Meine Filiale

Mehrsprachigkeit

Brigitta Busch

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,60
19,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Beschreibung

Jeder Mensch ist mehrsprachig. Wir alle pendeln täglich zwischen verschiedenen Sprechweisen (Dialekt, geschriebene Sprache, Umgangssprache, Fachsprache…) und begegnen (in der Straßenbahn, in der Schule, in Medien, auf Reisen ...) einer Vielfalt von Sprachen.
Wer erforschen will, wie wir Sprachen erleben, Sprachen erwerben und mit Sprachen umgehen, findet in diesem Band aktuelle soziolinguistische Zugänge zur Mehrsprachigkeit aus Subjekt-, Diskurs und Raumperspektive. Vorgestellt werden auch Methoden der Mehrsprachigkeitsforschung wie sprachbiografisches Arbeiten oder die Exploration lokaler Sprachregime.
Neben Studierenden der Linguistik erhalten auch Personen in Ausbildung zu Lehr- und Sozialberufen wertvolle Hilfestellungen für ihre zukünftige Arbeit in einer multilingualen Gesellschaft.

Brigitta Busch lehrt am Institut für Sprachwissenschaft der Universität Wien und der Universtity of Cape Town.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 02.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8252-4789-8
Verlag Utb GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/15,2/1,7 cm
Gewicht 347 g
Abbildungen 3 schwarz-weiße Abbildungen, 2 schwarz-weiße Tabellen
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Einleitung 7

    1 Das Sprachrepertoire - eine Subjektperspektive 13

    1.1 Biografische Zugänge zur Mehrsprachigkeit 14

    1.2 Das sprachliche Repertoire 17

    1.3 Zur Methode biografischer Forschung 32

    1.4 Lebensweltliche Mehrsprachigkeit 40

    1.4. 1 "Ein Fuß ist deutsch und ein Fuß slowenisch" 40

    1.4.2 Multilingual aufwachsen 44

    1.4.3 Repertoire und Lebensphasen 52

    1.5 Translokale Biografien 63

    1.5. 1 "Wenn man keine Sprache hat..." - Sprachwechsel und Sprachverlust 64

    1.5.2 "Wenn ich in einer Sprache bin, habe ich immer die andere auch im Blick" - Subjektpositionen und Sprachideologien 72

    2 Sprachideologien - eine Diskursperspektive 81

    2.1 Zum Konzept Sprachideologien 83

    2.2 Ein Exkurs zu Ideologie, Hegemonie und Diskurs 89

    2.3 Sprachenpolitik: Sprachideologien in Aktion 96

    2.3. 1 Kategorisierungen von Sprachen und Sprecher_innen 96

    2.3.2 Nationalsprachen - Das Making-of 102

    2.3.3 Sprachhierarchien - (Post-)Kolonialismus 107

    2.3.4 Der Integration-durch-Sprache-Diskurs 113

    2.3.5 Minderheitensprachen und Sprachenrechte 121

    3 Sprachregime - eine Raumperspektive 127

    3.1 Globalisierung und Sprache 128

    3.2 Sprachliche Praktiken und räumliche Anordnungen 134

    3.2.1 Das Konzept Sprachregime 135

    3.2.2 Regionale Mehrsprachigkeit 140

    3.3 Ethnografische Zugänge und linguistic landscapes 150

    3.4 Multilinguale Sprecher_innen in monolingualen Institutionen und Organisationen 156

    3.4.1 Sprachmittlung in institutionellen Zusammenhängen 159

    3.4.2 Administration und Rechtswesen 162

    3.4.3 Gesundheitswesen 167

    3.5 Für eine Schule der Mehrsprachigkeit 170

    3.5.1 Schulsprachprofile 171

    3.5.2 Unterrichtsmodelle im Umgang mit Mehrsprachigkeit 176

    3.5.3 Eine Pädagogik der Heteroglossie 183

    Anhang 197

    Literaturverzeichnis 201

    Index 224