Warenkorb

>>Jedes Türchen ein Schnäppchen - Entdecken Sie täglich ein neues eBook-Angebot**

Scheidung nie - nur Mord!

Roman

Tina und Friederike, zwei Frauen, die sich kaum kennen. Die eine, Friederike, leitet mit ihrem Bruder Stefan das Familienunternehmen. Die andere, Tina, ist mit Stefan verheiratet. Doch ihre Zweifel wachsen. Liebt ihr Mann sie noch? Oder steht nur noch Jimmy, ihr Hund, an ihrer Seite? Sie weiß nicht, dass Stefans Firma pleite ist. Stefan aber spielt den reichen Sonnyboy, der draußen weltmännisch einlädt und zu Hause knickrig Tinas Einkaufszettel kontrolliert. Tina will die Ehe retten, Friederike die Firma - Stefan nur sich selbst, und er hat auch schon einen teuflischen Plan. Aber er hat nicht damit gerechnet, dass sich Tina und Friederike anfreunden könnten und selbst einen Plan schmieden, der besser ist als sein eigener. Und Tina entdeckt plötzlich, dass nicht nur Männer anziehend sein können¿...
Rezension
»Dieser Roman ist ein perfektes Buch für den Urlaub – flott geschrieben, leicht zu lesen, unterhaltsam und am Schluss ein richtig guter Krimi.«, Ruhr Nachrichten, 06.09.2017
Portrait
Gaby Hauptmann, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee. Ihre Romane »Suche impotenten Mann fürs Leben«, »Nur ein toter Mann ist ein guter Mann«, »Die Lüge im Bett«, »Eine Handvoll Männlichkeit«, »Die Meute der Erben«, »Ein Liebhaber zuviel ist noch zuwenig«, »Fünf-Sterne-Kerle inklusive«, »Hengstparade«, »Yachtfieber«, »Ran an den Mann«, »Nicht schon wieder al dente«, »Rückflug zu verschenken«, »Ticket ins Paradies«, »Hängepartie«, »Liebesnöter«, »Zeig mir was Liebe ist«, » Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud« und »Scheidung nie - nur Mord!« sind Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Außerdem erschienen die Erzählungsbände »Frauenhand auf Männerpo« und »Das Glück mit den Männern«, ihr ganz persönliches Buch »Mehr davon. Vom Leben und der Lust am Leben«, das Kinderbuch »Rocky der Racker«, die mehrbändigen Jugendbuchreihen »Alexa, die Amazone« und die »Kaya«-Reiterbücher, sowie »Wo die Engel Weihnachten feiern« und die von ihr herausgegebene Anthologie »Gelegenheit macht Liebe«. Zuletzt erschien »Plötzlich Millionärin - nichts wie weg!«. Seit Mai 2019 moderiert Gaby Hauptmanndie Runde "Talk am See" im SWR, in der sie wöchentlich mit Prominenten und Gästen aus der Region zu aktuellen Themen spricht.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783492976701
Verlag Piper
Dateigröße 922 KB
Verkaufsrang 2309
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Leichte Lektüre mit Spannungsfaktor!

Ursula Schwarz, Thalia-Buchhandlung max-center

Tina lebt mit Mann und Hund ein beschauliches Leben. Ihr Mann Stefan lebt aber leider weit über ihre Verhältnisse. Die Pleite steht bevor. Mit Unterstützung ihrer Schwägerin Friederike will sie sich, ihre Ehe und das Familienunternehmen retten. Ob Stefan das auch so geplant hat? Oder rechnet er mit einer Lebensversicherung? Leichte Kost mit etwas schwarzem Humor.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
2
7
0
0
1

das war wohl nix Frau Hauptmann!
von Tina am 30.07.2019

Habe mir das Buch für den Urlaub gekauft und es schon nach wenigen Seiten bereut. Der Anfang zieht sich total hin mit einer völlig naiven und langweiligen Hauptakteurin, viele Worte über Kerzen, heimelige Romantik oder Hundeerziehung ohne einen wirklich mitzunehmen. Lange wusste ich nicht, was und wann es mal spannend wird, zwis... Habe mir das Buch für den Urlaub gekauft und es schon nach wenigen Seiten bereut. Der Anfang zieht sich total hin mit einer völlig naiven und langweiligen Hauptakteurin, viele Worte über Kerzen, heimelige Romantik oder Hundeerziehung ohne einen wirklich mitzunehmen. Lange wusste ich nicht, was und wann es mal spannend wird, zwischendurch gelingt ein etwas kurzweiligerer Abschnitt, um dann in einem total unrealistischen Ende abrupt zu schließen. Die naive, lahme und völlig altmodisch denkende Hauptperson ist mir vor allem auf den Geist gegangen und die Nebenfiguren waren zum Teil auch sehr dürftig und wenig greifbar dargestellt., und dann diese vermeintlich erotischen Szenen, die auch nicht wirklich irgendwas verbessern konnten. Hätte ich nicht 8 Stunden auf der Fähre festgesessen, hätte ich es auf keinen Fall weiter gelesen. Lieber Geld und Zeit sparen und sich ein anderes Buch kaufen.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2018
Bewertet: anderes Format

Ein toller, leichter Roman ,bei dem man oft schmunzeln, aber auch mitfiebern kann. Perfekte Abendunterhaltung!

Etwas Neues von Gaby Hauptmann
von einer Kundin/einem Kunden am 07.12.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Martina steht vor den Scherben ihrer Ehe und nur noch ihr Hund Jimmy scheint ein Trost für sie zu sein. Ihr Noch-Ehemann Stefan benimmt sich merkwürdig, hat eventuell eine Neue und fährt seine Firma an die Wand. Was führt er im Schilde? Ein ganz anderer Hauptmann-Roman! Aber ich muss sagen, mir hat er sehr gut gefallen! Etwas... Martina steht vor den Scherben ihrer Ehe und nur noch ihr Hund Jimmy scheint ein Trost für sie zu sein. Ihr Noch-Ehemann Stefan benimmt sich merkwürdig, hat eventuell eine Neue und fährt seine Firma an die Wand. Was führt er im Schilde? Ein ganz anderer Hauptmann-Roman! Aber ich muss sagen, mir hat er sehr gut gefallen! Etwas skurril und sehr spannend.