>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Der Geschmack von Mandeleis

(1)
Es ist die Begegnung mit dem Buchhändler Friedrich, die Maya einen neuen Blick auf die großen Liebesgeschichten der Literatur eröffnet. Doch als sie einen alten Brief von Friedrichs großer Liebe findet, wird aus der literarischen Fantasie plötzlich Realität. Maya beginnt eine Reise in eine der romantischsten Gegenden Italiens, die ihr neue Freunde, bittere Enttäuschungen, aber auch die Aussicht auf die ganz große Liebe bringt. Am Ende des Sommers erkennt sie: Das eigene Leben ist manchmal der spannendste Roman.
Ein Fest der Liebe, Freundschaft und der Bücher.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 12.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7431-7751-2
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/2,2 cm
Gewicht 324 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Geschmack von Mandeleis

Der Geschmack von Mandeleis

von Ella Wünsche
(1)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Frühlingsglück und Mandelküsse

Frühlingsglück und Mandelküsse

von Emilia Schilling
(17)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ich muss eine absolute Leseempfehlung aussprechen
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 03.06.2017

Maya verkauft Kleidung in einer Boutique, ist aber damit nicht wirklich glücklich. Bis eines Tages eine Kundin mit ihr über Bücher spricht und Maya in der Nähe ihrer Wohnung eine kleine Buchhandlung aufsucht. Worüber sie selbst am meisten erstaunt ist, denn bisher war sie absolut keine Leseratte. Bald entwickelt... Maya verkauft Kleidung in einer Boutique, ist aber damit nicht wirklich glücklich. Bis eines Tages eine Kundin mit ihr über Bücher spricht und Maya in der Nähe ihrer Wohnung eine kleine Buchhandlung aufsucht. Worüber sie selbst am meisten erstaunt ist, denn bisher war sie absolut keine Leseratte. Bald entwickelt sich mit dem Inhaber eine Freundschaft und ändert Mayas Lebe von Grund auf. Ich muss mit dem Cover anfangen, denn das hat mich sofort in seinen Bann gezogen, zart und lieblich, aber auch vielversprechend kam es bei mir an. Ella war mir bisher als Autorin vollkommen fremd, hat aber mit ihrem neuesten Werk einen Fan in mir gewonnen. Sie schreibt hier eine einfühlsame, liebenswerte Geschichte so bildhaft, dass ich mich in Friedrichs Buchhandlung sofort wohlfühlte, die Protagonisten sehr sympathisch fand und das Mandeleis auf der Zunge schmeckte. Ich muss eine absolute Leseempfehlung aussprechen für Fans von Liebesromanen und werde ganz sicher noch mehr von Ella lesen, fürs Erste bekommt sie fünf Chaospunkte.