>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Mit dir am Ende der Nacht

(1)
Als Lia einen neuen Job als Kellnerin anfängt, ahnt niemand von ihrem dunklen Geheimnis. Nur der Tätowierer Jonas spürt, dass hinter ihrer verschlossenen Fassade mehr steckt. Obwohl Lia sich dagegen wehrt, erliegt sie seiner anziehenden Art und lässt sich auf eine leidenschaftliche Affäre ein. Ist er mehr als nur ein Abenteuer? Und kann er ihr helfen, sich aus den Klauen der Vergangenheit zu befreien?
Portrait
Sharon Taylor ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Krimischriftstellerin, die mit ihrer Familie in Deutschland lebt. Unter ihrem Klarnamen schreibt sie nervenzerfetzende Krimis, als Sharon Taylor sinnliche Erotikromane.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 21.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7431-4103-2
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 20,8/12,3/1,8 cm
Gewicht 271 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mit dir am Ende der Nacht

Mit dir am Ende der Nacht

von Sharon Taylor
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=
Stayaway Falls: Vernascht und verzaubert

Stayaway Falls: Vernascht und verzaubert

von Linda Mignani
(4)
Buch (Taschenbuch)
9,20
+
=

für

18,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannung und Erotik vom feinsten!
von Christina Amberg am 18.01.2017

Zuerst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei der Autorin, Sharon Taylor, bedanken, die mir das tolle Buch als Rezensionsexlemplar zur Verfügung gestellt hat. Lia, eine junge und geheimnisvolle Frau, arbeitet als Kellnerin in einem Biergarten. Sie ist zurückhaltend und vorsichtig gegenüber Fremden, bis sie auf Jonas, der ein... Zuerst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei der Autorin, Sharon Taylor, bedanken, die mir das tolle Buch als Rezensionsexlemplar zur Verfügung gestellt hat. Lia, eine junge und geheimnisvolle Frau, arbeitet als Kellnerin in einem Biergarten. Sie ist zurückhaltend und vorsichtig gegenüber Fremden, bis sie auf Jonas, der ein Gast im Biergarten und zudem ein guter Freund ihres Chefs ist, trifft. Sie versucht Jonas zu ignorieren, versucht ihn abzuwimmeln und sucht das weite, aber Jonas bleibt hartnäckig und gibt nicht so schnell auf. Er ahnt, dass Lia ein Geheimnis hat. Nur welches Geheimnis lässt sie so ängstlich sein und schafft er es, es ihr zu entlocken? Schon beim Anblick des Covers, das mal wieder ein totaler Blickfang ist und sehr gut zum Buch passt, wurde ich neugierig und wollte das Buch unbedingt lesen. Ich war sehr neugierig, was mich wohl erwarten würde. Und was soll ich sagen? Ich bin wieder total begeistert von Sharon Taylors neuestem Werk. Der Schreibstil ist wie immer herrlich. Er lässt sich leicht und locker lesen und die Spannung ist von der ersten bis zur letzten Seite anwesend. Ich kann nicht sagen, dass es Stellen gab, bei denen ich dachte, ok, ich mach jetzt was anderes. Nein, ganz im Gegenteil, ich konnte das Buch einfach nicht zur Seite legen. Die Beschreibung der Charaktere ist ihr wieder einmal sehr gut gelungen. Man konnte sich diese sehr gut vorstellen und auch in sie hineinversetzen. Egal ob es da um Lia, Jonas oder einer der Nebencharaktere ging. Lia habe ich ganz schnell in mein Herz geschlossen und habe mit ihr gebangt, geweint und gehofft. Man konnte mit der Zeit sozusagen zuschauen, wie sie sich aus einer zurückhaltenden und ängstlichen in eine selbstsichere und selbstbewusste Frau verwandelte. Ich muss sagen, Sharon Taylor versteht es, Spannung und Erotik perfekt miteinander zu verbinden. Der Übergang vom spannenden in den erotischen Teil ist fließend, die erotischen Szenen in keinster Weise vulgär, sondern in einer sehr angenehmen Art und Weise geschrieben. Ich kann hier eine ganz klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen vergeben.