Warenkorb
 

EAV

Werwolf-Attacke Live!, 1 DVD

Empfohlen für Hörer von 0 bis 99 Jahren.
"Das Live Album von EAV - Werwolf-Attacke! (Monsterball ist überall...) - Live aus Tuttlingen"
Rezension
Die EAV gehört zu den letzten Ensembles, die noch die Flagge des Rocktheaters hochhalten. Der im April 2015 in Tuttlingen aufgezeichnete Mitschnitt zeigt die Formation auf der Höhe ihrer Kunst: So zieht sich das Thema "Werwolf-Attacke", eine Metapher für den Einbruch des Bösen oder vermeintlich Bösen in unsere Gesellschaft, wie ein roter Faden durch die zweistündige Show, die mit allerlei Kostümierungen, Statisten und multimedialen Projektionen arbeitet. Man spürt, dass sich die Band hier wirklich Gedanken gemacht hat und nicht nur die Songs des aktuellen Albums, "Werwolf-Attacke", sondern auch ältere Stücke dramaturgisch wirkungsvoll in die Inszenierung eingebunden hat. So passt zum "Burli", eine Nummer über die atomare Bedrohung nach der Tschernobyl-Katastrophe der neue Titel "Mrs. Fuckushima". Und auch die neue Heimatverbundenheit, die sich in der Trachten- und Lederhosen-Mode zeigt, bekommt mit Stücken wie "Lederhosen-Zombies" oder dem frühen EAV-Hit "Alpenrap" ihr Fett weg. Doch die Band weiß, dass die Zeiten härter geworden sind. Eine reine Blödelshow, die die Band mit ihrer Vergangenheit im linken Polittheater freilich eh nie abgezogen hat, wäre einfach nicht mehr zeitgemäß. Deswegen tauchen auch Themen wie Flüchtlinge ("Lampedusa Sketch") und Islamismus ("Salafisten-Medley") im neuen Programm auf, bei denen die EAV klar Stellung bezieht. Dennoch hat die Formation ihren Humor nicht verloren, wobei auch der zur Liveband zurückgekehrte Thomas Spitzer seinen Anteil hat. Der Gitarrist, Sänger und vor allem Schöpfer aller Texte, sorgt allein durch seine persönliche Präsenz auf der Bühne dafür, dass mit ihm auch der alte EAV-Geist zurückgekehrt ist. Ihren Humor haben die Österreicher trotz der härter gewordenen Zeiten indes nicht verloren - er ist vielleicht nur ein wenig schwärzer geworden. Eine Show der Ersten Allgemeinen Verunsicherung ist eben immer noch eine höchst unterhaltsame Angelegenheit - und eine hoch musikalische. Ob Rock, Pop, Funk, Alpines oder Musical-Theatralik - die Musiker der EAV spielen alle Stile in Perfektion, während sie nebenbei noch Teil der "Werwolf"-Inszenierung sind. Und auch die echten, großen Hits kommen natürlich nicht zu kurz: Im Finale der Show gibt es ein Wiedersehen mit Liedern wie "Küss die Hand schöne Frau", "Fata Morgana", "Märchenprinz" oder dem ewigen letzten Zugabe "Morgen". Ja, die EAV hatte so viele Hits, dass für einige gar nur Platz in einem Medley ist. Dietmar Schwenger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 03.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 0889854034191
Genre Austro Pop
Hersteller Sony Music Entertainment Germany
Spieldauer 120 Minuten
Verkaufsrang 150
Produktionsjahr 2016
Musik (DVD)
Musik (DVD)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.