Warenkorb
 

>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1

Band 1

Götterfunke 1

(194)
Liebe mich nicht / GötterFunke Bd.1
Portrait
Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und drei Kindern lebt. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich 2011 mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans einen großen Traum. Ihre Bücher wie die FederLeicht-, die MondLicht- und die BookLess-Saga haben sich als E-Book oder Taschenbuch mehr als 1 Million mal verkauft.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 20.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-0029-4
Verlag Dressler Cecilie
Maße (L/B/H) 21,3/15,4/4,5 cm
Gewicht 758 g
Verkaufsrang 9.302
Buch (gebundene Ausgabe)
19,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Götterfunke

  • Band 1

    47905287
    Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1
    von Marah Woolf
    (194)
    Buch
    19,60
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    54108566
    Hasse mich nicht! / GötterFunke Bd.2
    von Marah Woolf
    (67)
    Buch
    19,60
  • Band 3

    54108436
    GötterFunke - Verlasse mich nicht!
    von Marah Woolf
    (57)
    Buch
    19,60

Buchhändler-Empfehlungen

„Liebe mich nicht!“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Jess freut sich sehr auf den Sommer im Feriencamp. Endlich kann sie ihrem Leben eine Zeit lang entfliehen und den Sommer vor dem College mit ihren Freunden verbringen.
Im Camp angekommen muss Jess jedoch feststellen, dass dieser Sommer alles andere als entspannend wird. Denn ein mysteriöser Junge namens Cayden geht ihr ab dem ersten Tag nicht mehr aus dem Kopf.

Eine tolle Liebesgeschichte gemischt mit viel Spannung und griechischer Mytologie. Für alle Fans von der Göttlich-Trilogie.
Jess freut sich sehr auf den Sommer im Feriencamp. Endlich kann sie ihrem Leben eine Zeit lang entfliehen und den Sommer vor dem College mit ihren Freunden verbringen.
Im Camp angekommen muss Jess jedoch feststellen, dass dieser Sommer alles andere als entspannend wird. Denn ein mysteriöser Junge namens Cayden geht ihr ab dem ersten Tag nicht mehr aus dem Kopf.

Eine tolle Liebesgeschichte gemischt mit viel Spannung und griechischer Mytologie. Für alle Fans von der Göttlich-Trilogie.

Sabrina Gander, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Eine tolle Liebesgeschichte mit jeder Menge Spannung und witzigen Dialogen. Liebevoll und detailliert wurden Elemente der griechischen Mythologie in die Geschichte eingewoben. Eine tolle Liebesgeschichte mit jeder Menge Spannung und witzigen Dialogen. Liebevoll und detailliert wurden Elemente der griechischen Mythologie in die Geschichte eingewoben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
194 Bewertungen
Übersicht
132
44
16
1
1

Göttlich herezerwärmend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 05.10.2018

Ich habe alles drei teile der Reihe gelesen und ich mag besonders den ersten und dritten Teil am Anfang ist es vielleicht uninteressant aber dann kommen noch viele spannende und lustige Szenen dazu kommt die love Story zwischen Jess und Cayden diese ist zimlich romantisch wen auch immer wider... Ich habe alles drei teile der Reihe gelesen und ich mag besonders den ersten und dritten Teil am Anfang ist es vielleicht uninteressant aber dann kommen noch viele spannende und lustige Szenen dazu kommt die love Story zwischen Jess und Cayden diese ist zimlich romantisch wen auch immer wider Streitereien zwischen den beiden auftreten der schreib style ist auch zimlich genau und betont die wichtigen Stellen und gefühle von der Haupt Charakterin sehr gut die nebenkaraktere sind auch zimlich gut und sympathisch beschrieben und auch wen es in dem buch um Götter geht kann man sich gut mit den nicht so wirklich perfekten unsterblichen vergleichen alles in einen kann ich alle drei bücher empfehlen.

Götterfunke - ohne Götter?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bedburg am 13.08.2018

Der Umschlag ist aus einem robusten Material und mit einem tollen Glanz versehen, daher ein Hingucker. Das Buch an sich ist für jugendliche Mädchen geeignet, da es sich ganz besonders um Jess, ihre erste Liebe und Probleme dreht. Es ist sehr unterhaltsam und kurzweilig. Auch die Gestaltung und Extras... Der Umschlag ist aus einem robusten Material und mit einem tollen Glanz versehen, daher ein Hingucker. Das Buch an sich ist für jugendliche Mädchen geeignet, da es sich ganz besonders um Jess, ihre erste Liebe und Probleme dreht. Es ist sehr unterhaltsam und kurzweilig. Auch die Gestaltung und Extras sind positiv hervorzuheben. Allerdings hat es mich gestört, dass die griechische Mythologie fast keine Rolle gespielt hat, außer das die Figuren nun mal Götter/Titanen/Monster ohne wirkliche Fähigkeiten waren und entsprechende Namen erhalten haben. Die Kapitel des Hermes waren lustig und haben mir persönlich am besten gefallen.

Liebe lieber göttlich
von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2018

Toller Einstieg in eine Welt, in der die Götter Realität sind. Die Geschichte ist ein typischer Jugendfantasy-Roman. Man muss sich also auf viel Kitsch, aber auch auf jede Menge Spannung gefasst machen. Wer gerne in die Welt der griechischen Mythologie abtauchen möchte und zudem Lust auf Romantik hat, ist hier... Toller Einstieg in eine Welt, in der die Götter Realität sind. Die Geschichte ist ein typischer Jugendfantasy-Roman. Man muss sich also auf viel Kitsch, aber auch auf jede Menge Spannung gefasst machen. Wer gerne in die Welt der griechischen Mythologie abtauchen möchte und zudem Lust auf Romantik hat, ist hier genau richtig!