Warenkorb
 

Transfer 7. Julius Caesar vir vere Romanus

Auszüge aus den 'Commentarii de bello Gallico' und den 'Commentarii de bello civili' sowie Texte anderer Autoren über Caesar

In diesem Heft geht es nicht nur um die (Pflicht-)Lektüre von Caesar-Texten, sondern darum, ein Bild der Persönlichkeit Caesars als vir vere Romanus zu präsentieren. Anhand ausgewählter Texte aus den Commentarii zum Bellum Gallicum und zum Bellum civile sowie einzelner Texte anderer Autoren wird, in Orientierung an seiner Biografie, ein umfängliches Porträt des Politikers und Schriftstellers Caesar gezeichnet. Dabei werden sowohl sprachlich-stilistische Aspekte analysiert und wiederholend aufgearbeitet als auch zahlreiche realienkundliche Themen (z. B. die Lebensweise der Kelten und Germanen) zur Sprache gebracht. Anschauliches Bildmaterial rundet die Ausgabe ab.

Portrait
Herausgegeben von Clement Utz
Bearbeitet von Michael Dronia
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Geheftet
Herausgeber Clement Utz
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 21.11.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7661-5167-4
Reihe Transfer. Die Lateinlektüre
Verlag Buchner, C.C. Verlag
Maße (L/B/H) 24,1/16,9/0,7 cm
Gewicht 156 g
Auflage Auflage 2014
Schulformen Gesamtschule, Gymnasium, Sekundarstufe II
Klassenstufen 10. Klasse, 11. Klasse, 12. Klasse, 13. Klasse
Unterrichtsfächer Latein
Bundesländer Bayern
Schulbuch (Geheftet)
Schulbuch (Geheftet)
12,60
12,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.