>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Mysterium

Lesung

(30)
Dieser Fremde wird alles verändern und Teds Leben auf den Kopf stellen. Der Mann bittet ihn, einen Mord zu begehen - und verspricht, Ted im Gegenzug bei dessen Selbstmord zu unterstützen, um diesen für Teds Familie erträglicher zu machen. Als Ted einwilligt, setzt er eine Folge von schrecklichen Ereignissen in Gang, die von rätselhaften Erscheinungen begleitet werden. Während der Boden der Realität immer brüchiger zu werden scheint, findet sich Ted in einem Labyrinth aus Lügen und Täuschungen wieder - in dessen Zentrum ein dunkles Mysterium liegt.
Portrait
Stefan Kaminski, geb. 1974 in Dresden, hat an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" sein Schauspielstudium absolviert. Als Sprecher ist er vor allem durch seine Live-Hörspiele am Deutschen Theater und sein "Stimmen-Morphing" bekannt. Er gehört zum Ensemble des Deutschen Theaters Berlin und ist ein ungeheuer ausdrucksstarker, vielseitiger Hörbuchsprecher, der es wie kaum ein anderer versteht, mit seinen nuancenreichen Lesungen zu fesseln und zu begeistern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Stefan Kaminski
Anzahl 5
Erscheinungsdatum 10.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783833737091
Verlag Jumbo Neue Medien
Spieldauer 450 Minuten
Hörbuch (CD)
21,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mysterium

Mysterium

von Federico Axat
(30)
Hörbuch (CD)
21,99
+
=
Sturmherz

Sturmherz

von Corina Bomann
(97)
Hörbuch (CD)
15,99
+
=

für

37,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„sehr spannendes Lesefutter“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

Gehirntumor - Irreparabel. So lautete die niederschmetternde Diagnose. Bis ins letzte Detail hat Ted McKay seinen Selbstmord geplant. Während seine Frau mit den Töchtern übers Wochenende in Disneyland sind, geht Ted noch einmal die wichtigsten Angelegenheiten durch. Den Abschiedsbrief an seine Frau Holly hat er, unübersehbar, an die Tür geklebt. Den Kindern wenigstens möchte er seinen Anblick ersparen. Die Browning liegt schwer in Teds Hand. "Wer sich das Leben nehmen möchte - und sei er noch so wild dazu entschlossen -, den stellen die letzten Minuten auf eine harte Probe". Plötzich reißt ihn hartnäckiges Dauerklingeln aus seinen Gedanken. "Machen Sie die Tür auf, ich weiß, dass Sie mich hören können, ich weiß, was Sie vorhaben, machen Sie sofort die Tür auf."......
"Mysterium" von Federico Axat ist sehr spannendes Lesefutter
Gehirntumor - Irreparabel. So lautete die niederschmetternde Diagnose. Bis ins letzte Detail hat Ted McKay seinen Selbstmord geplant. Während seine Frau mit den Töchtern übers Wochenende in Disneyland sind, geht Ted noch einmal die wichtigsten Angelegenheiten durch. Den Abschiedsbrief an seine Frau Holly hat er, unübersehbar, an die Tür geklebt. Den Kindern wenigstens möchte er seinen Anblick ersparen. Die Browning liegt schwer in Teds Hand. "Wer sich das Leben nehmen möchte - und sei er noch so wild dazu entschlossen -, den stellen die letzten Minuten auf eine harte Probe". Plötzich reißt ihn hartnäckiges Dauerklingeln aus seinen Gedanken. "Machen Sie die Tür auf, ich weiß, dass Sie mich hören können, ich weiß, was Sie vorhaben, machen Sie sofort die Tür auf."......
"Mysterium" von Federico Axat ist sehr spannendes Lesefutter

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
22
6
2
0
0

Ein Thriller, in dem nichts ist, wie es scheint. Unbedingt lesen!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Der todkranke Ted will sich das Leben nehmen, doch ein Fremder hält ihn auf und überredet ihn, einen Mord zu begehen. Wow, einfach nur wow. Dieser Thriller packt einen von der ersten Seite an und lässt dann nicht mehr los. Sie glauben zu ahnen, wie es weitergeht? Nein, tun Sie... Der todkranke Ted will sich das Leben nehmen, doch ein Fremder hält ihn auf und überredet ihn, einen Mord zu begehen. Wow, einfach nur wow. Dieser Thriller packt einen von der ersten Seite an und lässt dann nicht mehr los. Sie glauben zu ahnen, wie es weitergeht? Nein, tun Sie nicht. Sie wollen mal Abwechslung, was komplett anderes lesen als die übliche Thriller-Kost? Dann greifen Sie zu diesem argentinischen Bestseller. Von Anfang an eine Achterbahnfahrt, bei der Sie nicht wissen, wie Ihnen geschieht.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2018
Bewertet: anderes Format

Zunächst bin ich mit der Geschichte nicht ganz warm geworden, aber je weiter man liest desto spannender wird es. Vor allem das Ende beantwortet sehr gut alle aufgestauten Fragen.

Etwas verwirrend, aber spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 18.04.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ted McKay ist ein erfolgreicher Unternehmer. Allerdings hat er eine tödliche Krankheit und will sich umbringen. Ein gewisser Herr Justin Lynch hält ihn in letzter Sekunde davon ab und macht ihm ein unbeschreibliches Angebot. Er müsste dafür allerdings zwei Morde begehen. Der erste wäre ein Verbrecher, der seine Freundin... Ted McKay ist ein erfolgreicher Unternehmer. Allerdings hat er eine tödliche Krankheit und will sich umbringen. Ein gewisser Herr Justin Lynch hält ihn in letzter Sekunde davon ab und macht ihm ein unbeschreibliches Angebot. Er müsste dafür allerdings zwei Morde begehen. Der erste wäre ein Verbrecher, der seine Freundin getötet hat, aber von der Justiz wieder freigelassen werden musste und der andere wäre wie er. Dieser wollte sich auch das Leben nehmen, wartet aber jetzt in der Organisation auf seinen Mord. So etwas ist ja angenehmer für die Familie, wenn man sich nicht selbst umbringt, sondern ermordet wird. Wobei ich nicht weiß, ob ?angenehm? jetzt das passende Wort dafür ist. Geht Ted auf dieses Angebot ein? Von der ersten bis zur letzten Seite hat mich das Buch gefesselt. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und stellte dabei allerlei Vermutungen an. Keine wurde erfüllt. Das Buch ist so unvorhersehbar und spannend, dass ich mir sogar das erste Mal Notizen machen musste, damit ich meine Eindrücke und Gefühle nicht vergesse. Und trotzdem fällt es mir gerade sehr schwer, das Buch in Worte zu fassen. Eigentlich würde ich nur sagen, lest das Buch. Es ist echt gut! Aber das reicht ja nicht. Der Schreibstil ist sehr gut und flüssig, und auch die Figuren sind gut herausgearbeitet. Man liest die Geschichte aus Sicht von Ted, was schon ein wenig verwirrend sein kann, welches aber an ihm selbst liegt. Er versteht halt nicht alles und muss erst einmal wieder zu sich finden. Je weiter das Buch voranschreitet, desto näher kommt man der Wahrheit. Bis zum Schluss wusste ich nicht, wie es ausgeht und doch ist es ein logisches, gutes und überraschendes Ende.