>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Guten Morgen, Dornröschen 04

(1)
Tetsu geht ins erste Jahr der Highschool und hat gerade einen Nebenjob als Haushälter für ein Haus umgeben von Rosen angenommen. Ein Mädchen namens Shizu lebt dort und scheint rein und liebenswert zu sein.
Doch wer ist dann diese andere Shizu, die Tetsu mit kalten und leeren Augen anstarrt?
Mit Match me-Sammelkarte in der 1. Auflage!
Portrait
von Megumi Morino
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 02.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-9625-9
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18,3/12,9/2 cm
Gewicht 192 g
Originaltitel Ohayou, Ibara-hime
Auflage 1
Übersetzer Monika Hammond
Verkaufsrang 34.854
Buch (Taschenbuch)
7,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Guten Morgen, Dornröschen 04

Guten Morgen, Dornröschen 04

von Megumi Morino
Buch (Taschenbuch)
7,20
+
=
Horimiya 05

Horimiya 05

von Hero, Daisuke Hagiwara
Buch (Taschenbuch)
7,80
+
=

für

15,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Für mich der bisher beste Band der Reihe und ich freue mich schon auf die Fortsetzung!
von Büchersüchtiges Herz³ am 01.12.2017

INHALT: Shizu ist mit Testu und seiner Familie unterwegs und scheint ein fast ganz normales Leben zu führen. Sie trägt sogar einen Kimono und geht mit Tetsu zu einem Fest. Doch dann taucht jemand auf, der wieder alles kaputt zu machen scheint... MEINUNG: Zu Beginn werden nochmal alle Personen vorgestellt, inklusive der... INHALT: Shizu ist mit Testu und seiner Familie unterwegs und scheint ein fast ganz normales Leben zu führen. Sie trägt sogar einen Kimono und geht mit Tetsu zu einem Fest. Doch dann taucht jemand auf, der wieder alles kaputt zu machen scheint... MEINUNG: Zu Beginn werden nochmal alle Personen vorgestellt, inklusive der verschiedenen Persönlichkeiten von Shizu. Auch die bisherige Geschichte wird in wenigen Sätzen nochmal zusammengefasst, sodass man einen guten Einstieg erhält. Bei den bisherigen Bänden dieser Reihe war ich immer etwas hin und her gerissen, aber diese vierte Band konnte mich diesmal ziemlich überzeugen. Die Beziehung zwischen Tetsu und Shizu beginnt enger zu werden und Shizu führt in seiner Gegenwart ein fast ganz normales Leben. Auch die Nebenpersonen kommen hier etwas mehr zur Sprache und es scheint kurzzeitig fast wie in einem normalen Shojo-Manga abzulaufen, ehe sich das Blatt dann doch wieder wendet. Dieser Band hat mir bisher am meisten Spaß gemacht, vielleicht weil ich das typische Shojo-Genre auch einfach am liebsten mag und Shizu hier einfach nur sie selbst zu sein scheint. Das Ende war dann natürlich eine Wendung und ziemlich gemein, ich bin schon sehr gespannt, wie es wohl weitergehen wird. FAZIT: Für mich der bisher beste Band der Reihe und ich freue mich schon auf die Fortsetzung! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!