>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Was arbeitest du?

Das große Buch der Berufe. 299 Berufe von Ärztin bis Zimmermann

(3)
Lokführer, Kapitän, Tierärztin, Lehrerin ... Kinder haben viele Ideen, was sie später einmal werden möchten. Dieses Buch stellt verschiedene bekannte, aber auch außergewöhnliche Berufe in unterschiedlichen Arbeitsumgebungen vor: vom Hausmeister über den Journalisten bis zum Astronauten, von der Fitnesstrainerin über die Landschaftsarchitektin bis zur Primaballerina. Da ist bestimmt jeder Berufswunsch mit dabei.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 72
Altersempfehlung 5 - 8
Erscheinungsdatum 19.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-55449-2
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 28,4/21,9/1,2 cm
Gewicht 541 g
Originaltitel What's your job?
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Milan Starý
Übersetzer Anne Scheller
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Was arbeitest du?

Was arbeitest du?

von Silvie Sanza
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
+
=
Berufe entdecken

Berufe entdecken

von Miriam Kaykusuz
Buch (Taschenbuch)
15,40
+
=

für

28,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Wenn ich groß bin, werde ich...
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2018

Wenn ich groß bin werde ich Astronaut. Oder Schauspieler. Oder doch Tierärztin? So viele Möglichkeiten. Und das sind nur die Berufe, die nun wirklich jedes Kind kennt. Was ist aber zum Beispiel mit dem Meteorologen, oder dem Fahrdienstleiter? Was macht eigentlich ein Dolmetscher, oder ein Kurator? Wer das alles ganz... Wenn ich groß bin werde ich Astronaut. Oder Schauspieler. Oder doch Tierärztin? So viele Möglichkeiten. Und das sind nur die Berufe, die nun wirklich jedes Kind kennt. Was ist aber zum Beispiel mit dem Meteorologen, oder dem Fahrdienstleiter? Was macht eigentlich ein Dolmetscher, oder ein Kurator? Wer das alles ganz genau wissen will, wird in diesem Sachbuch für Kinder ab 5 Jahren fündig. Gegliedert in 17 kurze Kapitel, werden hier nicht weniger als 299 verschiedene Berufe vorgestellt. Zunächst trifft man viele Vertreter ihrer Berufe, oder Berufsgruppen auf einem großen Wimmelbild, passend zu ihrer Wirkungsstätte, z.B. dem Flughafen, oder dem Museum. Auf viele Beschäftigungsarten wird dann auf der folgenden Doppelseite noch einmal genauer eingegangen. Da macht das Entdecken allein schon richtig Spaß und ganz nebenbei hat man schon wieder etwas gelernt. Einfacher wird die spätere Berufswahl dadurch nicht ? schließlich kennt man jetzt noch mehr tolle Möglichkeiten, zwischen denen man ich entscheiden kann ? doch es macht einfach Spaß allerhand Neues, oder auch Kurioses über Menschen und ihre Beschäftigungen zu erfahren. Also: auf geht?s!

Schlimmer geht immer
von einer Kundin/einem Kunden aus Kraftsdorf am 18.12.2017

da ist bestimmt jeder Berufswunsch dabei. Präzise getrennt nach männlichen und weiblichen Berufsklischees. Dieses Buch vermittelt ein Bild aus den 1950er Jahren. Sexismus auf jeder Seite. Was bezweckt die Autorin damit? Was bezweckt der Verlag mit den stereotypen Rollenbildern? ...oder, wovor haben sie Angst? ...denkt keine Person mehr über... da ist bestimmt jeder Berufswunsch dabei. Präzise getrennt nach männlichen und weiblichen Berufsklischees. Dieses Buch vermittelt ein Bild aus den 1950er Jahren. Sexismus auf jeder Seite. Was bezweckt die Autorin damit? Was bezweckt der Verlag mit den stereotypen Rollenbildern? ...oder, wovor haben sie Angst? ...denkt keine Person mehr über die Folgen des permanenten Gender Marketing mit den ach so harmlosen Produkten nach? Keine Kaufempfehlung!