Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Das Geheimnis von Shambhala

Das dritte Buch von Celestine

(1)
Die spannende Fortsetzung von Redfields großem Kultbuch der Jahrtausenwende!
In einem verborgenen Tal des Himalaja soll sich das mythische Reich Shambhala verbergen. Dort werden die höchsten spirituellen Geheimnisse der Menschheit gehütet, bis wir bereit sind für den Sprung auf eine neue Ebene der Existenz...
Wieder einmal nimmt Redfields namenloser Protagonist die Leser mit auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise, die auch ins eigene Innere führt. Verfolgt vom chinesischen Geheimdienst, gelingt es ihm immer wieder, in den Bergen Tibets Freunde und Helfer für seine Suche zu finden. Bis er erkennen muss, dass Shambhala nur zu finden ist, wenn er sein eigenes Bewusstsein verändert. Und mit dem Geheimnis Shambhalas enthüllt sich ihm schließlich auch seine eigene spirituelle Aufgabe in der Welt.
Portrait
James Redfield studierte Soziologie an der Universität in Auburn, Alabama. Er arbeitete 15 Jahre mit motional gestörten Kindern und begann Anfang 1989, neben seinem Job als Therapeut in der Kinderhilfe sein erstes Buch zu schreiben. Als er nach einem Jahr erst ein Kapitel fertig hatte, entschied er sich, seinen Beruf aufzugeben und nur noch zu schreiben. Im Mai 1993 veröffentlichte Redfield schließlich im Selbstverlag Die Prophezeiungen von Celestine, und allein durch Mundpropaganda wurde der Titel zum Kultbuch. James Redfield arbeitet und lebt mit seiner Frau in Florida. Er gibt eine Monatsschrift mit dem Titel The Celestine Journal heraus und leitet Workshops und Meditationsgruppen, die sich mit der Veränderung des menschlichen Bewußtseins an der Jahrtausendschwelle befassen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Michael Görden
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.07.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-74118-5
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19/11,8/2,5 cm
Gewicht 257 g
Originaltitel The Secret of Shambhala
Auflage 9. Auflage
Übersetzer Thomas Görden, Renate Schilling
Verkaufsrang 36.340
Buch (Taschenbuch)
12,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Die Suche nach dem Schrein des Humanismus
von Buechermaxe aus München am 20.03.2006

Für mein Verständnis ordnet dieses Buch die Erkenntnisse der vorausgehenden Bücher Redfields in den Bedeutungsgehalt des Buddhismus noch stärker ein als seine vorhergehenden Bücher. Auch hier wird der Gehalt des Buches anhand einer spannend und sehr unterhaltend geschriebenen Krimigeschichte entworfen, die zu einer Expedition in entlegene Gegenden Indiens, das... Für mein Verständnis ordnet dieses Buch die Erkenntnisse der vorausgehenden Bücher Redfields in den Bedeutungsgehalt des Buddhismus noch stärker ein als seine vorhergehenden Bücher. Auch hier wird der Gehalt des Buches anhand einer spannend und sehr unterhaltend geschriebenen Krimigeschichte entworfen, die zu einer Expedition in entlegene Gegenden Indiens, das Himalaja-Massiv und das geheime Reich des Shambhala als einem verborgenen Reich der Menschheit führt. Das Buch ist ein Muss für Freunde des Krimis und der spirituellen Magie. Auch hier setzt Redfield seine archäologisch-psychologische Suche nach einem neuen, spirituellen Humanismus fort, mit Erkenntnissen, die für jeden in seinem Alltag und Leben nachvollziehbar sind. Spannend und unterhaltsam wie alle seine Bücher.