>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Simsaladschinn - Das Mädchen aus der gelben Tasche

CD Standard Audio Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe

(6)
So hat sich Flaschengeistmädchen Diamandarazade, genannt Amanda, ihren Dienst bei den Menschen wirklich nicht vorgestellt. Statt ihre 77 Wochen „Menschenlehrdienstzeit“ gemütlich in einer hässlichen Tasche zu verbringen, muss sie Oberlangweiler Jonas dienen. Dabei hat sie ganz andere Sorgen: Ihr Lehrmeister Muffid wurde gekidnappt und die Erpresser wollen den magischen Turban ihres Vater stehlen. Nur mit Jonas‘ Hilfe kann das verhindert werden. Ob das klappt?
Portrait
Sprecherin: Shandra Schadt begann bereits in ihrer Kindheit mit dem Synchronsprechen. Sie ist u. a. bekannt als Stimme von Hannah Montana. 2006 wurde sie mit dem „Synchronstar“ als beste deutsche Synchronstimme ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Shandra Schadt
Anzahl 3
Altersempfehlung 5 - 12
Erscheinungsdatum 27.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783956392108
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag Audio media GmbH
Spieldauer 235 Minuten
Hörbuch (CD)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Simsaladschinn - Das Mädchen aus der gelben Tasche

Simsaladschinn - Das Mädchen aus der gelben Tasche

von Corinna Wieja
(6)
Hörbuch (CD)
17,99
+
=
Der Esel Pferdinand - Teil 02: Ein Esel zum Pferdestehlen

Der Esel Pferdinand - Teil 02: Ein Esel zum Pferdestehlen

von Suza Kolb
(10)
Hörbuch (CD)
14,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Ein bezauberndes Flaschengeistmädchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Münchweiler am 14.12.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dimandarazade, genannt Amanda, ist ein Flaschengeistmädchen, dass ihren 77-wöchigen „Menschenlehrdienst“ verrichten muss. Um ihre Zeit möglichst ohne Menschen absitzen zu müssen, sucht sich Amanda anstatt einer Flasche eine alte, hässliche und gelbe Tasche aus. Doch leider wird die gelbe Tasche von dem Oberlangweiler Jonas gefunden. Als Amanda erfährt, dass... Dimandarazade, genannt Amanda, ist ein Flaschengeistmädchen, dass ihren 77-wöchigen „Menschenlehrdienst“ verrichten muss. Um ihre Zeit möglichst ohne Menschen absitzen zu müssen, sucht sich Amanda anstatt einer Flasche eine alte, hässliche und gelbe Tasche aus. Doch leider wird die gelbe Tasche von dem Oberlangweiler Jonas gefunden. Als Amanda erfährt, dass ihr Lehrmeister Muffid entführt wurde, schlägt sie Jonas einen Deal vor um Muffid zu retten: Für jeden erfüllten Wunsch verlangt sie einen Gegenwunsch von Jonas! Dummerweise verliert Amanda aus Versehen ihre Zauberkraft und Jonas entpuppt sich als richtiger Angsthase. Werden Amanda und Jonas es rechtzeitig schaffen Muffid zu retten? Als aller erstes sticht bei Simsaladschinn das Cover richtig raus. Es ist sehr bunt und die Besonderheit ist, dass die Gegenstände auf dem Cover alle in der Geschichte auftauchen. Weshalb wir oft uns das Cover immer wieder angeschaut haben während dem lesen. Amanda im Schneidersitz ist auch gut getroffen, wenn man sich die Beschreibung aus der Geschichte durch liest. Es sind auch schwarz-weiß Illustrationen jeweils zu Beginn der Kapitel vorhanden, die auch liebevoll gestaltet wurden. Der Schreibstil ist für Kinder leicht verständlich und mit Amandas Charme und Wortwitz taucht man gleich in die magische Welt von Amanda ein. Sehr gut fanden wir, dass die Themen Mobbing, Freundschaft und Vertrauen in der Geschichte auftauchten und wie diese kindgerecht auf humorvolle Art und Weise verknüpft wurden. Die ganzen Protagonisten sind super ausgearbeitet und man kann sich richtig in die Figuren hineinversetzen. Jeder wird sich in der ein oder anderen Situation wieder erkennen. Für diese tolle Geschichte gibt es von uns 5 Sterne.

Ein Dshinntastisches Abenteuer, das durch Wortwitzt und Magie verzaubert
von Isabellepf aus Gaggenau am 03.12.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

"Simsaladschinn – Das Mädchen aus der gelben Tasche , ist Band 1 der magischen Simsala dschinn-Reihe, in dem Amanda ihren Menschenlehrdienst auf der Erde absolviert, Jonas der Oberlangweiler ihr Meister wird, und ihr Lehrmeister Muffid entführt wird, geschrieben von Corinna Wieja. Das Flaschengeistmädchen Diamandazade, die von allen Amanda genannt wird,... "Simsaladschinn – Das Mädchen aus der gelben Tasche , ist Band 1 der magischen Simsala dschinn-Reihe, in dem Amanda ihren Menschenlehrdienst auf der Erde absolviert, Jonas der Oberlangweiler ihr Meister wird, und ihr Lehrmeister Muffid entführt wird, geschrieben von Corinna Wieja. Das Flaschengeistmädchen Diamandazade, die von allen Amanda genannt wird, muss ihren 77- wöchigen "Menschenlehrdienst", auf der Erde verbringen. Ihr Vater der mächtige Wolkendschinnherscher Omar, besteht darauf und erklärt ihr, das für einen Dschin, zum Abschluss der Ausbildung, der Lehrdienst auf der Erde, einfach dazu gehört. Doch Amanda streubt sich, in einer engen stinkenden Flasche zu verweilen, wie es die Tradition vorgab. Um Unbemerkt zu bleiben, wählt sie als ihr Gefäss, die Lieblingstasche ihrer Mutter, eine hässliche gelbe Handtasche. Doch anstatt unentdeckt ihre Zeit abzusitzen, geräd sie ausgerechnet an den Oberlangweiler Jonas der ein Angsthase obendrein war. Bis sie plötzlich im Flimmerkasten die Nachricht kursiert, das ihr  Lehrmeister Muffid entführt wurde. Amanda will Muffid retten und schläft Jonas einen Deal vor, in dem sie nach jedem Wunsch einen Gegenwuscht von ihm verlangt. Zu Blöd, das plötzlich ihre Zauberkraft verschwindet und ihnen die Zeit Muffid zu finden, davon rennt. Die Geschichte beginnt von der ersten Seite an spannend, verzaubert und nimmt einen beim Lesen mit in eine magische Welt voller Dschinns, Herrscher und Flaschengeister. Obwohl Amandas Anfangs ziemlich launisch und sich gegen den Menschelehrdienst sträubt, freundet sie sich mit Jonas und seiner Halbschwester Jessy an. Das Flaschengeistmädchen lernt sehr schnell die Gewohnheiten der Menschen kennen und lieben und möchte am Schluss gar nicht mehr zurück in die magische Welt der Dschinns. Besonders gut hat mir die Entwicklung von Amanda gefallen die von einer launischen zu einer netten, liebenswerten und bezaubernden Dschinn geworden ist. Auch der Charakter von Jonas, durchlebt eine tolle Entwicklung, der zwar ein grosser Angsthase ist aber mir von Anfang an sympathisch war. Jessy hingegen ist schon aufgeschlossener und durch ihre Vorlaute Art oftmals für witzige Lesemomente gesorgt. Sehr angenehm, kindgerecht und spritzig ist auch der Schreibstil von Corinna Wieja, die es durch Wortwitz und ihre humorvolle Art zu schreiben, schafft, das man beim lesen in die magische Welt entführt wird. Durch die vielen Kapitel, die jeweils mit witzigen und kurzen Kapitelübergreifenden Überschriften und einer liebevoll gezeichneten Illustration versehen sind, runden die magische Geschichte ab. Die Handlung baut sich verständlich auf, lässt sich fliessend und flüssig lesen, ist spannend, unterhaltsam und macht Lust den zweiten Band der Simsala dschinn-Reihe kennen zu lernen. Denn es hat grossen Spass gemacht, das Buch zu lesen und die Kids und Amanda bei ihrem Abenteuer, den verschwundenen Muffid zu finden und zu begleiten. Unterstrichen wird die magische Geschichte durch liebevolle und unterschiedliche Charaktere die sehr gut mit der Handlung harmonieren und gepasst haben. "Das Mädchen aus der gelben Tasche", ist eine zauberhafte Geschichte, die unterhaltsam, spannend und mit einer guten Portion Wortwitz versehen ist, und Kindern ab neun Jahren ein magisches Leseerlebnis bietet.

Ein zauberhaftes und spannendes Abenteuer mit Magie und Wortwitz
von Lesetante am 06.11.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Herrlich fantasievoll und unheimlich kreativ erzählt Corinna Wieja die spannende Geschichte um das Flaschengeistmädchen Diamandarazade, das sich seinen 77-wöchigen 'Menschenlehrdienst' wohl etwas anders vorgestellt hat. Als Diamandarazade, kurz Amanda, aus Versehen ihre Magie verliert, kann nur noch Jonas ihr helfen. Ausgerechnet! Ein spannendes Wettrennen gegen die Zeit beginnt... ... Herrlich fantasievoll und unheimlich kreativ erzählt Corinna Wieja die spannende Geschichte um das Flaschengeistmädchen Diamandarazade, das sich seinen 77-wöchigen 'Menschenlehrdienst' wohl etwas anders vorgestellt hat. Als Diamandarazade, kurz Amanda, aus Versehen ihre Magie verliert, kann nur noch Jonas ihr helfen. Ausgerechnet! Ein spannendes Wettrennen gegen die Zeit beginnt... Die Geschichte ist in lockerem Schreibstil verfasst, gewürzt mit einem Hauch Wortwitz, reichlich Spannung und einer Prise Magie. Das zauberhafte Abenteuer lässt sich wunderbar flüssig lesen. Mit Amanda und Jonas können sich junge Leserinnen und Leser leicht identifizieren und sich gut in deren Alltagsprobleme hineinfühlen. Anders als die Covergestaltung auf den ersten Blick vermuten lässt, werden auch Jungs viel Spaß an “Simsaladschinn - Das Mädchen aus der gelben Tasche“ haben. Das Buch greift kindgerecht die Themen Freundschaft, Vertrauen und Mobbing auf und verknüpft sie feinfühlig zusammen mit humorvollen, fröhlichen und fantasievollen Episoden zu einer unterhaltsamen und abwechslungsreichen Geschichte. Das fröhliche farbenfrohe Cover, auf dem viele Elemente aus Amandas Abenteuer aufgegriffen und um das Dschinnmädchen arrangiert wurden und die zauberhaften schwarz-weißen Illustrationen zu Beginn der Kapitel wurden liebevoll von Mila Marquis gestaltet. Sie bereichern und ergänzen erstklassig die ideenreiche Geschichte. Volle Punktzahl für Amandas Abenteuer von meiner neunjährigen Tochter und mir. Wir freuen uns auf dschinntastische Fortsetzungen!