Warenkorb
 

>> Täglich wechselnder Rabatt - Jetzt Spielwaren, Filme & mehr für den Urlaub sichern**

Die Welt aus den Angeln

Eine Geschichte der Kleinen Eiszeit von 1570 bis 1700 sowie der Entstehung der modernen Welt, verbunden mit einigen Überlegungen zum Klima der Gegenwart

Weitere Formate

Taschenbuch
gebundene Ausgabe
Lange kalte Winter und kurze kühle Sommer: Im 17. Jahrhundert veränderte sich das Klima in Europa dramatisch. Das Getreide wurde knapp, Wirtschaft und Gesellschaft torkelten in eine tiefe Krise. Die Kleine Eiszeit vermittelt uns eine Vorstellung von den schweren Verwerfungen, die ein Klimawandel auslöst. Die Menschen versuchten sich mit Hilfe von Aufklärung, Wissenschaft und Technik aus der Abhängigkeit von der Natur zu befreien. Aber heute stößt diese moderne Welt an ihre Grenzen, weil sie eine erneute Klimakatastrophe heraufbeschwört. Philipp Blom entfaltet ein großartiges historisches Panorama, in dem wir die Herausforderungen der Gegenwart erkennen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 20.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25458-9
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 22/14,9/3 cm
Gewicht 465 g
Originaltitel The Nightmare
Abbildungen mit zahlreichen Fotosgrafien
Auflage 6. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,70
24,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Welt im Umbruch

Martin Berger, Thalia-Buchhandlung Wien

Im Verlauf der beschriebenen Periode haben sich die Welt und das Weltbild Europas radikal verändert, diese Veränderungen wirken bis in unsere Zeit nach. Spinoza, Locke und andere sind Protagonisten dieses Zeitalters. Der Vergleich der Kleinen Eiszeit mit heute bietet reichlich Stoff für kritische Überlegungen. Die damals entstandenen Ideen der Aufklärung und ihrer Werte sind keine Selbstverständlichkeit, sie müssen sich den Herausforderungen der Gegenwart stellen. Auch unsere Zeit ist eine Zeit des Klimawandels, wie wird unsere Gesellschaft damit umgehen? (Siehe auch: Geier, Aufklärung)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2017
Bewertet: anderes Format

Ein Klimaphänomen und seine Auswirkungen auf die Entwicklung von Gesellschaft, Kultur und Kunst. Blom bietet hier ein spannendes Epochenpanorama mit hochaktuellen Bezügen. Lesen!

Geschichte aktuell!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.09.2017

Welche Auswirkungen hatte die Klimaveränderung auf die damalige Gesellschaft in Europa? Parallelen zum 21. Jahrhundert sind unvermeidbar... Wie immer großartig von Philipp Blom recherchiert und erzählt. Unbedingt den Epilog lesen!

Sehr interessantes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Forchheim am 30.03.2017

Das Buch ist sehr interessant und auch etwas anspruchsvoller. Ich kann es nur empfehlen. Es zeigt Ereignisse, die man trocken aus dem Geschichtsunterricht kennt, in einem neuen Kontext.