Das Lied der Krähen

Roman

Glory or Grave Band 1

Leigh Bardugo

(259)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,90
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 17,90

Accordion öffnen
  • Das Lied der Krähen

    Knaur

    Sofort lieferbar

    € 17,90

    Knaur

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 17,19

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 15,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Sechs unberechenbare Außenseiter – eine unmögliche Mission

Der Nr.-1-Bestseller aus den USA - Leigh Bardugos temporeiche Saga über den tollkühnsten Coup der Fantasy-Geschichte

Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen …

Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej …

»Faszinierend … Bardugos "Six of Crows" lässt die Leser im besten Sinn des Wortes mitfiebern. Dafür ist die Fantasy gemacht!«

- The New York Times

"Ein sehr munterer, unterhaltsamer und spannender Roman der ungewöhnlichen Figuren kredenzt, der weniger auf Gewalt als auf Raffinesse setzt und die Zeit der Lektüre wert ist - also klare Leseempfehlung!" Phantastik-couch.de, 01.11.2017

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-65443-9
Verlag Knaur
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/4,8 cm
Gewicht 612 g
Originaltitel Six of Crows
Abbildungen 3 schwarzweisse Fotos
Auflage 10. Auflage
Übersetzer Michelle Gyo
Verkaufsrang 1492

Weitere Bände von Glory or Grave

Buchhändler-Empfehlungen

Das Lied der Krähen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung St.Wolfgang i.Salzkammergut

Sechs Außenseiter: Alle Meister ihres Faches. Zusammen müssen sie das unmögliche schaffen: Ein Einbruch der in die Geschichte eingehe wird. Doch auch der genialste Plan, kann schiefgehen. Dieses Buch ist der Wahnsinn! Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören. Ich kann es für alle Fans von düsterer Fantasy wärmstens empfehlen!

Sechs Verbrecher, ein Himmelfahrtskommando!

Jaci Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Kaz (ein Meisterdieb), Inej (ein Phantom), Jesper (ein Zocker), Wylan (der Sohn eine Bandenbosses), Nina (eine Hexe) und Matthias ein Hexenjäger machen sich zusammen auf ein waghalsiges Abenteuer auf. Eine neue Droge (Jurda Parem genannt) ist im Umlauf, die Grisha ,oder wie wir sie nennen Hexen, eine sehr starke Kraft verleiht. Jedoch macht diese Droge sehr schnell abhängig und führt die Grisha ziemlich schnell in den Tod. Kaz wird von Wylans Vater angehalten, den Hersteller dieser Droge zu finden und ihm zu übergeben. Da die Herstellung dieser Droge nur Bo Yul-Bajur selbst kennt kann auch nur er weitere herstellen. Doch dieser sitzt bereits in einem der am besten bewachten Gefängnissen dem Eis-Tribunal. Diese sechs sollen sich aufmachen, um ihn aus dem Gefängnis zu befreien und ihm für eine sehr hohe Summe Geld im Austausch zu übergeben. Doch diese Reise stellt sich als sehr gefährlich raus, denn sie sind nicht die einzige Bande die auf der Suche nach Bo Yul-Bajur sind. Auch wird jeder einzelne der Gruppe mit seinen Ängsten, seiner Vergangenheit und seinen ganz persönlichen Feinden konfrontiert. Können sie als Team wirklich funktionieren? Und wird ihr ach so gut ausgetüftelter Plan wirklich aufgehen wie sie es sich vorgestellt haben? Was über dieses Buch gesagt wird ist wahr. Es ist einfach der Wahnsinn! Ich habe mich selten so in einem Buch verloren und konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Jede/r der Protagonisten ist auf seine/ihre Art einzigartig und es ist auch wirklich spannend die Vorgeschichte jedes einzelnen kennen zu lernen und wie sie zueinander gefunden haben. Wer ein spannendes, fesselndes und wirklich gut geschriebenes Buch für den Herbst braucht ist bei "Das Lied der Krähen" genau an der richtigen Adresse! Ich bin schon ganz gespannt, wie es in Band zwei weiter geht!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
259 Bewertungen
Übersicht
210
36
8
3
2

von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2021
Bewertet: anderes Format

Ein schier unmöglicher Auftrag, eine einzigartige Crew, gemischt mit viel Humor, macht ein unvergessliches Lesevergnügen. War von der ersten bis zur letzten Seite komplett gebannt.

Nicht mein Ding
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Hörbuch ist gut gemacht, darum 2 Sterne. Konnte mit der Geschichte wenig anfangen und habe nach dem 1. Kapitel aufgehört zu hören. Für meinen Geschmack zu viel unnötige Gewalt (im ersten Kapitel wird bereits ein wehrloses Kind misshandelt). Ich habe im Nachhinein gelesen, dass das Buch mit Games of Thrones verglichen wurde. Sc... Hörbuch ist gut gemacht, darum 2 Sterne. Konnte mit der Geschichte wenig anfangen und habe nach dem 1. Kapitel aufgehört zu hören. Für meinen Geschmack zu viel unnötige Gewalt (im ersten Kapitel wird bereits ein wehrloses Kind misshandelt). Ich habe im Nachhinein gelesen, dass das Buch mit Games of Thrones verglichen wurde. Scheint mir passend (zumindest für den Teil, den ich gehört habe). Ich persönlich mag jedoch nicht, wenn Charaktere misshandelt werden um die Schwere der Situation zu verdeutlichen, oder damit die Handlung eines anderen Charakters vorangetrieben wird. Daher nichts für mich.

Einfach nur genial
von Favole.S aus Oberhausen am 14.06.2021

In diesem Buch kommen so unterschiedliche Charaktere zusammen, dass allein diese Tatsache schon sehr interessant ist. Erzählt wird abwechselnd aus den Perspektiven der einzelnen Krähen, die Namen stehen immer unter der Kapitelzahl und man bekommt so einen sehr guten Einblick in ihre Vergangenheit, denn es gibt immer wieder Rückb... In diesem Buch kommen so unterschiedliche Charaktere zusammen, dass allein diese Tatsache schon sehr interessant ist. Erzählt wird abwechselnd aus den Perspektiven der einzelnen Krähen, die Namen stehen immer unter der Kapitelzahl und man bekommt so einen sehr guten Einblick in ihre Vergangenheit, denn es gibt immer wieder Rückblenden in diese. Jeder Charakter hat hier seine ganz spezielle Geschichte und man weiß nie so genau, wie vertrauenswürdig jeder einzelne von ihnen ist. Allen voran ist da Kaz Brekker, der ein genialer Dieb ist, zu den Dregs gehört und für fast alles eine Lösung hat. Er führt die Truppe an und verfolgt nebenbei noch ganz andere Ziele. Gerade die Enthüllung seiner Geschichte fand ich unheimlich spannend, denn er ist am undurchsichtigsten von allen. Dann ist da noch Inej, die eine wahre Kletterkünstlerin ist und wegen ihrer geräuschlosen Bewegung von allen das Phantom genannt wird. Sie ist eine Meisterin darin, Geheimisse für Kaz zu sammeln und liebt ihre Messer. Jesper ist ein absoluter Waffennarr und trennt sich nur ungern von seinen Pistolen. Sein Laster ist seine Spielsucht, er kann dieser nur schwer wiederstehen. Nina ist eine Grisha und hat ihre Gründe, warum sie nicht zurück nach Ravka will. Sie ist eine Entherzerin und das Gelingen der Mission liegt ihr besonders am Herzen. Wylan ist ein Ausreißer aus gutem Hause, hat ein Händchen für Sprengstoff und als Einziger keine eigenen Kapitel. Warum das so ist, wird aber am Ende des Buches klar. Matthias ist ein Fjerdan und ausgebildeter Drüskelle, jagt also Grisha, und soll für seine Freiheit sein Land verraten. Somit gehört er als Einziger nicht zu der Bande der Dregs. Außerdem verbindet ihn noch eine gemeinsame, nicht ganz erfreuliche, Vergangenheit mit Nina. Er macht im Laufe der Geschichte die größte Entwicklung durch und gehört zusammen mit Kaz zu meinen absoluten Lieblingen. Die Mission der Gruppe ist eigentlich unmöglich und doch hat Kaz den perfekten Plan und man fiebert die ganze Zeit so richtig mit. Es gilt, eine Person aus dem sichersten Gefängnis der Welt zu befreien. Dabei geht natürlich nicht alles glatt über die Bühne, sondern der Plan muss ab und zu angepasst werden und es ergeben sich so einige überraschende Wendungen. Die Geschichte lebt vor allem durch die sehr authentischen Charaktere und ihrer Beziehung zueinander. Auch fallen hier eine Menge guter Sprüche und oft genug wird man zum Lachen gebracht. Defintiv ein durchweg spannendes Buch, in dem Kaz Brekker immer noch ein Ass im Ärmel hat.

  • Artikelbild-0