Meine Filiale

Assassin's Creed

Marion Cotillard, Jeremy Irons, Michael Fassbender, Essie Davis, Brendan Gleeson

(3)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 7 - 9 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

DVD

€ 7,29

Accordion öffnen
  • Assassin's Creed

    1 DVD

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 7,29

    1 DVD

Blu-ray

€ 9,99

Accordion öffnen
  • Assassin's Creed

    1 Blu-ray

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 9,99

    1 Blu-ray

Blu-ray 4K

€ 26,99

Accordion öffnen
  • Assassin's Creed  (4K Ultra-HD) (+ Blu-ray)

    2 Blu-ray 4K

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 26,99

    2 Blu-ray 4K

Beschreibung

Mit einer revolutionären Technologie, die seine genetischen Erinnerungen entschlüsselt, erlebt Callum Lynch (Michael Fassbender) die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar im Spanien des 15. Jahrhunderts. Callum erkennt, dass er von einem mysteriösen Geheimbund, den Assassinen, abstammt und sammelt unglaubliches Wissen und Fähigkeiten, um sich dem unterdrückenden und mächtigen Templerorden in der Gegenwart entgegenzustellen.

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 11.05.2017
Regisseur Justin Kurzel
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Englisch, Deutsch, Französisch, Holländisch, Italienisch)
EAN 4010232070210
Genre Action
Studio Twentieth Century Fox
Spieldauer 115 Minuten
Bildformat Letterbox, HD (1080p), Widescreen (2,39:1)
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Englisch: DTS HD 7.1, Italienisch: DTS 5.1, Französisch: DTS 5.1
Produktionsjahr 2016

Buchhändler-Empfehlungen

Guter Fantasy Film

Lisa Kamleitner, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

In Assassin's Creed geht es darum, das man mit einem hoch wissenschaftlichen Gerät welche mittels DNA arbeitet, in die Zeit bzw. in die Gedanken eines Assassinen zu versetzten und um die Spur eines wichtigen Artefakts nicht zu verlieren. Der Film war nicht schlecht, aber man kann ihn mit den Spielen nicht gut identifizieren und mir was zu wenig Action dabei.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
0
3
0
0

Dein Blut gehört nicht dir allein
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2017
Bewertet: Medium: DVD

Templer gegen Assassinen im Kampf um den freien Willen der Menschheit. Die einen wollen diesen unterdrücken, die anderen ihn bewahren. Das Instrument um den freien Willen zu kontrollieren ist ein Edensplitter, der sogenannte Apfel. Die Templer haben durch Forschung und Technologie einen Weg gefunden, die genetisch überlieferten ... Templer gegen Assassinen im Kampf um den freien Willen der Menschheit. Die einen wollen diesen unterdrücken, die anderen ihn bewahren. Das Instrument um den freien Willen zu kontrollieren ist ein Edensplitter, der sogenannte Apfel. Die Templer haben durch Forschung und Technologie einen Weg gefunden, die genetisch überlieferten Erinnerungen eines Menschen abzurufen, heißt man durchlebt bestimmte Ereignisse seiner Vorfahren, hier ein Ahne aus dem 15. Jahrhundert. Wer die Spiele kennt, der weiß worauf der Film aus ist. Die Änderungen am Animus, der nun als beweglicher Arm agiert und den Probanden die Bewegungen seines Ahnen wirklich miterleben lässt, war für mich persönlich eine sehr gelungene Anpassung. Als langjähriger Fan der Spielreihe hat der Film mir recht gut gefallen. Man hätte den Charakteren etwas mehr Raum zur Entwicklung geben dürfen, besonders die anderen Assassinen sind sehr blass und Charakterlos geblieben, was sehr schade ist, besonders im Vergleich mit dem Buch zum Film, wo sie eine Persönlichkeit und etwas mehr Tiefe erhalten.

Leider hält der Film nicht, was das Spiel verspricht
von einer Kundin/einem Kunden aus Ottersberg am 24.05.2017

So großartig Assassin´s Creed als Spiel oder als Buch ist, so farblos bleibt leider der Film. Michael Fassbender ist als Hauptdarsteller, neben den Special-Effects, das einzige Highlight des Films. Dennoch für einen verregneten Sonntag Nachmittag ganz passabel.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12