>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Der junge Freund des alten Kant

Johann Friedrich Gensichen, Mathematiker

Der 1760 geborene und 1807 in Königsberg gestorbene Johann Friedrich Gensichen war Mathematiker und arbeitete eng zusammen mit Johann Friedrich Schultz (1739-1805), Mathematik-Professor und Zweiter Hofprediger in Königsberg. Ihr gemeinsames Thema: Eine Mathematik unendlich großer Zahlen. "Nebenan" wohnte Immanuel Kant, der zu dem viel jüngeren Gensichen ein enges Freundes-Verhältnis pflegte.
J. F. G. erstellte 1791 eine Neufassung der wichtigsten Teile von Kants "Himmelstheorie", schrieb die beiden ersten Rezensionen über Fichtes Offenbarungskritik und verteidigte in mehreren Broschüren und Rezensionen die innovativen mathematischen Ansätze von Schultz.
Kurz bevor er zum Mathematik-Ordinarius (Nachfolge von Schultz) hätten berufen werden können, starb er.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783743186439
Verlag Books on Demand
Dateigröße 4576 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der junge Freund des alten Kant

Der junge Freund des alten Kant

von Hans-Peter Gensichen
eBook
6,99
+
=
Kant für Kinder

Kant für Kinder

von Birgit Becker, Marc Borner
eBook
5,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.