>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Ein königliches Theater

Kriminalroman

(4)
Pisa, 1900: Zu Ehren von König Vittorio Emanuele III. soll Puccinis »Tosca« uraufgeführt werden. Doch die neue Oper enthält einigen politischen Sprengstoff, und ausgerechnet Ruggero Balestrieri, ein berüchtigter Anarchist, soll den Cavaradossi singen. Als dieser in der Premiere nicht nur zum Schein, sondern tatsächlich mit einem Gewehr exekutiert wird, droht eine Revolte. Ein Mord in der Gegenwart des Königs! Es gibt nur einen Mann, der Licht in das Dunkel der Ermittlungsarbeiten bringen kann: Ernesto Ragazzoni, seines Zeichens Dichter, Übersetzer und Journalist aus Rom, dessen Humor sich selbst bei der Aufklärung einer so ernsten Sache wie Mord als durchaus hilfreich erweist ...
Rezension
»Malvaldis Krimi ist mit bestens charakterisiertem Personal und einer Fülle von Anekdoten angerichtet. (...) Köstliche Unterhaltung mit einem überraschenden Schluss.«, Buchkultur (A)
Portrait
Marco Malvaldi, geboren 1974 in Pisa, arbeitete bis vor Kurzem als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Chemie der dortigen Universität. Mit seinen Krimis um die vier alten Männer und den sympathischen Barbesitzer Massimo avancierte er zum Bestsellerautor. Daneben veröffentlichte er mehrere davon unabhängige Krimikomödien. Marco Malvaldi lebt als freier Autor mit seiner Frau und zwei gemeinsamen Kindern in seiner Geburtsstadt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783492976114
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 954 KB
Übersetzer Luis Ruby
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ein königliches Theater

Ein königliches Theater

von Marco Malvaldi
eBook
8,99
+
=
Die Toten am Sund

Die Toten am Sund

von Ariane Grundies
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2018
Bewertet: anderes Format

Witzig, ironisch, sehr italienisch. Wer Spaß an historischen Krimis - sprachlich der Zeit angepasst - hat, wird hier sicherlich bestens unterhalten. Für Klassik-Fans.

von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2018
Bewertet: anderes Format

Schöner historischer Krimi, der gerade im Anfang Konzentration erfordert, wie ich finde. Aber dann genau das Richtige für Genre-Liebhaber. Könnte eine Buch- Serie werden ...

Wie ironisch und humorig ist dieses unterhaltsame Lebensgefühl denn
von einer Kundin/einem Kunden am 13.09.2017
Bewertet: Paperback

Der Versuch, einen Volksaufstand zu inszenieren, schlägt fehl und der Tenor wird wirklich erschossen. Etwa auf Veranlassung des Impresarios? Wegen der Sopranistin? Welche Rolle spielen hingegen die Bühnentechniker? Anarchisten, ganz eingefleischte. Deren Wüten wiederum muss auf jeden Fall ein Ende gesetzt werden. Und irgendwann steht nicht mehr nur die... Der Versuch, einen Volksaufstand zu inszenieren, schlägt fehl und der Tenor wird wirklich erschossen. Etwa auf Veranlassung des Impresarios? Wegen der Sopranistin? Welche Rolle spielen hingegen die Bühnentechniker? Anarchisten, ganz eingefleischte. Deren Wüten wiederum muss auf jeden Fall ein Ende gesetzt werden. Und irgendwann steht nicht mehr nur die Ehre auf dem Spiel, sondern auch die Stringenz des Handelns. Merke: Die Oper steht außerhalb der Wirklichkeit.