>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Tiffany

Der katz-normale Wahnsinn

(11)
"Wir verstehen uns?"
"Yo!"
Julietta spricht mit ihrer Katze. So weit, so normal. Bis Tiffany eines Tages antwortet. Kaum haben die beiden den Schock überwunden, findet sich ein Dorn im Katzenauge: Leander, Frauchens potentieller neuer Fußwärmer. Ganz Feuerwehrmann hat er zwar schon mal eine Katze aus einem Baum gerettet, rechnet aber nicht mit Tiffanys Eigensinn. Denn Ihre Feline Hoheit sieht ihren Thron in Gefahr und die Krone wackeln. Also scheut sie weder Krallen noch Mühen, um ihr Königreich zu verteidigen.
Der katz-normale Wahnsinn bricht aus und stellt Juli vor die Wahl: Er oder ich.
Tiffany ist der weihnachtliche Liebesroman für jeden Katzenliebhaber. Witzig, überraschend und frisch, auch für Allergiker geeignet.
Portrait
Larissa Schwarz wurde am 17.05.1984 im Ruhrgebiet geboren, mit ihrer Katze Audrey lebt sie auch heute noch dort. Ihre erste Schreibmaschine war eine Olympia SM3, die sie im Alter von vier Jahren geschenkt bekam und die in ihr den Wunsch weckte, Schriftstellerin zu werden. Et voilà. Seit 2016 veröffentlicht die sportbegeisterte Autorin ihre Romane, denen weitergedachte Begebenheiten, erlebte Momente und herzergreifende Inventionen zu Grunde liegen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 26.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7407-2483-2
Verlag Twentysix
Maße (L/B/H) 19,3/12,1/1,2 cm
Gewicht 180 g
Auflage 3
Buch (Taschenbuch)
8,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Tiffany

Tiffany

von Larissa Schwarz
(11)
Buch (Taschenbuch)
8,30
+
=
#Lenning

#Lenning

von Larissa Schwarz
(2)
Buch (Taschenbuch)
5,20
+
=

für

13,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
0
0

Klare Leseempfehlung!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Pinsdorf am 25.07.2018

Das Buch "Tiffany - der katz-normale Wahnsinn von Larissa Schwarz" hat mir ein tolles Kopfkino verschafft und eine schlaflose Nacht, wollte eigentlich am Abend das Buch nur kurz anlesen, war aber dann bereits nach den ersten Seiten bereits so in der Geschichte drinnen das ich es nicht mehr aus... Das Buch "Tiffany - der katz-normale Wahnsinn von Larissa Schwarz" hat mir ein tolles Kopfkino verschafft und eine schlaflose Nacht, wollte eigentlich am Abend das Buch nur kurz anlesen, war aber dann bereits nach den ersten Seiten bereits so in der Geschichte drinnen das ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte und kam dann erst gegen 2 Uhr zum Schlafen, natürlich mit der Katze neben mir, der darf bei mir ins Bett, er bekommt viel von mir aber kein eigenes Schlafsofa. Er ist zwar nicht aus dem Tierheim dafür ist er mir vor knapp 8 Jahren zugelaufen, und hat auch seinen eigenen Kopf, würde auch einiges geben um ihn verstehen zu können. Dank diesem Buch habe ich jetzt zumindest eine Ahnung was er denken könnte, zumindest warum er immer bei der Terassentür rein-raus-rein-raus will. Das Buch ist hervorragend und sehr flüssig geschrieben, und die Bedenken die ich vorher wegen der Liebesgeschichte hatte lösten sich nach kurzer Zeit auch auf. Musste sehr oft lachen und schmunzeln, vor allem diese Situationskomik mit Tiffanys neuem Spielzeug und dem Geschenk. Auch wenn es im Winter kurz vor Weihnachten spielt kann man es trotzdem zu jeder Jahreszeit lesen. Würde es sehr begrüßen wenn es ein Wiedersehen mit Tiffany und ihrem Personal gäbe. Auf jeden Fall habe ich die Autorin auf meinem Lese-Radar und werde bestimmt noch weitere Bücher von ihr lesen. So muss aufhören mein Kater ruft er möchte jetzt endlich was zum Essen. Wie heißt es so schön "Hunde habe Herrchen/Frauchen, Katzen haben Personal."

Ein ?Schnurrdings? zum Anschwärmen
von einer Kundin/einem Kunden aus Biel-Benken BL am 30.06.2018

Die Geschichte handelt von der hübschen Juli, die mit ihrer Katze sprechen kann. Und natürlich von Tiffany, der Katze, die laut schnurrt und noch mehr das ganze Haus beherrscht. Die sensible Juli und das ruppige Tier Tiffy (sie hasst diesen Rufname) leben glücklich zusammen, bis sich eines schönen Tages... Die Geschichte handelt von der hübschen Juli, die mit ihrer Katze sprechen kann. Und natürlich von Tiffany, der Katze, die laut schnurrt und noch mehr das ganze Haus beherrscht. Die sensible Juli und das ruppige Tier Tiffy (sie hasst diesen Rufname) leben glücklich zusammen, bis sich eines schönen Tages Juli in den jungen Feuerwehrmann Leander verliebt und die Probleme ihren Lauf nehmen. Die feline Hochwohlgeborene Tiffy bringt den Alltag nämlich ziemlich durcheinander, wenn sie das Nachtessen auf der Küchentheke vorkostet, eine Spitzmaus nach Hause bringt, oder? wenn sie den rosa Vibrator entdeckt, der zu ihrer Verblüffung ähnlich schnurrt wie sie. ?Ooooh, hör mal, wie er schnurrt. Und was passiert, wenn ich hier drücke? Ah, er schnurrt lauter.? Und mit einem Satz schmeisst sie sich auf den Vibrator und reibt sich ungeniert daran. An einer anderen Stelle ist es dann nicht der Vibrator, sondern Leander beim Kondomüberstülpen, und Tiffany startet einen Vollangriff auf das wacklige Mäuschen vor ihren Augen. Autsch! Aber funny! So unterschiedlich Leander und Juli auch sind, und so schwierig es ist, eine Katze zwischen sich zu wissen, lernen sie sich trotzdem besser kennen. ?Er kreiste wie ein Adler um die Beute. Ich liess ihn. Noch eine Runde. Eine weitere. (?) Mit einem leisen Seufzer darauf, berührten seine Lippen meine, baten sanft um Audienz und fanden Gehör. Sie zupften aneinander, verloren sich, fingen sich wieder ein, nibbelten und knabberten?? Selbstverständlich schmiedet Tiffany derweil Pläne, das schöne, süsse Ende gehörig zu vermasseln: ?Ich hab nix im Maul.? ?Ich fass das nicht, ich fass es einfach nicht.? Noch bevor Juli das ganze Ausmass der Katastrophe erkennt, hat Tiffy die für ihren Lebensunterhalt so wichtigen, selbstgestalteten Weihnachtskarten aufgefressen. Doch dauert der Krieg zwischen ihnen nicht lange, denn bald wird Tiffy endlich auch von Leander gestreichelt, was sie ganz aus der Fassung bringt, sie schnurrt ihn an und? stellt sich kurzerhand zwischen Leander und Juli. Man fiebert echt mit, ob Leanders Liebe diese konfliktreiche Menage à trois aushält. ?Nimmst du ihn, dann bin ich weg!?, droht die Katze später einmal. Julis grosses Herz vermittelt zwischen den Parteien und Leander versteht kein Wort: ?Dass du glaubst, mit deiner Katze reden zu können?Hm.? ?Ich war beim Arzt. Mit Tiffy beim Tierarzt und selber beim Neurologen. Er schiebt das auf den Stress.? Und man hat den leisen Verdacht, dass sich Juli alles nur einbildet. Das macht das Ganze witzig und ist ein gelungener Kunstgriff. Der Schreibstil von Larissa Schwarz ist erfrischend, die Sätze können ebenso mit subtiler Sprachqualität daherkommen, wie sie sich wild im Umgangssprachlichen austoben, was die Gespräche besonders lebendig werden lässt. Die ?klingenden? Dialoge sind dabei herrlich: ?hmmmjaaadumdiiiduuummduuuuduumjaaaammmmimeeennnooohuhugrrr?miau.? Larissa Schwarz lässt den Leser vor allem immer an ihren Gedanken teilhaben, sie schont sich nicht, und dass sie so aufrichtig und offenherzig ist, macht sie sehr sympathisch. Deshalb verfolgt man auch gerne den weiteren Verlauf der Liebesgeschichte zwischen Leander und Juli, leidet und freut sich mit, wenn Juli ihre Liebesausbrüche hat, rutscht selbstvergessen, wie von fremder Macht gezogen, hinter ihr her, wenn sie die Feuerwehrstange runterrutscht und hofft dann auf ein Happyend. Aber ob dies stattfindet, entscheidet immer noch die Katze. Denn sie ist der unbestrittene Mittelpunkt. Dank ihr avanciert die Geschichte von der Liebesgeschichte zu einem zeitlosen katzenwahnsinnigen Vergnügen.

HUMOR-LIEBE-ROMANTIK-DRAMATIK
von einer Kundin/einem Kunden aus Maisach am 15.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Das alles erhält man vereint in Tiffany. Einem süßen, spritzigen und lesenswerten Katzen-Liebes-Roman. Durch eine Empfehlung bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und wirklich positiv überrascht. Eigentlich bin ich mehr der Hundemensch. Katzen sind mir zu eigen. Dies beweist „Tiffy“ in diesem Roman auch sehr eindrucksvoll. Trotzdem hat sie es... Das alles erhält man vereint in Tiffany. Einem süßen, spritzigen und lesenswerten Katzen-Liebes-Roman. Durch eine Empfehlung bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und wirklich positiv überrascht. Eigentlich bin ich mehr der Hundemensch. Katzen sind mir zu eigen. Dies beweist „Tiffy“ in diesem Roman auch sehr eindrucksvoll. Trotzdem hat sie es Stück für Stück geschafft, sich in mein „Hundeherz“ zu schleichen. Die Dialoge und Situationen zwischen Frauchen und Katze haben mich abwechselnd herzlich lachen oder entgeistert den Kopf schütteln lassen. Auch die Liebe kommt in diesem Roman nicht zu kurz. Das Kennenlernen und näherkommen von Julietta und Leander ist einfach schön zu verfolgen. Romantisch-gefühlvoll-einfühlsam- verständnisvoll-dramatisch. Die Geschichte von Tiffany, Julietta und Leander kann ich nur empfehlen und wünsche viel Spaß beim Lesen!