Warenkorb
 

L'Etranger. Lektüreschlüssel für Schüler

Reclam Universal-Bibliothek Band 15357

Reclams "Fremdsprachen-Lektüreschlüssel" folgen dem bewährten Aufbau- und Darstellungsprinzip der Lektüreschlüssel zur deutschen Literatur. Sie beziehen sich auf den fremdsprachigen Originaltext (wenn möglich in Reclams Roter Reihe), sind aber auf Deutsch verfasst und unterstützen ebenso die Lektüre der deutschen Übersetzung. Eine "Checkliste" enthält Aufgaben zur Verständniskontrolle in der Fremdsprache. Unter dem Darstellungstext stehen Übersetzungshilfen und Schlüsselbegriffe in der Fremdsprache, um die Bearbeitung dieser Aufgaben und ein fremdsprachiges Referieren über das Werk zu erleichtern. Lektüreschlüssel für Schüler erschließen einzelne literarische Werke. Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge:
* Erstinformation zum Werk
* Inhaltsangabe
* Personen (Konstellationen)
* Werk-Aufbau (Strukturskizze)
* Wortkommentar
* Interpretation
* Autor und Zeit
* Rezeption
* "Checkliste" zur Verständniskontrolle
* Lektüretipps mit Filmempfehlungen
* Raum für Notizen
Rezension
Endlich, endlich, endlich! Kein verzweifeltes Hin- und Herpauken mehr vor der Deutsch-Klausur, keine Ohnmachtsanfälle mehr, weil man die eigene Schrift im Schulheft nicht mehr entzfiffern kann, den Lehrer nicht verstanden hat oder - Spaß muss sein - die Hälfte des Unterrichts in der Schul-Cafeteria abgehangen hat. Reclam macht´s möglich, deutlich entspannter zu lernen: "Lektüreschlüssel für Schüler" heißt die neue Reihe des Verlages, in der Klassiker der deutschen Literatur genau so aufgearbeitet werden, wie man´s braucht für eine Prüfung. (...) Der Lektüreschlüssel ist fast zu gut, um ihn den Schülern zu überlassen. Da dürften auch Lehrer zugreifen. Clever! Generalanzeiger
Portrait
Am 7. November 1913 wurde Albert Camus in Mondovi/Algerien als Sohn eines elsässischen Landarbeiters und einer Spanierin geboren. 1932 begann er in Algier Philosophie zu studieren. Er erlitt wiederholt Tuberkuloseanfälle. Nach Theatertourneen mit der Truppe von Radio-Alger und dem Ausschluss vom Staatsexamen - aus gesundheitlichen Gründen - gründete er 1937 das "Théâtre de l'Equipe". Als Jornalist prangerte er die kolonialen Ungerechtigkeiten in Algerien an. 1939 meldete er sich als Freiwilliger für den Kriegsdienst, wurde aber aus gesundheitlichen Gründen abgelehnt. 1940 wurde er aus Algerien ausgewiesen und ging als Reporter der Zeitung "Paris-Soir" nach Paris. Noch im gleichen Jahr kehrte er nach Algerien zurück, zog aber 1942 wieder nach Frankreich, wo er der Widerstandsgruppe "Combat" beitrat. 1943 wurde er von "Combat" nach Paris geschickt, wo er als Lektor beim Verlag Gallimard arbeitete. Hier wurde er Mitbegründer der illegalen Zeitung "Combat". 1947 verließ er die inzwischen legale Zeitung, da das Blatt den Besitzer und die politische Linie wechselte. 1957 wurde er Direktor im Pariser Verlag Gallimard und erhielt den Nobelpreis für Literatur für seine "bedeutende literarische Schöpfung, die mit klarsichtigem Ernst die Probleme des menschlichen Gewissens in unserer Zeit beleuchtet". Der Schriftsteller, Dramatiker und Journalist starb am 4. Januar 1960 bei einem Autounfall in der Nähe von La Chapelle Champigny in Frankreich.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Ernst Kemmner
Seitenzahl 92
Erscheinungsdatum Dezember 2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-015357-4
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14,9/9,6/0,8 cm
Gewicht 51 g
Unterrichtsfächer Französisch
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
3,70
3,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 15352

    5694365
    Don Karlos (Don Carlos). Lektüreschlüssel für Schüler
    von Friedrich Schiller
    (1)
    Schulbuch
    3,70
  • Band 15353

    6399461
    Der Verbrecher aus verlorener Ehre. Lektüreschlüssel für Schüler
    von Fiedrich Schiller
    Schulbuch
    4,20
  • Band 15354

    6115855
    Der Sandmann. Lektüreschlüssel für Schüler
    von E.T.A. Hoffmann
    (1)
    Schulbuch
    4,20
  • Band 15355

    5694367
    The Wave. Lektüreschlüssel für Schüler
    von Morton Rhue
    Schulbuch
    3,70
  • Band 15357

    5694995
    L'Etranger. Lektüreschlüssel für Schüler
    von Albert Camus
    (2)
    Schulbuch
    3,70
    Sie befinden sich hier
  • Band 15358

    6115857
    Der Tod in Venedig. Lektüreschlüssel für Schüler
    von Thomas Mann
    Schulbuch
    4,20
  • Band 15359

    6399462
    Lektüreschlüssel zu Bernhard Schlink: Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (3)
    Schulbuch
    4,20

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Unglaublich hilfreich
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2013
Bewertet: Format: eBook (PDF)

L'etranger von Camus ist ein sehr gelungenes Werk und dessen Wert wird bei der Lektüre des Reclam-Schlüssels noch erhöht. Vor alllem für anstehende Prüfungen ist die Gliederung, die Fussnoten mit nützlichen Wörtern und die äusserst eloquente Analyse und Interpretation sehr empfehlenswert.

suüer
von Banane aus Binningen am 14.04.2013

super buch, erklärt alles wunderbar ürima und ist erst noch super zum lesen. Ich habe alles super gut verstanden. ich kann es allen empfehlen.