>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Hebamme und der Meuchelmörder

Historischer Roman

(2)
Als ihr Neffe Will im Tower landet, bricht Hebamme Bridget schleunigst nach London auf. Um Wills Leben zu retten, muss sie als Spionin für den mächtigsten Mann Englands arbeiten: Oliver Cromwell. Doch dann wird ausgerechnet der Mann, den Bridget ausspionieren soll, erstochen aufgefunden. Ebenso wie Cromwells wichtigster Waffenlieferant und sein engster Vertrauter. Wird es der Hebamme gelingen, den skrupellosen Meuchelmörder aufzuhalten, der ganz London ins Chaos zu stürzen droht?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 28.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732540198
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1019 KB
Übersetzer Britta Evert
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Hebamme und der Meuchelmörder

Die Hebamme und der Meuchelmörder

von Sam Thomas
(2)
eBook
8,99
+
=
Die Hebamme und die Hexenjäger

Die Hebamme und die Hexenjäger

von Sam Thomas
eBook
7,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Mein Leseeindruck
von Diana Jacoby aus Bretten am 28.12.2017
Bewertet: Taschenbuch

Man spürt sofort, Bridget muss wieder zurück in die Stadt, denn dort tobt das Leben aber leider auch der Tod. Schon nach den ersten Sätzen war ich sofort wieder mit den Protagonisten vertraut. Ihre Charaktereigenschaften kommen sehr gut zur Geltung, so dass zwar manche Handlungen vorhersehbar, aber dennoch nachvollziehbar... Man spürt sofort, Bridget muss wieder zurück in die Stadt, denn dort tobt das Leben aber leider auch der Tod. Schon nach den ersten Sätzen war ich sofort wieder mit den Protagonisten vertraut. Ihre Charaktereigenschaften kommen sehr gut zur Geltung, so dass zwar manche Handlungen vorhersehbar, aber dennoch nachvollziehbar sind. Die geschichtlichen Hintergründe wurden sehr gut in einem historischen Krimi verpackt. Spionage. Hebammentägtigkeiten, Widersacher des Königs, Freundschaften.... ja, all dieses hat der Autor sehr gekonnt in Szene gesetzt. Obwohl ich bislang nur den ersten Band kenne, habe ich sowohl die Protagonistinnen, als auch die Stimmung sehr gut nach empfinden können. Teilweise war mir, als könnte ich das Hufgetrappel der Pferde auf dem Kopfsteinpflaster hören und den Gestank der engen, dunklen Gassen wahrnehmen. Abschließend noch ein paar Worte zum Cover: Hier hätte ich mir mehr Mittelalter bzw. altes England gewünscht. Für mich ist das Bild zu modern. Mir fehlt so ein bisschen der Bezug zum Titel. Der Klappentext hingegen macht sehr neugierig. Er verrät nicht zu viel der zu wenig, gerade so, dass er neugierig macht. Fazit: Obwohl man sehr schnell in das Geschehen einsteigen kann und auch die Protagonisten deutlich charakterisiert werden, wäre es ratsam, die Vorgänger der Reihe zu kennen. Nur so, wird man die Weiterentwicklung der Lebensgeschichte und auch der Hebamme, sowie ihrer Gehilfen nachvollziehen können. Gerade in den emotionalen Passagen, wäre der Rückblick angebracht, um noch besser verstehen zu können. Ansonsten bleibt mir nur zu sagen, dass mich dieses Buch sehr gut unterhalten hat und ich diese Reihe weiterhin verfolgen werde.

Der König ist tot, es lebe ... - ja wer eigentlich?
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2017

Politische Intrigen, Verrat, Heuchelei &Mord - Lady Hodgson begibt sich tief in den Moloch London... und findet unvermittelt weit mehr als nur einen Mörder. Liebenswerte Figuren, die im engen Raster der Cheapside wie in einem gut choreografierten Kammerspiel agieren. Und es wird noch weitergehen mit London, Bridget, Mary, Will... Politische Intrigen, Verrat, Heuchelei &Mord - Lady Hodgson begibt sich tief in den Moloch London... und findet unvermittelt weit mehr als nur einen Mörder. Liebenswerte Figuren, die im engen Raster der Cheapside wie in einem gut choreografierten Kammerspiel agieren. Und es wird noch weitergehen mit London, Bridget, Mary, Will & Co!