>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Fremdgefabelt

Die wunderlichen Fantasiegespinste der Tinka Braun

(6)
Kaffee schwarz oder extra?
Die Café-Besitzerin Tinka versucht sich als Bloggerin. Während ihre ‹Kafi-extra› Kunden zur ‹Sprechstunde› am Espresso nippen, erzählen sie aus ihrem Leben und lassen die eigene Geschichte von Tinka umschreiben. Am nächsten Tag wird die koffeingestärkte Blog-Story veröffentlicht – anonym und völlig neu verpackt. Nicht jeder Kunde ist mit dem Resultat zufrieden …

Ein erfrischend originelles Lesevergnügen, das dem Leser einige Rätsel aufgibt. Denn im CAFE VINTAGE & CAKE ist nichts, wie es scheint.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783906037295
Verlag boox-verlag
Dateigröße 1587 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Fremdgefabelt

Fremdgefabelt

von Kiara Kern
(6)
eBook
7,99
+
=
Fremdgeträumt

Fremdgeträumt

von Kiara Kern
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

sehr empfehlenswert - sehr originell und lustig
von einer Kundin/einem Kunden aus Langnau am Albis am 01.01.2018
Bewertet: Taschenbuch

Sehr originell und packend. Es sind viele kleinen Geschichten im Buch enthalten, die zusammenpassen, finde ich total spannend und kann das Buch nur empfehlen. Ich freue mich auf eine Fortsetzung?

Sehr schön!
von einer Kundin/einem Kunden aus Nänikon am 21.08.2017

Ein wunderbar fantasievolles und gleichzeitig berührendes Buch. Gratulation der Schreiberin!

gelungen und inspirierend
von einer Kundin/einem Kunden aus Horgen am 30.04.2017

Durch die schöne Gestaltung des Buches fühlt man sich gleich in die Welt von Tinka hineinversetzt und anhand der einzelnen Bloggeschichten lässt sich fremdgefabelt genussvoll in kleineren Portionen geniessen - wie ein aromatischer Kaffee im "Vintage and Cake". Man trifft auf lebendige Wortspielereien und die Stärke der Autorin für... Durch die schöne Gestaltung des Buches fühlt man sich gleich in die Welt von Tinka hineinversetzt und anhand der einzelnen Bloggeschichten lässt sich fremdgefabelt genussvoll in kleineren Portionen geniessen - wie ein aromatischer Kaffee im "Vintage and Cake". Man trifft auf lebendige Wortspielereien und die Stärke der Autorin für passende Metaphern wird einem auf dem Silbertablett serviert. Am Schluss besticht das Ende durch eine überraschende Zusammenführung der schrägen Geschichten zu einem berührenden Ganzen.