Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Dornenspiel

Thriller

Die Dornen-Reihe 3

(15)
Nach den Spiegel-Bestsellern „Dornenmädchen“ und „Dornenkleid“ folgt mit „Dornenspiel“ der dritte Teil der Thriller-Reihe von der amerikanischen Bestseller-Autorin Karen Rose. In „Dornenspiel“ bekommen es die FBI-Agenten Griffin „Decker“ Davenport und Kate Coppola mit einem unaussprechlichen Verbrechen zu tun …

Cincinnati, Ohio: Als Griffin „Decker“ Davenport nach mehreren Tagen aus dem Koma erwacht, wandern seine Gedanken sofort zu seinem letzten Fall. Er hat drei Jahre damit zugebracht, als FBI-Undercover-Agent einen Menschenhändler-Ring auszuheben. Doch er weiß auch, dass ihm das nur teilweise gelungen ist – und dass Kinder in Gefahr sind …
FBI Special Agent Kate Coppola ist entsetzt, als sie von Decker erfahren muss, dass ein Partner des Rings Jugendliche für seinen Online-Sexhandel benutzt. Sie und Decker eröffnen die Jagd auf ihn und werden gleichzeitig zu Gejagten. Denn ihr Gegner beseitigt alle, die ihm in die Quere kommen …

„Karen Roses ‚Dornen‘-Reihe sind Thriller in Perfektion!“ (Alex Dengler, denglers-buchkritik.de über „Dornenkleid“
Rezension
"Ein eiskalter Thriller, der über 800 Seiten die Spannung hochhält! Karen Rose beweist sich wieder einmal als Meisterin ihres Fachs."
Denglers-buchkritik.de, 20.11.2017
Portrait
Karen Rose studierte an der Universität von Maryland, Washington, D. C. Ihre hochspannenden Thriller sind preisgekrönte internationale Topseller, die in vierundzwanzig Sprachen übersetzt worden sind und regelmäßig u.a. auf den Bestseller-Listen der „New York Times", der „USA Today" und der „Sunday Times" stehen. Für „Des Todes liebste Beute" und „Todesbräute" gewann die Autorin den begehrten RITA-Award. Auch in Deutschland feiert sie seit Jahren große Erfolge. „Todesstoß" stand auf Platz 1 der Spiegel-Bestseller-Liste. Wenn Karen Rose nicht gerade Thriller schreibt oder auf Weltreise ist, lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Florida.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 848 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426428283
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 1086 KB
Übersetzer Andrea Brandl
Verkaufsrang 2.704
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Dornen-Reihe

  • Band 1

    42399800
    Dornenmädchen
    von Karen Rose
    (39)
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Band 3

    61560082
    Dornenspiel
    von Karen Rose
    (15)
    eBook
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    113966585
    Dornenherz
    von Karen Rose
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Ein äußerst spannender, rasanter und nervenaufreibender 3. Teil der "Dornen-Reihe", wo eine große Anzahl an Ermittlern einen Drogen und Pornoring zur Strecke bringen! Gewaltig! Ein äußerst spannender, rasanter und nervenaufreibender 3. Teil der "Dornen-Reihe", wo eine große Anzahl an Ermittlern einen Drogen und Pornoring zur Strecke bringen! Gewaltig!

„Ermittlungen gegen Kinderpornos“

Andrea Resch-Krenn

FBI Agent Kate Copolla soll einen Kinderporno-Ring zu Fall bringen. Dazu braucht sie Decker, der als verdeckter Ermittler gearbeitet hat und zuletzt bei einem Schusswechsel schwer verletzt wurde. Als dieser aus dem Koma erwacht, wird versucht ihn noch im Krankenhaus zum Schweigen zu bringen.
„Dornenspiel“ schließt direkt an die Handlung von „Dornenkleid“ an und auch Personen aus dem ersten Thriller der Reihe (Dornenmädchen) haben wieder eine Rolle im Karen Rose Buch.
Auch der dritte Teil dieser Reihe ist ein pageturner, der sich nur schwer aus der Hand legen lässt.
Karen Rose schafft es, dass durch die Herausarbeitung der Charaktere jeder Thriller sein eigenes Flair hat. In diesem Buch kämpfen die Protagonisten nicht nur gegen einen Kinderporno-Ring. Jeder einzelne kämpft auch mit den inneren Dämonen und manch traumatischen Erinnerungen.
FBI Agent Kate Copolla soll einen Kinderporno-Ring zu Fall bringen. Dazu braucht sie Decker, der als verdeckter Ermittler gearbeitet hat und zuletzt bei einem Schusswechsel schwer verletzt wurde. Als dieser aus dem Koma erwacht, wird versucht ihn noch im Krankenhaus zum Schweigen zu bringen.
„Dornenspiel“ schließt direkt an die Handlung von „Dornenkleid“ an und auch Personen aus dem ersten Thriller der Reihe (Dornenmädchen) haben wieder eine Rolle im Karen Rose Buch.
Auch der dritte Teil dieser Reihe ist ein pageturner, der sich nur schwer aus der Hand legen lässt.
Karen Rose schafft es, dass durch die Herausarbeitung der Charaktere jeder Thriller sein eigenes Flair hat. In diesem Buch kämpfen die Protagonisten nicht nur gegen einen Kinderporno-Ring. Jeder einzelne kämpft auch mit den inneren Dämonen und manch traumatischen Erinnerungen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
9
5
1
0
0

Der dritte Teil der Dornenreihe...
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

...ist wie erwartet klasse! Sabina Godic liest wieder mit der gewohnt richtigen Stimme, bringt die passenden Stimmen und Untertöne im passendem Moment und macht so das Hören zu dem was es sein soll: spannend, mitfühlsam und bis zum letzten Wort absolut fesselnd! Die Story ist natürlich wieder genauso wie man... ...ist wie erwartet klasse! Sabina Godic liest wieder mit der gewohnt richtigen Stimme, bringt die passenden Stimmen und Untertöne im passendem Moment und macht so das Hören zu dem was es sein soll: spannend, mitfühlsam und bis zum letzten Wort absolut fesselnd! Die Story ist natürlich wieder genauso wie man es als K. Rose-Leserin haben möchte: hart, schnell und fesselnd. Jede Muse ist verdient!

Für mich das bisher Beste von Karen Rose
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 05.02.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe mir jetzt einige Monate Zeit genommen um alle bisher in Deutschland erschienen Romane von Karen Rose in der vorgegebenen Reihenfolge zu lesen. Jedes einzelne hat mich gefesselt. Besonders gefallen haben mir die Verbindungen der einzelnen Protagonisten innerhalb der verschiedenen Romanen. Auch wenn Karen Rose alle ihre Bücher... Ich habe mir jetzt einige Monate Zeit genommen um alle bisher in Deutschland erschienen Romane von Karen Rose in der vorgegebenen Reihenfolge zu lesen. Jedes einzelne hat mich gefesselt. Besonders gefallen haben mir die Verbindungen der einzelnen Protagonisten innerhalb der verschiedenen Romanen. Auch wenn Karen Rose alle ihre Bücher stets nach dem selben "Strickmuster" aufbaut, hat jedes seine eigene Note. Das Buch "Dornenspiel" war für mich nicht nur das letzte innerhalb meines Lesemarathons sondern auch das Beste. Es lohnt sich, dieses Buch zu lesen, dabei ist es äußerst hilfreich, wenn man vorher schon zumindest die Bücher der "Dornenreihe" gelesen hat.

ein Karen Rose Roman der ihre Fans auch hier wieder auf ganzer Ebene begeistern und in Atem halten wird
von Susi Aly am 01.01.2018
Bewertet: Einband: Paperback

"Dornenspiel" ist der dritte Band der Dornen-Reihe. Wie schon im Vorgänger handelt es sich hier um Menschenhandel. Es schließt damit nahtlos an den Vorgänger an. Keine einfache Thematik, die jedoch mit viel Fingerspitzengefühl und Einfühlsamkeit ausgearbeitet wurde. Karen Rose gelingt der Balanceact zwischen nervenzehrender Grundthematik und Zwischenmenschlichkeit sehr gut. Sie... "Dornenspiel" ist der dritte Band der Dornen-Reihe. Wie schon im Vorgänger handelt es sich hier um Menschenhandel. Es schließt damit nahtlos an den Vorgänger an. Keine einfache Thematik, die jedoch mit viel Fingerspitzengefühl und Einfühlsamkeit ausgearbeitet wurde. Karen Rose gelingt der Balanceact zwischen nervenzehrender Grundthematik und Zwischenmenschlichkeit sehr gut. Sie schafft es dabei aufzuzeigen, was solche Themen langwierig anrichten können, aber auch wo man Stärke und Mut einsetzen kann um etwas zu ändern. Im Fokus stehen hier die beiden FBI Agenten Decker und Kate. Dabei trifft man auf einige liebgewonnene Charaktere vorangegangener Bücher, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Da man sie schon kannte und sich sofort ein heimisches Gefühl einstellte. Teilweise kann es aber auch etwas verwirrend wirken, wenn man die Zusammenhänge nicht kennt, da hier sehr viele Charaktere auftreten. Deckers und Kates Entwicklung hat mir gut gefallen, gerade weil sie auch über einige Ecken und Kanten verfügen, die durchaus greifbar sind. Aber auch Dani und einige weitere Charaktere haben mich hier wieder ziemlich beschäftigt. Hierbei ist es wirklich wichtig die Reihenfolgen einzuhalten, da man sonst wahrscheinlich keinen richtigen Bezug aufbauen kann, was hier jedoch ziemlich wichtig ist. Auch wenn man einige Rückblicke erfährt, so hat es doch am Anfang etwas gedauert bis ich wieder komplett im Geschehen drin war. Hierbei erfährt man verschiedene Perspektiven, je nachdem wer gerade im Zentrum des Geschehen liegt. Der Schreibstil der Autorin ist dabei sehr fließend, gefühlvoll und einnehmend. Das Buch verfügt über eine beachtliche Länge, was zu meinem Erstaunen die Handlung nicht allzu sehr beeinflusste. Hin und wieder schlichen sich zwar ein paar Längen ein, was aber nicht wirklich störte. Neben den wirklich gut ausgearbeiteten und nachvollziehbaren Ermittlungen, die ich wirklich gut mitverfolgen konnte.Hat mich auch die Gegenseite stark beschäftigt und kaum zur Ruhe kommen lassen. Denn der Täter und die Opfer bleiben nicht außen vor. Sie sind ein Teil des Ganzen und man spürt förmlich , wie sich Angst , Wut und Verzweiflung durch das komplette Geschehen ziehen. Das man dabei auch ihre Perspektiven erfährt, hat mir besonders gut gefallen. Man konnte so tiefer in ihre Psyche eintauchen,sie sind greifbarer und zudem auch authentisch gezeichnet. Besonders den Täter empfand ich als enorm beängstigend und gefühlskalt. Dabei jagt ein Grauen das nächste und man fragt sich automatisch, wie und wo da das Gewissen abhanden gekommen ist. Doch es ist nur ein kleiner Teil, was man in der folgenden Handlung zu spüren bekommt. Mir liefen immer wieder eisige Schauer über Rücken, weil ich es wirklich kaum fassen konnte. Es ist kaum zu beschreiben, was man dabei empfindet und wie komplex sich das Ganze gestaltet. Dabei treffen wir auf eine starke und unglaublich mutige Protagonistin, die mir wirklich ans Herz gewachsen ist. Hoffnung und Zuversicht kristallisierte sich heraus, nur um dann wieder von all der Abgründigkeit zerschlagen zu werden. Und obwohl ich einiges erahnte, so empfand ich die Auflösung doch wie ein Schlag ins Gesicht und konnte meine Wut kaum zügeln. Mir gingen dabei unheimlich viele Gedanken im Kopf herum und das musste erstmal sortiert werden. Karen Rose schafft es sehr viel Gefühl in die einzelnen Lovestories zu legen und dabei auch den anderen Handlungsstrang mit viel Dramatik, Tragik und Action am Leben zu erhalten. Sie schreibt mit sehr viel Liebe zum Detail, was mir besonders gut gefällt. Dabei ist die Handlung in keinster Weise vorhersehbar und es gab nicht selten Momente die mich wirklich überrascht haben. Doch besonders im letzten Drittel hat sie nochmal enorm an Spannung draufgelegt, so dass das Tempo enorm angezogen wurde und man gar nicht mehr zum Luft holen kam. Einige Wendungen trugen dazu bei, das es nie langweilig wurde und sich auch die Blickwinkel ein ums andere Mal verschoben. Letztendlich hat sie mich damit auch wieder enorm bewegt und an meine Grenzen stoßen lassen. Es hielt mich einfach komplett in Atem und sorgte auch für nachdenkliche Momente, die mich auch mal innehalten ließen. Ein Karen Rose Roman wie wir ihn kennen, nervenzehrend, explosiv und gewaltig. Fazit: Mit dem dritten Band ihrer Dornen - Reihe konnte mich Karen Rose wieder komplett in Atem halten. Auch hier hat sie wieder einen sehr nervenzehrenden , explosiven und komplexen Romance-Thriller mit viel Liebe zum Detail und vor allem mit sehr viel Gefühl zu Papier gebracht. Eine Handlung die mich komplett beschäftigt und Wendungen, die gut eingewoben wurden , haben es es komplett gemacht. Es ist zwar ein ziemlicher Wälzer, dennoch beeinträchtigt dies das Leseverhalten nicht wirklich, was mich doch überrascht hat. Schlussendlich ein Karen Rose Roman der ihre Fans auch hier wieder auf ganzer Ebene begeistern und in Atem halten wird.