Benimm ist in!

Der Businessratgeber

Britta Balogh

Begrüßung - sich und andere vorstellen -Privat und im Beruf

Unter Grüßen versteht man die berührungslose Kontaktaufnahme zu anderen Menschen. Mit einem "Guten Morgen", "Guten Tag", "Guten Abend Frau/Herr Müller", einem Zunicken, Winken oder Lächeln geben wir zu verstehen, dass wir den anderen gesehen und wahrgenommen haben. Ein lässiges "Salut", "Ciao" etc. ist unangemessen, sofern es sich nicht um die entsprechenden Landsleute handelt und ein (freundschaftlicher) Kontakt bereits besteht. "Hallo Herr Maier", bzw. für englischsprachige Länder "Hello Fred" ist in Ordnung, wenn Sie sich bereits vorgestellt wurden und ein erster oder mehrere Kontakte stattgefunden haben. Gleiches gilt für die schriftliche Form. Ein jüngerer Kollege von mir schreibt in E-Mails und begrüßt mich meist mit "Salut" und verabschiedet sich mit "Ciao". Sicherlich soll es Lockerheit, einen unkonventionellen Umgang, Nähe und vielleicht Coolness zeigen.
Ehrlich gesagt bin ich meist ziemlich irritiert: Weder hat er in Frankreich noch in Italien studiert oder gelebt, sondern in den USA, noch bin ich eine private Freundin, noch verbinden uns diese Sprachen. Wir verkehren über berufliche Aspekte. In diesem Zusammenhang finde ich die Anrede unpassend. Da könnte ich eher die amerikanischen Umgangsformen verstehen, wenngleich auch diese nicht nach Deutschland gehören. Unter Begrüßung versteht man alle Rituale, die den Körperkontakt einschließen, dazu zählen Handschlag, Umarmung, Küsse und der
Handkuss. Hierbei sind ganz klar die Hierarchien zu beachten.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Businessknigge gibt es viele. „Benimm ist in!“ schaut auf aktuelle Alltagssituationen des Berufslebens in Deutschland und im asiatischen Ausland und liefert Ihnen nützliche und moderne Empfehlungen, mit den heutigen Gepflogenheiten angemessen umzugehen, damit Sie beruflich und privat erfolgreich sind. Anhand von Anekdoten und Beispielen beschreibt Britta Balogh humorvoll Wissenswertes sowie Dos and Don’ts des modernen beruflichen und gesellschaftlichen Miteinanders. 18 Kapitel helfen Ihnen durch Ihren beruflichen Alltag. „Benimm ist in!“ ist Ihr Ratgeber.

Britta Balogh, geboren in Deutschland, lebt seit 1991 in Berlin.
Ausbildung und Eintritt ins Berufsleben in der 5-Sterne-Hotellerie in der Französischen Schweiz, Mont Pèlerin, Lausanne. Unterstützung der Repräsentanz der Südwestdeutschen Landesbank in Hong Kong. Organisation von Büros und Betreuung von Honoratioren, Ministern, IOC-Mitgliedern und Vorständen auf 3 Olympiaden: mit dem NOK in Seoul: Aufbau des Mannschaftsbüros und Betreuung der Funktionäre
und Sponsoren; mit Berlin 2000 Olympia GmbH in Albertville und Barcelona, Betreuung der Funktionäre und IOC-Mitglieder. Reisen weltweit zwecks Repräsentation Berlins, Gewinnung der IOC-Mitglieder und Funktionären für Berlin. Aufbau des kulturellen Engagements der Dresdner Bank in Berlin.Organisation und Einbettung kultureller Aktivitäten in Kundenveranstaltungen. Seit 2000 selbstständig mit eigener Veranstaltungsagentur Balogh @ Business. Seit 2012 zertifizierter Coach für Führungskräfte. Etikette, Benimm und Stil begleiten sie durch ihr berufliches und privates Leben, geprägt durch den familiären Hintergrund und ihre Ausbildung in der Schweiz bis heute zu ihren Seminaren »Benimm ist in! Das Karriereseminar«.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 116
Erscheinungsdatum 22.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96133-070-6
Verlag BEST-Off-Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/1,5 cm
Gewicht 210 g
Abbildungen mit 15 Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0