Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Fleisch

(8)
Anna und Max, beide Mitte vierzig, sind miteinander zur Schule gegangen und viel später aus Bequemlichkeit ein Paar mit langweiligen Paarfantasien geworden. Doch dann verliebt sich Anna, geplagt von allen Begleiterscheinungen des Älterwerdens, zum ersten Mal in eine Frau, die 27-jährige Lilly. Und Max verliebt sich in Lillys Mitbewohnerin Sue, die aber nur gegen Geld mit ihm ins Bett geht. Lilly wiederum muss sich um ihren kleinen Bruder kümmern, der sowohl Eltern als auch Lehrer zur Verzweiflung treibt, doch Anna ist ihr keineswegs entgangen. Psychoterror und Wahnsinn schleichen sich in die Geschichte, doch Simone Meier peilt ein Happy End an.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783036993485
Verlag Kein und Aber (Bücher+Tonträger), Zürich
Dateigröße 2324 KB
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
1
4
0
2
1

von einer Kundin/einem Kunden am 22.08.2018
Bewertet: anderes Format

Der Roman "Fleisch" hat den "Kein & Aber"-Bonus und mich bei der Lektüre bestens unterhalten. Die Sehnsucht nach "normalen" Menschen ist geblieben ...

Ein etwas anderes Liebesroman
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ein fantastisches Buch! Makaber,witzig und doch regt es zum nachdenken an. Die Figuren sind einmalig. Nichts für jedermann,aber wer einmal angefangen hat,wird nicht mit lesen aufhören können.

Eine schräge Liebesgeschichte.
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Simone Meiers Roman "Fleisch" ist schon ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber auch sehr witzig und spannend. Lässt man sich ohne Erwartung auf die Geschichte ein, ist gute Unterhaltung garantiert. Ich hatte Spaß dabei.