>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das Erwachen

Thriller

(36)
In »Das Erwachen« nimmt sich Bestsellerautor Andreas Brandhorst eines der brandaktuellen Themen der Wissenschaft an: Wann werden die Maschinen uns übertrumpfen und was wird das für unser Leben bedeuten? Der ehemalige Hacker Axel setzt versehentlich ein Computervirus frei, das unzählige der leistungsfähigsten Rechner auf der ganzen Welt vernetzt. Als sich daraufhin auf allen Kontinenten Störfälle häufen und die Infrastruktur zum Erliegen kommt, die Regierungen sich gegenseitig die Schuld geben und die geopolitische Lage immer gefährlicher wird, stößt Axel gemeinsam mit der undurchsichtigen Giselle auf ein Geheimnis, das unsere Welt für immer verändern wird: In den Computernetzen ist etwas erwacht, und es scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein ...
Portrait
Andreas Brandhorst, geboren 1956 im norddeutschen Sielhorst, zählt mit seinen futuristischen Thrillern und Science-Fiction-Romanen wie »Das Schiff« und »Omni« zu den erfolgreichsten Autoren unserer Zeit. Spektakuläre Zukunftsvisionen sind sein Markenzeichen. Der SPIEGEL-Bestseller »Das Erwachen« widmet sich dem Thema Künstliche Intelligenz. Sein neuer Wissenschaftsthriller »Ewiges Leben« zeigt Chancen und Gefahren der Gentechnik auf.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 736
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-06080-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 21/13,8/5,5 cm
Gewicht 772 g
Buch (Paperback)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Dieses Buch auf Ihrem Handy weiterlesen



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Erwachen

Das Erwachen

von Andreas Brandhorst
(36)
Buch (Paperback)
17,50
+
=
Origin / Robert Langdon Bd.5

Origin / Robert Langdon Bd.5

von Dan Brown
(124)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
+
=

für

45,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Cyberkrieg mal anders“

Birgit Brandstätter

Axel sitzt tief in der Zwickmühle. Alle suchen ihn, sogar die künstliche Intelligenz will nur mit ihm kommunizieren. Ohne Stromversorgung auf offenen Straßen voller Plünderung und Diebstahl kämpfen sich Axel und Giselle durch gefähliche Situationen. Die künstiche Intelligenz scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein. Axel sitzt tief in der Zwickmühle. Alle suchen ihn, sogar die künstliche Intelligenz will nur mit ihm kommunizieren. Ohne Stromversorgung auf offenen Straßen voller Plünderung und Diebstahl kämpfen sich Axel und Giselle durch gefähliche Situationen. Die künstiche Intelligenz scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein.

„Von Menschen und Maschinen“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Das Erwachen ist ein actiongeladener Spannungsroman, im Hintergrund einer weltweiten Katastrophe. Nachdem ein Computervirus im Internet freigesetzt worden ist, spielen Maschinen und elektronische Geräte verrückt. Allerdings ist das noch das kleinere Übel – aus dem Computervirus wächst eine künstliche Intelligenz heran.

Das Thema der künstlichen Intelligenz beschäftigt die Menschheit nicht erst seit kurzem, sondern bereits seit Jahrhunderten. Frankensteins Monster ist wohl der erste Roman, der sich mit einem künstlich erschaffenen Wesen beschäftigt hat. Die Angst vor so einer KI, ob berechtigt oder auch nicht, wird mit Warnungen von führenden Wissenschaftlern, wie z.B. Stephen Hawking, geschürt und so ist es nicht verwunderlich, dass auch Filme wie – Der Terminator – und – Die Matrix – sehr erfolgreich sind und von einem breiten Publikum gerne gesehen werden.

Mir hat – Das Erwachen – gut gefallen auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass der KI, ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Themen mehr Raum in den beinahe 700 Seiten starken Geschichte eingeräumt worden wäre. Der Hauptteil dreht sich um die Flucht vor und die Schnitzeljagd nach den eigentlichen Bösewichten. Nichtsdestotrotz ist es eine solide und gut gemachte SiFi Geschichte. Wem dieser Roman gefallen hat, dem kann ich auch Wilsons – Robocalypse – und Neuvels – Giants-Reihe – wärmstens empfehlen.
Das Erwachen ist ein actiongeladener Spannungsroman, im Hintergrund einer weltweiten Katastrophe. Nachdem ein Computervirus im Internet freigesetzt worden ist, spielen Maschinen und elektronische Geräte verrückt. Allerdings ist das noch das kleinere Übel – aus dem Computervirus wächst eine künstliche Intelligenz heran.

Das Thema der künstlichen Intelligenz beschäftigt die Menschheit nicht erst seit kurzem, sondern bereits seit Jahrhunderten. Frankensteins Monster ist wohl der erste Roman, der sich mit einem künstlich erschaffenen Wesen beschäftigt hat. Die Angst vor so einer KI, ob berechtigt oder auch nicht, wird mit Warnungen von führenden Wissenschaftlern, wie z.B. Stephen Hawking, geschürt und so ist es nicht verwunderlich, dass auch Filme wie – Der Terminator – und – Die Matrix – sehr erfolgreich sind und von einem breiten Publikum gerne gesehen werden.

Mir hat – Das Erwachen – gut gefallen auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass der KI, ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Themen mehr Raum in den beinahe 700 Seiten starken Geschichte eingeräumt worden wäre. Der Hauptteil dreht sich um die Flucht vor und die Schnitzeljagd nach den eigentlichen Bösewichten. Nichtsdestotrotz ist es eine solide und gut gemachte SiFi Geschichte. Wem dieser Roman gefallen hat, dem kann ich auch Wilsons – Robocalypse – und Neuvels – Giants-Reihe – wärmstens empfehlen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
27
5
3
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2018
Bewertet: anderes Format

Fand dieses Buch sehr spannend und es hat mir die Augen geöffnet, was die Gefahren einer allzu vernetzten Künstlichen Intelligenz angeht.

Beeindruckende Ideen wunderbar umgesetzt
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2018

"Das Erwachen" ist ein Werk, das es schafft, Kritik an der Digitalisierung zu üben und dies sowohl im negativen als auch im positiven Sinne. Es ist zwar noch ein Science-Fiction-Thriller, aber es wirkt alles so nah und real, dass man auch immer wieder selbst merkt, wie abhängig wir jetzt... "Das Erwachen" ist ein Werk, das es schafft, Kritik an der Digitalisierung zu üben und dies sowohl im negativen als auch im positiven Sinne. Es ist zwar noch ein Science-Fiction-Thriller, aber es wirkt alles so nah und real, dass man auch immer wieder selbst merkt, wie abhängig wir jetzt schon vom Internet und Elektrizität sind. Das Thema künstliche Intelligenz kommt immer näher an unser heutiges Leben und ist schon greifbar. Aufgrund dessen hat mich persönlich dieses Werk direkt angesprochen und in seinen Bann gezogen. Brandhorsts Ideen und der Aufbau des Werks sind logisch und schlüssig, sie zeigen, dass er sich vorher viel mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Wie realistisch das Szenario einer global vernetzten Superintelligenz ist, die die Kontrolle über die Welt an sich zieht, sei dahingestellt. Für mich jedoch ein absolut lesens- und empfehlenswerter Thriller nicht nur für eingefleischte Science-Fiction-Fans.

von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2018
Bewertet: anderes Format

?Das Internet ist kaputt? bekommt hier eine ganz neue, beängstigende Bedeutung. Dystopische Thriller über die Gefahren der modernen Technologie gibt es viele, dieses sticht heraus.