Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Kalte Sonne

Thriller

Mit seinen Nordsee-Krimis, den atmosphärischen "Dünen"-Krimis um das Ermittler-Duo Tjark Wolf und Femke Folkmer, hat sich Sven Koch bisher einen Namen gemacht. Jetzt erscheint mit "Kalte Sonne" sein erster Psychothriller rund um ein atmosphärisches Naturschauspiel, das auf dem dänischen Jütland zu beobachten ist.
Sort Sol, die schwarze Sonne, verwandelt den stürmischen Herbst in Dänemark in eine unheimliche Kulisse für einen eiskalten Psychothriller: Während gigantische Vogelschwärme auf Jütland den Himmel verdunkeln und Bilder von Überschwemmungen die Nachrichten dominieren, sieht die 35-jährige Maja im Fernsehen etwas, das unmöglich ist:
Der Mann, der im Hintergrund durchs Bild läuft, ist Erik, ihr verstorbener Ehemann!
Nur wurde Eriks Leiche vor fünf Jahren aus dem Meer gezogen und mittels DNA-Abgleich eindeutig identifiziert. Maja beginnt, die gemeinsame Vergangenheit auf den Kopf zu stellen. Was sie findet, beschwört ein Unwetter herauf, ebenso dunkel und unheimlich wie die Zeit der schwarzen Sonne.
Rezension
"'Kalte Sonne' ist wahnsinnig spannend und wartet mit vielen Wendungen und Überraschungen auf. Autor Sven Koch hat seine Krimihandlung dabei genau durchdacht und dreht sie sogar noch in Richtung Politthriller."
WDR 2, 28.05.2018
Portrait
Sven Koch, Hamburg, ist Vogelzüchter mit über 250 Brutpaaren verschiedener Arten, Schwerpunkt Sittiche, Nymphensittiche.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783426444931
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 773 KB
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannender Thriller aus dem kalten Norden“

Cornelia Gruber, Thalia-Buchhandlung Pasching

War alles nur eine einzige große Lüge? Ist ihr angeblich verstorbener Mann doch noch am Leben? Denn das war er doch gerade...da im Fernsehen...ihr Mann...oder doch nur eine ungewöhnlicher Zufall? Sie macht sich auf die Suche und versucht das Rätsel um diesen uminösen Mann zu lösen und stößt dabei auf Dinge die lieber unentdeckt geblieben wären und bringt damit nicht nur sich sondern auch ihr Kind in lebensgefahr. War alles nur eine einzige große Lüge? Ist ihr angeblich verstorbener Mann doch noch am Leben? Denn das war er doch gerade...da im Fernsehen...ihr Mann...oder doch nur eine ungewöhnlicher Zufall? Sie macht sich auf die Suche und versucht das Rätsel um diesen uminösen Mann zu lösen und stößt dabei auf Dinge die lieber unentdeckt geblieben wären und bringt damit nicht nur sich sondern auch ihr Kind in lebensgefahr.

„Spannend bis zum Schluss“

Anne K., Thalia-Buchhandlung Wien Westbahnhof

Majas Mann hat sich vor einigen Jahren das Leben genommen. Seine Beweggründe für diesen Entschluss sind ihr bis heute unbegreiflich, ihr Leben war perfekt. Kurz nach Eriks Tod erfuhr Maja, dass sie von ihm schwanger ist und versucht seitdem ihrem Leben die nötige Normalität zurückzugeben. Doch eines Tages sieht sie im Fernsehen einen Mann, der Erik zum Verwechseln ähnlich sieht. Wie kann das sein? Kann das überhaupt sein? Handelt es sich um einen Bruder, von dem sie nichts weiß?
Ein zweiter Erzählstrang handelt von einem Terroranschlag, welcher die Menschen in Stockholm zutiefst erschüttert. Wer sind die Täter? Wer sind die Hintermänner?
Sven Koch ist mit "Kalte Sonne" ein absolut lesenswerter Thriller gelungen. Nachvollziehbar, Spannend - eine Leseempfehlung!
Majas Mann hat sich vor einigen Jahren das Leben genommen. Seine Beweggründe für diesen Entschluss sind ihr bis heute unbegreiflich, ihr Leben war perfekt. Kurz nach Eriks Tod erfuhr Maja, dass sie von ihm schwanger ist und versucht seitdem ihrem Leben die nötige Normalität zurückzugeben. Doch eines Tages sieht sie im Fernsehen einen Mann, der Erik zum Verwechseln ähnlich sieht. Wie kann das sein? Kann das überhaupt sein? Handelt es sich um einen Bruder, von dem sie nichts weiß?
Ein zweiter Erzählstrang handelt von einem Terroranschlag, welcher die Menschen in Stockholm zutiefst erschüttert. Wer sind die Täter? Wer sind die Hintermänner?
Sven Koch ist mit "Kalte Sonne" ein absolut lesenswerter Thriller gelungen. Nachvollziehbar, Spannend - eine Leseempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
6
6
3
0
0

Gut zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2019

Wir haben hier eine Mischung aus Krimi und Psychothriller. Maja, eine verwitwete Mutter, sieht abends zufällig im TV ihren totgeglaubten Ehemann im Hintergrund eines Interviews. Doch kann er es wirklich gewesen sein? Gibt es doch DNA-Beweise, die den Tod legitimiert haben... was kann passiert sein, oder was passiert da... Wir haben hier eine Mischung aus Krimi und Psychothriller. Maja, eine verwitwete Mutter, sieht abends zufällig im TV ihren totgeglaubten Ehemann im Hintergrund eines Interviews. Doch kann er es wirklich gewesen sein? Gibt es doch DNA-Beweise, die den Tod legitimiert haben... was kann passiert sein, oder was passiert da mit ihr...? Spannend und fesselnd verfasste Geschichte, die der Leser verschlingt.

Herbst in Dänemark
von einer Kundin/einem Kunden am 23.08.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Mit "Kalte Sonne" haben Sie einen hochmodernen, Psycho-Thriller im Regal, der Sie mit ins herbstliche, stürmische Dänemark nimmt. Das Ende ist nicht wirklich eine Überraschung, und doch möchte man gerne wissen, wie der Autor diese scheinbar ausweglose Situation löst. Außerdem lesenswert aufgrund der hochaktuellen Thematik, die vielschichtig und in schnellem... Mit "Kalte Sonne" haben Sie einen hochmodernen, Psycho-Thriller im Regal, der Sie mit ins herbstliche, stürmische Dänemark nimmt. Das Ende ist nicht wirklich eine Überraschung, und doch möchte man gerne wissen, wie der Autor diese scheinbar ausweglose Situation löst. Außerdem lesenswert aufgrund der hochaktuellen Thematik, die vielschichtig und in schnellem Tempo für mit fiebernde Leser sorgt.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2018
Bewertet: anderes Format

Ein düsterer und packender Psychothriller von Sven Koch, der uns mitnimmt ins stürmische Dänemark. Tolle Leseunterhaltung!