Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die Neurobiologie des Glücks

Wie die Positive Psychologie die Medizin verändert. Aufblühen statt ausbrennen. Online-Version in der eRef

(1)
Noch nicht gelesen? Sie haben Glück, der "Meilenstein für die Positive Psychologie in Deutschland" (O-Ton Eckart von Hirschhausen), erscheint aufgrund großer Nachfrage in der 3. Auflage. Kann man Glück lernen, es trainieren oder ist Glück gesund? Der Autor zeigt, wie Glück in unserem Gehirn funktioniert und, wie positive Gefühle gegen Stress oder Depressionen helfen können. Dazu liefert Tobias Esch die wichtigsten Fakten und Anwendungen inklusive Selbstmanagement. In zahlreichen Beispielen und Übungen, von Meditation bis Selbstheilung, werden die Wege zum Glück aufgezeigt. Dieses Werk ist ein Glücksfall, denn es verbindet Grundlagen mit konkreten Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Set mit diversen Artikeln
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 25.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-13-241391-7
Verlag Georg Thieme Verlag
Maße (L/B/H) 23,1/15,4/2 cm
Gewicht 599 g
Abbildungen farbige, schwarzweisse Fotos, Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Buch (Set mit diversen Artikeln)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Gute Ansätze - kompliziert beschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 08.02.2018
Bewertet: eBook (PDF)

Ich habe mich schon hier oder da mit Positiver Psychologie beschäftigt und daher große Erwartungen in dieses Buch gesetzt. Und sicherlich enthält dieses Buch auch viele spannende Erkenntnisse aus der Forschung über das Glück. Manches davon kennt man bereits seit längerem, mancher Zusammenhang war mir bisher so noch nicht... Ich habe mich schon hier oder da mit Positiver Psychologie beschäftigt und daher große Erwartungen in dieses Buch gesetzt. Und sicherlich enthält dieses Buch auch viele spannende Erkenntnisse aus der Forschung über das Glück. Manches davon kennt man bereits seit längerem, mancher Zusammenhang war mir bisher so noch nicht bewusst. Aber leider bin ich dann recht bald ausgestiegen, da es - für mich als medizinischen Laien - zu sehr in die Details ging. Die sehr detaillierten Beschreibungen, z.B. unseres Gehirns, haben mich offen gesagt überfordert. Hier wäre es viel besser gewesen, etwas weniger wissenschaftlich zu schreiben, dafür aber ein paar einfachere Modelle zu verwenden. Die Praxistipps am Ende, die hauptsächlich für praktizierende Ärzte formuliert waren, sind dann aber eher allgemeiner Natur - also in etwa das, was man in den meisten Selbsthilferatgebern findet. Nicht falsch, aber auch nicht wirklich so formuliert, dass sie zu einer Änderung animieren. Fazit: Für Ärzte mit einem wissenschaftlichen Interesse mag dieses Buch geeignet sein - für medizinische Laien gibt es sicherlich bessere Bücher.