Winterblüte

Roman

Ein Winterbuch zum Träumen Das elegante Ostseebad Heiligendamm um 1900. Wenige Wochen vor Weihnachten wird eine junge Schiffbrüchige an den Strand gespült. Ihren Namen und ihre Herkunft hat sie vergessen, nur an die Bedeutung des Barbarazweigs erinnert sie sich. Sie stellt einen Zweig in die Vase und hofft auf die Rückkehr ihrer Erinnerungen. Wenn die Knospen an Heiligabend blühen, wird ihr Wunsch in Erfüllung gehen. Auch ihre neu gewonnene Freundin Johanna, die von ihren Eltern zu einer raschen Heirat gedrängt wird, setzt auf die alte Tradition des Barbarazweigs. Doch sie ahnt, der Brauch allein wird ihr nicht helfen. Im Kurort Ostseebad Heiligendamm bereitet sich die Hotelierfamilie Baabe im Jahr 1902 auf den großen Winterball vor. Feierlich soll die Verlobung von Tochter Johanna bekannt gegeben werden, doch die wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich ihre große Liebe heiraten zu dürfen. Leider ist der junge Mann in den Augen ihrer Eltern keine gute Partie. Da wird eine junge Frau am Strand angespült, die einzige Überlebende eines Schiffsunglücks. Sie kann sich nicht an ihren Namen oder ihre Herkunft erinnern, verzweifelt hält sie einen kleinen Zweig umklammert, der sich in ihrem Kleid verfangen hat. Im Hotel findet sie eine neue Heimat und in Johanna eine Freundin. Die Namenlose weiht Johanna in die Adventstradition des Barbarazweigs ein: Die beiden Frauen stellen am 4. Dezember frisch geschnittene Obstzweige in eine Vase, jede mit der für sie dringendsten Frage – der knospende Zweig wird ihnen die Zukunft weisen. Beide hoffen auf Blüten zum Weihnachtsfest. Der neue große Roman von Corina Bomann
Portrait
Corina Bomann ist in einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen und hat schon immer geschrieben. Mit „Die Schmetterlingsinsel“ gelang ihr der absolute Durchbruch. Seitdem ist jeder ihrer Romane ein Bestseller geworden, auch international. Inzwischen wohnt sie wieder in einem gemütlichen Haus in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist der perfekte Ort zum Schreiben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28995-3
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,7/11,9/3,5 cm
Gewicht 350 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 38566
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,30
10,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

ein Buch für`s Herz! Leicht und angenehm zu lesen. Genau richtig für die Vorweihnachtszeit!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
96 Bewertungen
Übersicht
60
22
8
5
1

von einer Kundin/einem Kunden am 28.11.2018
Bewertet: anderes Format

Auch mit diesem Buch "Winterblüte" ist Corina Bomann eine wunderschöne vor Weihnachtliche romantische Erzählung gelungen.

Ein toller Schmöker - nicht nur für kalte Winterabende
von einer Kundin/einem Kunden am 01.09.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Im noblen Ostseebad Heiligendamm bereitet sich die Hoteliersfamilie Baabe im Jahr 1902 auf den großen Winterball vor. Es wird ein ganz besonderes Ereignis werden, denn die 20jährige Tochter Johanna soll an diesem Abend endlich ihre Verlobung bekanntgeben. Sehr zu ihrem Leidwesen, denn sie liebt nicht den Mann, den ihre Eltern al... Im noblen Ostseebad Heiligendamm bereitet sich die Hoteliersfamilie Baabe im Jahr 1902 auf den großen Winterball vor. Es wird ein ganz besonderes Ereignis werden, denn die 20jährige Tochter Johanna soll an diesem Abend endlich ihre Verlobung bekanntgeben. Sehr zu ihrem Leidwesen, denn sie liebt nicht den Mann, den ihre Eltern als Schwiegersohn ausgewählt haben. Als Sohn Christian auch noch eine geheimnisvolle ohnmächtige Frau, die ihr Gedächtnis verloren hat, am Strand findet und ein altes Familiengeheimnis ans Licht kommt, gerät das Leben der Baabes komplett durcheinander. Ein richtig schöner Urlaubsschmöker über das Schicksal zweier junger Frauen, der nicht nur was für kalte Winterabende ist.

Winterblüte
von einer Kundin/einem Kunden aus Sangerhausen am 12.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist wundervoll, man kann es nicht zur Seite legen. Es hat mir sehr viel Freude gemacht es zu lesen. Vielen Dank Corinna !