Warenkorb
 

Ostern wird bunt. Vor allem im Kopf.

Der Kuss der Lüge

Die Chroniken der Verbliebenen. Band 1

Die Chroniken der Verbliebenen / The Remnant Chronicles 1

Sie befahl, und das Licht gehorchte. Auf einen Wink von ihr fielen Sonne, Mond und Sterne auf die Knie und erhoben sich wieder. Es war einmal eine Prinzessin, mein Kind, und die ganze Welt lag ihr zu Füßen ...

Blonde Locken, ein warmer Blick, freundlich - der eine. Dunkle Augen, braungebrannt, ein beunruhigendes Lächeln - der andere. Gleich zwei Männer sind es, die Lias Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Es ist der erste Abend, an dem Lia als Schankmädchen in der Taverne arbeitet. Dabei ist sie eigentlich eine Prinzessin. Doch sie ist auf der Flucht, weggelaufen von zu Hause, weil sie sich nicht auf die Ehe mit einem Prinzen einlassen wollte, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Was sie nicht ahnt: Einer der beiden Männer ist der Prinz, gegen den sie sich entschieden hat. Und der andere ein Mörder, losgeschickt, um Lia zu töten. Während Lia sich zu beiden hingezogen fühlt, ahnt sie nicht, dass sie längst in größter Gefahr schwebt ...
Rezension
"Da ist alles drin: Fantasy, Liebe, Spannung. Einfach perfekt" Claudia Götz-Walk, Lauterbacher Anzeiger, 25.02.2017

"Eine interessante Konstellation bezüglich der Liebesgeschichte, eine beachtliche Fantasywelt mit liebevoll ausgedachten Details, sowie eine spannende epische Geschichte bieten jede Menge Lesespaß." Alena Magd, captain-fantastic.de, 25.02.2017

"Der Kuss der Lüge ist ein spannender Fantasy-Roman, der als Auftakt zu einer Trilogie Lust auf mehr macht." Friederike Schrade für Delmenhorster Kreisblatt, 19.05.2017
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 16.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732541218
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 3900 KB
Verkaufsrang 374
eBook
eBook
4,99
bisher 13,99
*befristete Preissenkung des Verlages.  Sie sparen: 64 %
4,99
bisher 13,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen: 64 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Chroniken der Verbliebenen / The Remnant Chronicles

  • Band 1

    47838258
    Der Kuss der Lüge
    von Mary E. Pearson
    (142)
    eBook
    4,99
    bisher 13,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47862907
    Das Herz des Verräters
    von Mary E. Pearson
    (74)
    eBook
    13,99
  • Band 3

    64552393
    Die Gabe der Auserwählten
    von Mary E. Pearson
    (65)
    eBook
    13,99
  • Band 4

    85245331
    Der Glanz der Dunkelheit
    von Mary E. Pearson
    (62)
    eBook
    13,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Das beste Fantasy-Buch seit Langem!! :)“

Mina Bösendorfer, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Es war eine wahre Freude dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil der Autorin ist absolut flüssig, die Geschichte durchdacht und spannend aufgebaut und die Charaktere überzeugen mit Tiefe.
Mein momentanes Fantasy-Highlight!!
Unbedingt Lesen :)
Es war eine wahre Freude dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil der Autorin ist absolut flüssig, die Geschichte durchdacht und spannend aufgebaut und die Charaktere überzeugen mit Tiefe.
Mein momentanes Fantasy-Highlight!!
Unbedingt Lesen :)

Jasmina Pfeneberger, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Dieses Buch beinhaltet alles, was das Herz begehrt! Ein toller Jugendroman! Dieses Buch beinhaltet alles, was das Herz begehrt! Ein toller Jugendroman!

„Die Chroniken der Verbliebenen“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Ein wundervoller 4-Teiler über Liebe, Verrat und eine geheime Gabe die ein Königreich vorm Untergang bewahren kann! Ein wundervoller 4-Teiler über Liebe, Verrat und eine geheime Gabe die ein Königreich vorm Untergang bewahren kann!

„Spannend, mystisch, romantisch -> vollbepackt mit allem was man braucht!!“

Jacqueline Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Lia ist eine 17-jährige Prinzessin die in kürze mit einem Prinzen verheiratet werden soll. Doch das ist nicht das was Lia sich wünscht. Am Tag vor der Hochzeit, beschließt sie zusammen mit ihrer Zofe Pauline abzuhauen und ein neues Leben zu beginnen.
Ihnen gelingt eine erfolgreiche Flucht. Sie tauchen bei Berdi, Paulines Tante unter, die ihnen anbietet für sie zu arbeiten und dafür gratis zu wohnen.
Als Lia eines Abends arbeitet, bedient sie zwei seltsame Gäste.
Was sie nicht weiß ist, dass der eine Gast der Prinz ist, den sie nicht heiraten wollte und der andere Gast ein Attentäter ist der beauftragt wurde Lia umzubringen.
Doch nun verliebt sie sich in die beiden....

Das Cover von der Kuss der Lüge finde ich wunderschön designt und passt perfekt zum Inhalt.
Das Buch selbst hat mir gut gefallen. Ich fand es sehr toll, dass es in einer etwas mittelalterlichen Sprache verfasst wurde, was dem ganzen noch mehr persönlichkeit verleihte.
Jeder der das Buch "Die rote Königin" oder "Das Juwel" mit freuden gelesen hat, wird "Der Kuss der Lüge" lieben!!!
Lia ist eine 17-jährige Prinzessin die in kürze mit einem Prinzen verheiratet werden soll. Doch das ist nicht das was Lia sich wünscht. Am Tag vor der Hochzeit, beschließt sie zusammen mit ihrer Zofe Pauline abzuhauen und ein neues Leben zu beginnen.
Ihnen gelingt eine erfolgreiche Flucht. Sie tauchen bei Berdi, Paulines Tante unter, die ihnen anbietet für sie zu arbeiten und dafür gratis zu wohnen.
Als Lia eines Abends arbeitet, bedient sie zwei seltsame Gäste.
Was sie nicht weiß ist, dass der eine Gast der Prinz ist, den sie nicht heiraten wollte und der andere Gast ein Attentäter ist der beauftragt wurde Lia umzubringen.
Doch nun verliebt sie sich in die beiden....

Das Cover von der Kuss der Lüge finde ich wunderschön designt und passt perfekt zum Inhalt.
Das Buch selbst hat mir gut gefallen. Ich fand es sehr toll, dass es in einer etwas mittelalterlichen Sprache verfasst wurde, was dem ganzen noch mehr persönlichkeit verleihte.
Jeder der das Buch "Die rote Königin" oder "Das Juwel" mit freuden gelesen hat, wird "Der Kuss der Lüge" lieben!!!

Sabrina Gander, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Eine fesselnde Geschichte in 3 Erzählperspektiven verfasst. Lange bleibt man im Unklaren wer nun der Auftragsmörder und wer der Prinz ist, wodurch die Spannung umso mehr steigt. Eine fesselnde Geschichte in 3 Erzählperspektiven verfasst. Lange bleibt man im Unklaren wer nun der Auftragsmörder und wer der Prinz ist, wodurch die Spannung umso mehr steigt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
142 Bewertungen
Übersicht
88
43
7
2
2

Gut aber nicht perfekt
von KittyCatina am 02.04.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Als älteste Tochter des Königreichs Morrighan wird die 17-jährige Lia gezwungen, den Prinzen eines anderen Königreichs zu heiraten. Allerdings hält die so gar nichts davon und macht sich mit ihrer Dienerin und besten Freundin Pauline auf die Flucht ins entfernte Terravin, wo sie in einer Taverne anheuert. Kurz darauf... Als älteste Tochter des Königreichs Morrighan wird die 17-jährige Lia gezwungen, den Prinzen eines anderen Königreichs zu heiraten. Allerdings hält die so gar nichts davon und macht sich mit ihrer Dienerin und besten Freundin Pauline auf die Flucht ins entfernte Terravin, wo sie in einer Taverne anheuert. Kurz darauf tauchen dort jedoch zwei junge Männer auf, welche beide Lias Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Doch auch die beiden haben ein großes Interesse an ihr, denn der eine ist der verschmähte Prinz, der andere, ein Attentäter, der nur gekommen ist, um Lia zu töten. Eher spontan doch nun nach einiger Zeit endlich, habe ich zu diesem ersten Teil der Chroniken der Verbliebenen gegriffen und obwohl ich ihn wirklich gelungen finde, kann ich den Hype darum nicht ganz nachvollziehen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Lia, dem Prinzen und dem Attentäter erzählt. Außerdem gibt es zwischendrin immer wieder Auszüge aus kryptischen, historischen Schriften aus der Welt des Romans. Dabei ist sowohl der Schreibstil, als auch die Sprache, typisch für einen historisch angehauchten Fantasyroman, anspruchsvoll und eher hochgestochen, aber auch sehr bildlich. Dennoch ließ er sich wirklich gut und flüssig lesen. Was die Handlung in diesem Roman angeht, so hat diese noch einige Luft nach oben. Man merkt einfach, dass dies der erste Band einer Reihe ist, der noch eher in die Geschichte hinein führt, denn es passiert zwar einiges, aber es will nicht so richtig Spannung aufkommen. Viel mehr wird sehr ausführlich die Welt erklärt, sowie die einzelnen Charaktere vorgestellt. Selbst, dass man anfangs nicht so richtig weiß, wer Prinz und wer Attentäter ist, hat daran nichts geändert. Zum Ende hin wird es dann aber doch noch spannender und es werden Fragen aufgeworfen, auf dessen Auflösung ich schon ganz gespannt bin. Außerdem gibt es immer wieder interessante Szenen, die dafür sorgen, dass man immer weiter lesen will. Vor allem auch, weil die Geschichten hinter der Geschichte sehr undurchsichtig sind und sich erst nach und nach entwirren. Dazu kommen die wunderschönen und abwechslungsreichen Settings, die man sich super gut vorstellen kann. Und auch die Liebesgeschichte fand ich gut und unaufdringlich eingebunden. So bekommt auch die Romantik einen Platz in diesem Roman, ohne aber das tatsächliche Thema zu unterdrücken. Das Ende dann ist natürlich offen, aber auch wirklich gut. Richtig toll fand ich ebenfalls, wie lebendig die einzelnen Charaktere geschrieben sind, allen voran unsere Protagonistin Lia, die absolut nicht die typische Prinzessin ist, sondern ein Wildfang, der nichts auf schicke Kleider und Etikette gibt, sondern viel mehr auf ihre Freiheit und ihren eigenen Willen. Dabei ist sie sehr selbstbewusst und loyal und obwohl ich sie nicht unbedingt wahnsinnig sympathisch fand, war sie einfach ein toller Hauptcharakter. Auch Rafe und Kaden mochte ich an sich als Charaktere sehr, allerdings fiel es mir anfangs noch recht schwer, sie auseinander zu halten. Alles in allem ist dieser erste Band, bis auf die genannten Kleinigkeiten, auf jeden Fall ein gutes Buch, dass sich gut weg lesen lässt und ich werde die Reihe ganz sicher fortführen. Fans von Highfantasy-Romanen kann ich ihn jedenfalls nur empfehlen.

von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2019
Bewertet: anderes Format

Absolute Leseempfehlung! Was als Flucht aus einer ungewollten Ehe begann, entwickelt sich schnell zu einer der spannendsten Fantasy-Reihen neben S.J.Maas Reich der sieben Höfe. Top

von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2019
Bewertet: anderes Format

Diese Reihe gehört ab jetzt zu meinen Lieblingsreihen! Lia ist eine starke Protagonistin und die Geschichte hat mich ab der ersten Seite an mitgerissen! Absolute Empfehlung!!