Meine Filiale

Die besorgte Katze

Was Ihre Katze Ihnen sagen möchte

Elke Söllner

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 12,95

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Katzen machen Menschen glücklich, wenn sie sich wohlfühlen …
Katzen sind höchst sensible Geschöpfe. Mit den Menschen verbindet sie von jeher eine besondere Beziehung. Wir lieben ihr unabhängiges Wesen, ihre Genussfreude und ihr
Schnurren.
Doch auch Katzen haben eine Seele. Nicht immer bedeutet das Schnurren ein Wohlgefühl.
Denn Katzen reagieren auf die Menschen und spiegeln auch ihr Verhalten wider. Manchmal verbirgt sich hinter einem scheinbar gelassenen Stubentiger eine sehr besorgte Katze. Sie spürt, dass „ihr“ Mensch nicht mit sich im Reinen ist. Eine Katze, die sich nicht wirklich wohlfühlt, versucht ihr Ungemach zum Ausdruck zu bringen.
Oft wird sie aber nicht richtig verstanden. In diesem wunderbaren Buch lernen Sie Ihre
Katze von einer neuen Seite kennen, entdecken ihre wahren Bedürfnisse und werden
verstehen, was ihr Verhalten Ihnen sagen will. Schnurren Sie in Zukunft gemeinsam!

PetCoach“ Elke Söllner ist zerti zierte Tierpsychologin, die von Kindesbeinen an von Tieren umgeben war. „Problemfälle“ schloss sie stets besonders in ihr Herz und auch nun widmet sie sich der Lösung von Problemen bei allen Arten von Haustieren.
Sie verbindet eine tiefe Achtung und Respekt für das Seelenwesen Tier. Ihre besondere Leidenschaft und ihre Liebe gehört den Katzen. Die Tätigkeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien verhalf ihr zu wichtigen Erfahrungswerten im
tiermedizinischen und psychosomatischen Bereich, die sie auch in ihren Beratungen
weitergibt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 05.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99060-016-0
Reihe Goldegg Leben und Gesundheit
Verlag Goldegg Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/1,5 cm
Gewicht 242 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Julia Scharinger-Schöttel.
Verkaufsrang 26365

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

lesenwert und lehrreich
von Birgit M. aus Altomünster am 30.11.2020

Das Buch erklärt auf bezaubernde Weise das Seelenleben der Katzen. Wie versteht man eine Katze? Was möchte uns die Katze sagen? Sehr oft spiegeln die sensiblen und einfühlsamen Tiere das Verhalten von uns Menschen wider. Sie spüren wenn es uns nicht gut geht, wenn uns etwas bewegt. Gleichzeitig haben sie eine sehr heilsame Wirku... Das Buch erklärt auf bezaubernde Weise das Seelenleben der Katzen. Wie versteht man eine Katze? Was möchte uns die Katze sagen? Sehr oft spiegeln die sensiblen und einfühlsamen Tiere das Verhalten von uns Menschen wider. Sie spüren wenn es uns nicht gut geht, wenn uns etwas bewegt. Gleichzeitig haben sie eine sehr heilsame Wirkung auf den Menschen. Elke Söllner zeigt sehr interessante Fakten über das Verhalten der Katzen. Das Buch fesselte mich von der ersten bis zur letzten Zeile. Immer wieder gibt es dazwischen nette Beispiele aus dem Leben. Man lernt das Miauen der Katze zu übersetzen, die Haltung ihrer Ohren richtig zu deuten, problematisches Verhalten wird erklärt und vieles mehr. Die besorgte Katze sollte jeder Katzenbesitzer unbedingt einmal gelesen haben.

Ein Stubentiger-Buch zur Beruhigung
von S.A.W aus Salzburg am 12.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Schnurren der Katze einen heilenden Einfluss auf den Menschen hat. Katzen kümmern sich und sie spüren die Stimmungen ihrer Besitzer, wollen sie beruhigen, wenn sie merken, dass dicke Luft ist. Das funktioniert auch. Heute war ich zu Besuch bei einer Pensionistin, die seit 14 Jahren alle... Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Schnurren der Katze einen heilenden Einfluss auf den Menschen hat. Katzen kümmern sich und sie spüren die Stimmungen ihrer Besitzer, wollen sie beruhigen, wenn sie merken, dass dicke Luft ist. Das funktioniert auch. Heute war ich zu Besuch bei einer Pensionistin, die seit 14 Jahren allein mit ihrer Katze lebt. Die Katze ist krank und die Frau fürchtet sich, ihren Liebling zu verlieren. Sie tut alles was der Tierarzt sagt und freut sich über jeden Tag mit dem Tier. Ich fand die Katze ganz lebendig, neugierig, sie umschnurrte mich und verwendete alle Möbel für ihre Spiele und Abenteuer. Eine Autorenkollegin von mir schreibt mit der schnurrenden Katze auf ihrem Schoß und schwört, dass ihr dabei am meisten einfällt. Meine Tochter hat 3 junge Katzen, die sie in ihrer ganzen Freizeit auf Trab halten. Söllner beschreibt viele solcher Geschichten der Beziehung zwischen Mensch und Tier. Katzen sind Seelenwesen und berühren uns. Was mir neu war, ist das Katzenorakel, das über Jahrhunderte gepflegt wurde. Das geht so: Man setzt sich 30 Minuten mit seiner Katze in einen Raum, wo man ungestört ist. Sobald man zur Ruhe gekommen ist, stellt man seine Frage. Das Verhalten der Katze das sie danach zeigt ist die nonverbale Antwort, die wir nur richtig interpretieren müssen. Wie das geht, steht auch im Buch. Ein Muss für alle Katzenfreunde Rüdiger Opelt, Autor von „Zaubere dein Leben“


  • Artikelbild-0