In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Mein wundervoller Garten

(3)
Gartenarbeit? Kontemplation in der Natur? Nein danke, nichts für mich, sagte sich Gabriele Frydrych, als sie mit ihrem Mann das kleine Stadthaus in Berlin bezog. Der verwilderte Großstadtgarten mit Kiefernbestand und Sandboden interessierte sie nicht die Bohne. Aber dann wuchsen aus den Discount-Blumenzwiebeln tatsächlich Schneeglöckchen und Narzissen. Rotkehlchen und Meisen flogen auf den Frühstückstisch. Und spätestens, als eine Fuchsfamilie das Gelände eroberte, war es um Frau Frydrych geschehen. Seither lauert sie stundenlang im Gebüsch, um spielende Jungfüchse oder Zaunkönige zu fotografieren. Trägt sie ihr Geld lieber ins Gartencenter als in eine Boutique. Oder klettert auf Bäume, um Nistkästen anzubringen.
Und dann sind da noch der Ästhet, Frau Frydrychs kultivierter Nachbar mit eigenem Gärtner, das neugierige Nachbarskind Till und die Ökofreundin Sabine, die ihre Schnecken einzeln in den Wald bringt.
Humorvoll und mit bestechend genauer Beobachtungsgabe erzählt Gabriele Frydrych von Pflanzen, Tieren und dem Mikrokosmos ihrer Siedlung – für alle Gartenliebhaber und die, die es noch werden wollen.

Deutscher Gartenbuchpreis 2017

Kategorie »Bestes Buch zur Gartenprosa und Lyrik« (3. Platz)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 220 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783832189488
Verlag DUMONT Buchverlag
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mein wundervoller Garten

Mein wundervoller Garten

von Gabriele Frydrych
(3)
eBook
14,99
+
=
Eindeutiger Versuch einer Verführung

Eindeutiger Versuch einer Verführung

von Alissa Walser
eBook
12,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Amüsante Lektüre für Garten- und Vogelfreunde“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Genau wie bei mir, dachte ich, als ich den Klappentext dieses Buchs gelesen habe. Denn auch ich habe mir nicht vorstellen können, dass mir das Werkeln im Garten einmal so viel Spaß machen könnte. Allerdings gingen die Anekdoten, die Gabriele Frydrych hier zum Besten gibt, dann doch in eine etwas andere Richtung als erwartet. Denn in erster Linie hat es ihr die Tierwelt, die es in ihren Garten verschlägt, angetan, allen voran die verschiedenen Vogelarten. Bewaffnet mit Bestimmungsbüchern, Wildkameras und Ferngläsern erkundet die Autorin ihr kleines Paradies, kauft Nistkästen und Gourmetvogelfutter in rauen Mengen und verteidigt den Vogelnachwuchs gegen die Nachbarskatze. Witzig und mit einer Prise Selbstironie beschreibt die Autorin ihren Wandel von der Stadtpflanze zur naturliebenden Gärtnerin mit manchmal etwas verschrobenen, aber dennoch liebenswerten Anwandlungen. Genau wie bei mir, dachte ich, als ich den Klappentext dieses Buchs gelesen habe. Denn auch ich habe mir nicht vorstellen können, dass mir das Werkeln im Garten einmal so viel Spaß machen könnte. Allerdings gingen die Anekdoten, die Gabriele Frydrych hier zum Besten gibt, dann doch in eine etwas andere Richtung als erwartet. Denn in erster Linie hat es ihr die Tierwelt, die es in ihren Garten verschlägt, angetan, allen voran die verschiedenen Vogelarten. Bewaffnet mit Bestimmungsbüchern, Wildkameras und Ferngläsern erkundet die Autorin ihr kleines Paradies, kauft Nistkästen und Gourmetvogelfutter in rauen Mengen und verteidigt den Vogelnachwuchs gegen die Nachbarskatze. Witzig und mit einer Prise Selbstironie beschreibt die Autorin ihren Wandel von der Stadtpflanze zur naturliebenden Gärtnerin mit manchmal etwas verschrobenen, aber dennoch liebenswerten Anwandlungen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Ein Art Garten-Tagebuch, erfrischend und locker geschrieben
von Monika Schulte aus Hagen am 04.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Stundenlang im Garten knien, Unkraut zupfen, Blumen pflanzen? Das konnte Gabriele Frydrych sich gar nicht vorstellen, als sie mit ihrem Mann das kleine Haus mit Garten am Großstadtrand bezieht. Als dann jedoch die ersten Blumen ihre Köpfe aus der Erde der Sonne entgegen recken, ist es um sie geschehen.... Stundenlang im Garten knien, Unkraut zupfen, Blumen pflanzen? Das konnte Gabriele Frydrych sich gar nicht vorstellen, als sie mit ihrem Mann das kleine Haus mit Garten am Großstadtrand bezieht. Als dann jedoch die ersten Blumen ihre Köpfe aus der Erde der Sonne entgegen recken, ist es um sie geschehen. Sie befasst sich mit dem Thema Gärtnern. Ihr Garten scheint recht groß zu sein, denn im Buch geht es auch um Nisthilfen für unterschiedliche Vogelarten. Sie schreibt über Vögel, die regelmäßig zu ihr kommen, um gefüttert zu werden. Sie erzählt über Eichhörnchen, Füchse und neugierige Nachbarn. "Mein wundervoller Garten" - ein kurzweiliges Buch, eher schon ein Garten-Tagebuch, das den Leser durch das Gartenjahr der Autorin entführt. Jeder, der selbst einen Garten hat, kennt viele dieser Geschichten, hat sie selbst so oder ähnlich schon erlebt. Locker und erfrischend geschrieben. Für alle, die Spaß an der Natur und am Garten haben.