>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Alles wird gut mit 50 Kilogramm

Bulimie und das, was ich lernte

(1)
Lara ist 18 Jahre alt und geht in die zwölfte Klasse. Gerade ist sie in einer Nacht-und-Nebel-Aktion ausgezogen und hat ihre kleine Schwester bei der Mutter zurückgelassen, die immer nur meckert. Trotzdem gelingt es ihr kaum, den eigenen Ansprüchen zu genügen – das setzt sie immer mehr unter Druck. Wenn sie doch zumindest dünn sein könnte! Doch selbst das Hungern "schafft" sie nicht. Langsam gerät sie in einen Teufelskreis aus Fressen und Brechen …
Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, bietet dieser Erfahrungsbericht einen persönlichen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt, die düsteren Stunden und Therapieerfolge eines essgestörten Teenagers. Das Buch wendet sich gleichermaßen an Betroffene und Außenstehende und zeigt, wie bedeutsam die Unterstützung durch einen Lehrer bei dieser Erkrankung sein kann.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783863213565
Verlag Mabuse-Verlag
Dateigröße 1770 KB
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Alles wird gut mit 50 Kilogramm

Alles wird gut mit 50 Kilogramm

von Lara Brockhage
(1)
eBook
12,99
+
=
Bis zum Hals

Bis zum Hals

von Janina Michl
eBook
4,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Absolut empfehlenswert!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Camberg am 16.03.2017

Ich hatte das Buch innerhalb von zwei Tagen durch. Besonders die lebendige Erzählweise hat mir sehr gut gefallen. Lara berichtet in ihrem Buch von ihrer Essstörung, dabei wird einem bewußt, dass es heutzutage keineswegs einfach ist, Hilfe zu erhalten - damit meine ich zum Beispiel einen Therapieplatz in einer... Ich hatte das Buch innerhalb von zwei Tagen durch. Besonders die lebendige Erzählweise hat mir sehr gut gefallen. Lara berichtet in ihrem Buch von ihrer Essstörung, dabei wird einem bewußt, dass es heutzutage keineswegs einfach ist, Hilfe zu erhalten - damit meine ich zum Beispiel einen Therapieplatz in einer Klinik zu finden - wenn man an Bulimie leidet. Doch Lara kämpft, setzt sich mit ihrer Krankenversichetung auseinander ... und siegt. Der Aufenthalt in der Klinik wird wunderbar und spannend beschrieben. Dieser Einblick kann sowohl für Betroffende als auch Außenstehende sehr interessant sein. Ich muss gestehen, ich selbst hatte bis zum jetzigen Zeitpunkt keinen blassen Schimmer, wie Essstörungen genau behandelt werden, umso interessanter fand ich es davon in Laras Buch zu erfahren. Mit Sicherheit es ist auch eine tolle Lektüre für den Unterricht: immerhin sind von Jahr zu Jahr immer mehr junge Mädchen davon betroffen. Da finde ich Laras Buch sehr passend und hilfreich. Mein Fazit: 5 Sterne. Muss man gelesen haben. Ich bin begeistert. Ein Buch für JUNG (ab 12) und ALT.