>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Kein Sterbensort

Lockyer & Bennett 2

(34)
BENNET & LOCKYER ERMITTELN WIEDER ...

Jane Bennett, Detective Sergeant bei der Londoner Mordkommission, hat einen richtig schlechten Tag: Ihr Chef, Detective Inspector Mike Lockyer, ist immer noch erschüttert von dem Tod eines Opfers bei ihrem letzten Mordfall. Doch Jane hat daran zu knabbern, dass er ihr nicht genug vertraute, um dies zu verhindern.

Aber keiner der beiden kann es sich erlauben, der Vergangenheit hinterherzuhängen. Jane erhält einen Anruf: Ein ehemaliger Kollege ist verschwunden. Die Blutspuren in seinem Haus beweisen, dass er mindestens schwer verletzt ist. Sie haben keine Zeit zu verlieren.

Dann wird die Leiche eines jungen Mädchens auf einem Londoner Friedhof gefunden, und die knappen Ressourcen der Polizei müssen auf die beiden Fälle verteilt werden ... oder gibt es einen Zusammenhang?

Der meisterhafte Thriller von Clare Donoghue: Jetzt als eBook bei beTHRILLED, das eBook-Imprint für spannende Seiten von Bastei Lübbe.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 01.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732542901
Verlag BeTHRILLED by Bastei Entertainment
Dateigröße 1858 KB
Übersetzer Andreas Brandhorst
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Kein Sterbensort

Kein Sterbensort

von Clare Donoghue
(34)
eBook
6,99
+
=
Ruf nach Rache

Ruf nach Rache

von Lisa Jackson
eBook
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Lockyer & Bennett

  • Band 1

    52327806
    Allein in der Nacht
    von Clare Donoghue
    eBook
    6,99
  • Band 2

    48639544
    Kein Sterbensort
    von Clare Donoghue
    (34)
    eBook
    6,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
9
19
4
2
0

BENNET & LOCKYER 2 - Ein Experiment und ein lang zurückliegender Mord
von einer Kundin/einem Kunden aus Leiben am 29.06.2017

Detective Sergeant Jane Bennett und ihr Chef, Detective Inspector Mike Lockyer haben kaum Zeit, ihren letzten Fall zu verarbeiten, als schon neue Ermittlungen auf sie warten. Ein ehemaliger Kollege ist verschwunden und wenig später wird die Leiche eines jungen Mädchens entdeckt, in deren Nähe ein Schuh des Kollegen gefunden... Detective Sergeant Jane Bennett und ihr Chef, Detective Inspector Mike Lockyer haben kaum Zeit, ihren letzten Fall zu verarbeiten, als schon neue Ermittlungen auf sie warten. Ein ehemaliger Kollege ist verschwunden und wenig später wird die Leiche eines jungen Mädchens entdeckt, in deren Nähe ein Schuh des Kollegen gefunden wurde. Zwei Fälle, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun zu haben scheinen. Das Cover des Buches ist sehr gut gemacht und passt auch irgendwie zum Roman. Dies ist zwar der 2. Fall des Ermittlerduos, für mich war es allerdings der erste. Darum verstand ich leider auch die vielen Andeutungen zum 1. Fall nicht wirklich. Der ganze Fall war ganz schön verzwickt, trotzdem war (für mich zumindest) der Täter schon relativ früh klar; auch manch anderes war vorhersehbar. Nichtsdestotrotz konnte das Buch aber auch Spannung bieten. Auch der Profiler der in dem Fall eingebunden wurde ergab keinen Sinn, er war völlig nutzlos. Zudem waren einige Fehler zu bemerken: - Ich glaube nicht, dass man mit einem gebrochenem Zungenbein wirklich sprechen kann. - In einer Szene spürt jemand bei jemandem den Puls und beginnt mit einer Herzdruckmassage. - Die Sinnhaftigkeit hinter dieser Handlung ist absolut nicht gegeben, außerdem sollte man, wenn man schon reanimiert, auch beatmen. Auch blieben für mich einige Fragen ungeklärt (z.B. Maggie und das Morphin). Fazit: Spannender, aber vorhersehbarer Thriller mit kleinen Fehlern und oft auf den Vorgängerband bezogen.

Interessantes Ermittlerduo, spannender Fall !
von einer Kundin/einem Kunden aus Euskirchen am 21.03.2017

" Kein Sterbensort " hat mich schon in der Leseprobe gepackt und konnte die hohen Erwartungen auch im Folgenden erfüllen. DS Jane Bennett wird gleich zu Beginn des e-books mit zwei scheinbar nicht zusammenhängenden Fällen konfrontiert : dem Verschwinden eines ehemaligen Polizisten, Ehemann einer Freundin; sowie dem Fund einer jungen... " Kein Sterbensort " hat mich schon in der Leseprobe gepackt und konnte die hohen Erwartungen auch im Folgenden erfüllen. DS Jane Bennett wird gleich zu Beginn des e-books mit zwei scheinbar nicht zusammenhängenden Fällen konfrontiert : dem Verschwinden eines ehemaligen Polizisten, Ehemann einer Freundin; sowie dem Fund einer jungen Frau ,die lebendig begraben wurde und allein in ihrem dunklen, klaustrophobischem Gefängnis verstarb. Während Jane im Falle des vermeintlich entführten Polizisten im Dunkeln tappt, gibt es im Falle der jungen Frau schnell Verdächtige , die belastenden Indizien allein reichen für eine Festnahme nicht aus und der Fall scheint außer Kontrolle zu geraten, als ein weiteres " Grab " entdeckt wird. Umso belastender für Jane ist die Situation mit ihrem Partner DI Lockyer , der noch immer nicht mit einem alten Fall abgeschlossen hat und ihr zunächst seine Mithilfe zu verweigern scheint und sich immer mehr abschottet. Das ebook liest sich angenehm, hat ein gutes , nicht zu hektisches Tempo und nimmt sich Zeit für seine Figuren, was der Spannung keineswegs einen Abbruch tut. Das Finale habe ich dann auch so nicht kommen sehen ! Das Privatleben der Charaktere wird in die Geschichte eingeflochten, ohne die eigentliche Handlung zu stören und lässt den Leser Empathie aufbauen. Schade ist einzig, dass ich Teil 1 der Serie nicht kenne, da es doch einige Bezüge gab, besonders was das Verhältnis von Bennett und Lockyer angeht. Ansonsten von mir eine klare Leseempfehlung !

Toller Thriller, sehr zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohr am 12.03.2017

Jane ist Ermittlerin bei der Polizei in London und arbeitet zusammen mit ihrem Kollegen Mike an einem Fall. Dabei wurde eine Frau in einem etwas größeren Sarg lebendig unter der Erde begraben. Kurz nach dieser Entdeckung verschwindet ein pensionierter Kollege von Jane. In seiner Garage findet man Blutspuren von... Jane ist Ermittlerin bei der Polizei in London und arbeitet zusammen mit ihrem Kollegen Mike an einem Fall. Dabei wurde eine Frau in einem etwas größeren Sarg lebendig unter der Erde begraben. Kurz nach dieser Entdeckung verschwindet ein pensionierter Kollege von Jane. In seiner Garage findet man Blutspuren von ihm. Beide Fälle haben einen gemeinsamen Nenner, den Jane und Mike nach einigen Tagen finden. Der Thriller hat mir ganz gut gefallen. Er ist zu Beginn und auch am Ende sehr spannend. Nur im mittleren Teil hat die Spannung etwas nachgelassen. Die Charaktere wurden gut beschrieben und man kann sich alles gut vorstellen. Auf jeden Fall werde ich auch weitere Thriller dieser Reihe lesen.