familie erbaute. Doch hinter der Tür mit dem Schmetterlingswappen erwartet die fünf Abenteurer in jedem weiteren Raum ein neuer Abgrund, den sie nur gemeinsam bezwingen können.

Stefan Bachmann, geboren 1993 in Boulder / Colorado, lebt in Zürich, wo er seit seinem elften Lebensjahr das Konservatorium besucht. Sein von der Liebe zu Steampunk, Charles Dickens und C.S. Lewis’ ›Chroniken von Narnia‹ inspiriertes Debüt, ›Die Seltsamen‹, war ein Riesenerfolg in den USA und auch in Deutschland.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 23.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-30055-0
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/2,5 cm
Gewicht 349 g
Originaltitel A Drop of Night
Auflage 01
Übersetzer Stefanie Schäfer

Weitere Bände von detebe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
97 Bewertungen
Übersicht
39
38
16
2
2

Thriller? Fantasy? Horror?
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieser Roman lässt sich nicht so recht in eine Schublade stecken! Stefan Bachmann hat hier ein Erzählung geschaffen, die sowohl den Atem raubt, als auch mitfiebern lässt. Ein beklemmendes Gefühl beim Lesen ist vorprogrammiert - der Suchtfaktor gleichermaßen!

von einer Kundin/einem Kunden am 28.02.2020
Bewertet: anderes Format

Huh, war das schrecklich! Düster-gruselige, sehr beklemmende Geschichte, die ich zwar überhaupt nicht mochte, dennoch nicht zur Seite legen konnte. Albträume nach dem Lesen? Bei diesem Fantasy/Horror-Mix kein Wunder.

Wie im schlechten Horrorfilm
von einer Kundin/einem Kunden aus Brechen am 13.06.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Klappentest versprach ein spannendes abenteuerliches Buch über Jugendliche die einen geheimen Palast erforschen. Gelesen hat sich das ganze wie das Drehbuch zu einem schlechten Horrorfilm. Die Story ist sowas von an den Haaren herbeigezogen und unglaubwürdig. Die Kinder stolpern planlos durch den Palast der die Größe einer K... Der Klappentest versprach ein spannendes abenteuerliches Buch über Jugendliche die einen geheimen Palast erforschen. Gelesen hat sich das ganze wie das Drehbuch zu einem schlechten Horrorfilm. Die Story ist sowas von an den Haaren herbeigezogen und unglaubwürdig. Die Kinder stolpern planlos durch den Palast der die Größe einer Kleinstadt zu haben scheint. Die Figuren sind alle nur sehr oberflächlich beschrieben. Man wird mit keinem davon so richtig "warm". Vom Diogenes Verlag habe ich echt mehr Anspruch erwartet.


  • Artikelbild-0