Warenkorb

Mord ist nicht das letzte Wort / Flavia de Luce Bd.8

Roman

Flavia de Luce Band 8

Einer gibt den Löffel ab - und Flavia ermittelt wieder!

Endlich kehrt Flavia vom Internat in Kanada zurück nach Buckshaw, nur um dort zu erfahren, dass ihr Vater im Krankenhaus liegt und keinen Besuch empfangen darf. Um ihren boshaften Schwestern zu entkommen, schwingt Flavia sich auf ihr Fahrrad: Sie soll für die Frau des Pfarrers eine Nachricht an den abgeschieden lebenden Holzbildhauer Mr. Sambridge überbringen. Doch niemand öffnet. Neugierig betritt Flavia die Hütte und ist überrascht, einen Stapel Kinderbücher im Zuhause des ruppigen Junggesellen zu entdecken. Und noch ein unerwarteter Fund steht Flavia bevor - denn an der Schlafzimmertür hängt, kopfüber gekreuzigt, der tote Mr. Sambridge ...
Rezension
»Flavia de Luce […] macht immer noch Spaß. Auch im achten Band der Reihe, der Mord und Humor perfekt kombiniert.«
Portrait
Alan Bradley wurde 1938 geboren und ist in Cobourg in der kanadischen Provinz Ontario aufgewachsen. Nach einer Karriere als Elektrotechniker hat Alan Bradley sich 1994 aus dem aktiven Berufsleben zurückgezogen, um sich nur noch dem Schreiben zu widmen. »Mord im Gurkenbeet« war sein erster Roman und der viel umjubelte Auftakt zur Serie um die außergewöhnliche Detektivin Flavia de Luce. Alan Bradley lebt zusammen mit seiner Frau auf Malta.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.04.2017
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641203627
Verlag Random House ebook
Originaltitel Thrice the Brinded Cat Hath Mew'd
Dateigröße 2273 KB
Übersetzer Katharina Orgass, Gerald Jung
Verkaufsrang 36533
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Flavia de Luce

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
11
1
0
0
0

Alan Bradlay, Mord ist nicht das letzte Wort
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 21.02.2019

Es ist das reinste Vergnügen, die Bücher mit Flavia de Luce zu lesen. Auch wenn die Bücher im eigentlichen Sinne Jugendbücher sind, kann ich sie auch (älteren) Erwachsenen wärmstens empfehlen.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2018
Bewertet: anderes Format

Flavia de Luce überzeugt mal wieder mit ihrer Sicht der Dinge. Es ist einfach vergnüglich, sie bei ihren Ermittlungen zu begleiten.

von einer Kundin/einem Kunden am 09.07.2018
Bewertet: anderes Format

Zu Hause ist es doch am schönsten und das gilt auch für die schrägen Mordermittlungen von Flavia. Ich hab mich auch gleich viel wohler gefühlt und bin wieder begeistert. Echt toll!