Meine Filiale

Spirituelle Selbstkompetenz

Eine empirische Untersuchung zur Spiritualität von Berufsschulreligionslehrkräften

Glaube – Wertebildung – Interreligiosität. Berufsorientierte Religionspädagogik Band 9

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
20,50
20,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 20,50

Accordion öffnen
  • Spirituelle Selbstkompetenz

    Waxmann

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 20,50

    Waxmann

eBook (PDF)

€ 18,99

Accordion öffnen
  • Spirituelle Selbstkompetenz

    PDF (Waxmann)

    Sofort per Download lieferbar

    € 18,99

    PDF (Waxmann)

Beschreibung

Wie prägt Spiritualität den Alltag von Religionslehrerinnen und Religionslehrern an berufsbildenden Schulen? Welches Verständnis von Spiritualität haben sie? Welche Formen von Spiritualität üben sie aus? Diese Fragestellungen standen im Fokus einer dreiteiligen Fortbildungsveranstaltung des Katholischen Instituts für berufsorientierte Religionspädagogik (KIBOR) zur spirituellen Selbstkompetenz, welche in diesem Band evaluiert wird. Über eineinhalb Jahre wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Interviews begleitet. Parallel dazu wurden auch Lehrkräfte befragt, die nicht an dieser Fortbildung teilnahmen. Die Interviews geben Auskunft über das spirituelle Selbstverständnis der Lehrkräfte und die Quellen, aus denen sie ihre Kraft schöpfen. An die Interviewanalysen anschließend zeigen die Leiter der Fortbildungsveranstaltung Perspektiven zu Spiritualität und spiritueller Selbstkompetenz in Bildung und Beruf auf. Abgerundet wird der Band durch eine das Fortbildungsprojekt reflektierende Schlussbetrachtung.

Mit Beiträgen von Reinhold Boschki, Matthias Gronover, Jörn Hauf, Klaus Kießling, Franz Nikolaus Müller und einem Vorwort von Albert Biesinger.

Albert Biesinger, Dr. theol. Dipl.-Päd., studierte Katholische Theologie und Pädagogik. 1977 erfolgte die Promotion mit einer Dissertation zum Thema „Moralerziehung im Religionsunterricht“, 1982 die Habilitation zum Thema „Christentum – Judentum im Religionsunterricht der Sekundarstufe II“. Er ist Professor für Religionspädagogik, Kerygmatik und kirchliche Erwachsenenbildung an der Universität Tübingen und Leiter des Katholischen Instituts für berufsorientierte Religionspädagogik (KIBOR)..
Dr. Reinhold Boschki ist Professor am Lehrstuhl für Religionspädagogik, Kerygmatik und Kirchliche Erwachsenenbildung an der Universität Tübingen und Leiter des Katholischen Instituts für berufsorientierte Religionspädagogik..
Dr. Matthias Gronover ist Fachberater für katholische Religion und leitet zusammen mit Prof. Dr. Reinhold Boschki das Katholische Institut für berufsorientierte Religionspädagogik..
Dr. Jörn Hauf ist katholischer Religionslehrer und Abteilungsleiter an der Mathilde-Weber-Schule in Tübingen..
Dipl. theol. Burkard Hennrich ist katholischer Religionslehrer an einer Berufsschule und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Katholischen Institut für berufsorientierte Religionspädagogik..
Anna Jürgens, Studium Katholische Theologie, Latein und Sportwissenschaft, wiss. Mitarbeiterin am Katholischen Institut für Berufsorientierte Religionspädagogik, Universität Tübingen..
Klaus Kießling is Professor of Practical Theology, director of the Seminar of Religious Pedagogics, Catechetics and Didactics, as well as director of the Institute of Pastoral Psychology and Spirituality, at Sankt Georgen Graduate School of Philosophy and Theology in Frankfurt, Germany. He is President of the International Diaconate Centre (IDC), editor of the journal “Diaconia Christi” and coeditor of the international bookSeries “Diakonia and Ecumenics” and “Pastoral Care and Spiritual Healing”..
Dipl. theol. Stefan Lemmermeier ist katholischer Religionslehrer, Schulseelsorger an einer beruflichen Schule und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Katholischen Institut für berufsorientierte Religionspädagogik..
Dr. Franz Nikolaus Müller ist Kontemplationslehrer und leitet seit vielen Jahren Kurse mit Willigis Jäger..
Dr. Matthias Gronover ist Fachberater für katholische Religion und leitet zusammen mit Prof. Dr. Reinhold Boschki das Katholische Institut für berufsorientierte Religionspädagogik.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Matthias Gronover
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 21.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8309-3572-8
Verlag Waxmann
Maße (L/B/H) 24,1/17,2/1,6 cm
Gewicht 337 g
Auflage 1

Weitere Bände von Glaube – Wertebildung – Interreligiosität. Berufsorientierte Religionspädagogik

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0