>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Mouse or Rat?

Translation as Negotiation

(1)

From the world-famous author of THE NAME OF THE ROSE, an illuminating and humorous study on the pleasures and pitfalls of translation.

´Translation is always a shift, not between two languages but between two cultures. A translator must take into account rules that are not strictly linguistic but, broadly speaking, cultural.´

Umberto Eco is of the world´s most brilliant and entertaining writers on literature and language. In this accessible and dazzling study, he turns his eye on the subject of translations and the problems the differences between cultures can cause. The book is full of little gems about mistranslations and misunderstandings.For example when you put ´Studies in the logic of Charles Sanders Peirce´ through an internet translation machine, it becomes ´Studies in the logic of the Charles of sandpaper grinding machines Peirce´. In Italian ´ratto´ has no connotation of ´contemptible person´ but denotes speed (´you dirty rat´ could take on a whole new meaning!)

What could be a weighty subject is never dull, fired by Eco´s immense wit and erudition, providing an entertaining read that illuminates the process of negotiation that all translators must make.

Portrait
Umberto Eco is Professor of Semiotics at the University of Bologna and one of the world´s most famous -- and admired -- writers. His is the author of the novels In the Name of the Rose, Foucault´s Pendulum, Baudolino and The Island of the Day Before.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 02.12.2004
Sprache Englisch
ISBN 978-0-7538-1798-8
Verlag Orion Publishing Co
Maße (L/B/H) 19,8/12,8/2,2 cm
Gewicht 198 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Für Experten und Liebhaber des Übersetzens
von einer Kundin/einem Kunden aus Tübingen am 18.01.2011

Umberto Ecos Abhandlungen über das Übersetzen sind zweifelsohne sehr interessant. Handlungsanweisungen, also wie genau man beim Übersetzen vorzugehen hat bzw. vorgehen sollte, enthält das Buch nicht. Deshalb ist das Buch vor allem Experten und Liebhabern des Übersetzens zu empfehlen. Kleiner Wermutstropfen: da die einzelnen Kapitel aus Vorträgen Ecos entstanden... Umberto Ecos Abhandlungen über das Übersetzen sind zweifelsohne sehr interessant. Handlungsanweisungen, also wie genau man beim Übersetzen vorzugehen hat bzw. vorgehen sollte, enthält das Buch nicht. Deshalb ist das Buch vor allem Experten und Liebhabern des Übersetzens zu empfehlen. Kleiner Wermutstropfen: da die einzelnen Kapitel aus Vorträgen Ecos entstanden sind, wird einiges wiederholt. Außerdem liest sich der Vortragsstil manchmal etwas holprig/mutet seltsam an.