Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Good Morning, Mr. Mendelssohn

Roman

»Es ging um nichts weniger als um Vollkommenheit.«


»Bist du auch fleißig, Felix?«, fragt Lea Mendelssohn häufig ihren Zweitgeborenen. Oh ja, das ist Felix und bleibt es sein nur 37 Jahre währendes Leben lang. Er wird einer der größten Musiker und Musikförderer der Romantik und trägt wesentlich zur Wiederentdeckung von Bach und Händel bei. Für die bezaubernde Betty Pistor komponiert der Jugendliche ein Streichquartett. Doch während diese erste große Liebe sich nie erfüllt, bleibt eine andere große Liebe ein Leben lang bestehen und eine gegenseitige: Als der zwanzigjährige Felix zum ersten Mal nach London reist, wird er dort enthusiastisch aufgenommen und so berühmt, dass ihn die Leute auf der Straße mit »Good morning, Mr. Mendelssohn« begrüßen.

Die aktuell einzige Romanbiografie über Felix Mendelssohn Bartholdy.

Ein warmherziges, feinsinniges und facettenreiches Porträt der Mendelssohns und ihrer Zeit.

Rezension
»Feinsinnig, liebevoll und kenntnisreich erzählt Rosemarie Marschner vom kurzen Leben des Felix Mendelssohn Bartholdy - dem angesehensten Komponisten, Dirigenten, Virtuosen und Musiklehrer seiner Zeit.«
meine-news.de 20.03.2017
Portrait

Rosemarie Marschner, geboren in Wels (Oberösterreich), lebt als freie Journalistin und Schriftstellerin in Düsseldorf. Sie hat mehrere Romane veröffentlicht, darunter ›Das Bücherzimmer‹, das von Lesern und Kritikern gleichermaßen begeistert aufgenommen wurde.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783423431200
Verlag Dtv
Dateigröße 1310 KB
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Biografie in Romanform
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle (Saale) am 13.08.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Nach Clara Schumann widmet sich die österreichische Schriftstellerin Rosemarie Marschner in ihrem zweiten Musik-Roman Felix Mendelssohn Bartholdy. Ihm war als Komponist, Pianist und Dirigent nur ein kurzes Leben vergönnt, doch reichte die Zeit, um in die Musikgeschichte einzugehen. Auf den 512 Seiten zeichnet die Autorin mit viel Liebe und... Nach Clara Schumann widmet sich die österreichische Schriftstellerin Rosemarie Marschner in ihrem zweiten Musik-Roman Felix Mendelssohn Bartholdy. Ihm war als Komponist, Pianist und Dirigent nur ein kurzes Leben vergönnt, doch reichte die Zeit, um in die Musikgeschichte einzugehen. Auf den 512 Seiten zeichnet die Autorin mit viel Liebe und Detailwissen den privaten und künstlerischen Lebensweg des Ausnahmemusikers nach. Die Biografie ist in Romanform abgefasst. Da Mendelssohn Bartholdy zeitlebens ein eifriger Briefeschreiber war, hat Marschner aus dieser umfangreichen Korrespondenz viele Informationen und Hintergründe ziehen können. Dem Musiker wurde mit dem vielschichtigen Roman ein literarisches Denkmal gesetzt und dem Leser spannende und unterhaltsame Lektürestunden bereitet.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.07.2017
Bewertet: anderes Format

Eine sehr lesenswerte Romanbiografie über Felix Mendelssohn Bartholdy. Nicht nur für Musikfreunde eine lohnende Lektüre.

von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2017
Bewertet: anderes Format

Ein unterhaltsamer Einblick in das Leben eines großartigen Musikers. Sein Leben währte nur kurz, seine Kunst wirkt bis heute. Dieses Buch ist ein Muss für jeden Mendelssohn-Hörer.