Warenkorb
 

>> Jetzt abräumen - Buch-Schnäppchen unter 5 EUR*

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

(K)ein Trennungs-Roman

Ab in die Hölle!
So ein mieser Schuft! Als Carina entdeckt, dass Ehemann Jonas sie betrügt, bricht ihre heile kleine Welt zusammen. Klar, Lust und Leidenschaft sind nach zehn Jahren Ehe und zwei Kindern auf der Strecke geblieben. Doch dass Jonas mit seiner Neuen all die romantischen Highlights genießt, die sich Carina immer gewünscht hat, ist zu viel. Sie beschließt, ihn direkt in die Scheidungshölle zu schicken. Und die Neue gleich dazu. Soll sie ruhig merken, wie angenehm das Leben an Jonas' Seite ist, wenn seine Kinder sonntagmorgens Hockeytraining haben oder Brechdurchfall bekommen ...
Während ihres Rachefeldzugs blüht Carina auf. Die Männer stehen Schlange - und plötzlich auch Jonas. Was tun?

Rezension
» Ellen Berg schreibt mit viel Gefühl, super witzig und genügend schwarzem Humor. « Westdeutsche Zeitung 20170701
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 14.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3290-2
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/2,7 cm
Gewicht 355 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 13704
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,30
11,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Rache ist süß!

Ursula Schwarz, Thalia-Buchhandlung max-center

Carina wird nach 10 Ehejahren und 2 Kindern von ihrem Ehemann betrogen. Mit der Sekretärin!!!! Gemeinsam mit ihren Freundinnen schmiedet sie Rachepläna und schlägt zurück. Der FRemdgänger muß zu seiner Geliebten ziehe. Aber Kinder Schmutzwäsche und das Schwiegermonster sind so gar nicht romantisch. Unterhaltsam und sehr humorvoll geschrieben!!

Eine Scheidung mit endlosen Rachezügen.

Viktoria Roth, Thalia-Buchhandlung Liezen

Was habe ich bei diesem Buch gelacht. Von der ersten Seite habe ich mit Carina mitgelitten. Als sie durch Zufall an ihrem monatlichen Mädels Abend erfährt, dass Jonas eine Geliebte hat, wünscht sie ihm die Hölle auf Erden. Worauf hat sie die letzten Jahre als brave Mutter und Hausfrau nicht alles verzichtet und als Dank wirft Jonas wegen einer Kleidergröße 34 ihre Ehe ganz nebenbei weg. Aber nicht mit Carina! Sie hat die volle Unterstützung ihrer Mädels und die haben so einige Racheaktionen im Gepäck. Ein sehr humorvoller Scheidungsroman mit einem Ende, das ich so überhaupt nicht geahnt habe. Unbedingt lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
27
14
5
2
4

Nur Fledermäuse lassen sich hängen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2017

Auch in ihrem 11. Band ist Ellen Berg Garant für eine temporeiche turbulente Sommerlektüre mit Herz und Esprit. Zehn Jahre ist Carina mit dem smarten erfolgreichen Wirtschaftsanwalt Jonas verheiratet. Eigentlich dachte sie, sie führe eine glückliche Ehe. Doch dann muss sie feststellen, dass während sie sich um Kinder, Hund und H... Auch in ihrem 11. Band ist Ellen Berg Garant für eine temporeiche turbulente Sommerlektüre mit Herz und Esprit. Zehn Jahre ist Carina mit dem smarten erfolgreichen Wirtschaftsanwalt Jonas verheiratet. Eigentlich dachte sie, sie führe eine glückliche Ehe. Doch dann muss sie feststellen, dass während sie sich um Kinder, Hund und Haus kümmert, Jonas eine Affäre mit 'Chantal', die ihrem Namen alle Ehre macht, hat. Kurzerhand setzt sie Jonas vor die Tür. Gemeinsam mit ihren Freundinnen führt sie einen fein geplanten Rachefeldzug, doch auch Jonas hat so seine mal fiesen, mal charmanten Gegenmittel. Aber Carina lässt sich nicht hängen. Ein amüsantes Lesevergnügen, dass neben aberwitzigen Situationen und Charakteren, nicht ohne eine ernstgemeinte Botschaft auskommt. Woher Ellen Berg immer wieder ihre Ideen für liebenswert chaotische sowie kauzig verrückte skurrile Charaktere nimmt, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass hier kein Auge trocken bleibt. Ellen Berg schöpft aus einem schier unverschöpflichen Fundus an locker leichten flotten Sprüchen. Da darf laut gelacht werden! Auf nahezu jeder Seite gibt es einen flotten Spruch. Schade, man kann sie sich nicht alle merken.

Totaler Lachspass
von einer Kundin/einem Kunden aus Pforzheim am 19.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ganz schön zum Lachen dieses gut und schnell zu lesende Buch. Hat sehr viel Spaß gemacht und war sehr kurzweilig. Werde es an trüben Tagen einfach nochmal lesen, dann wird alles heiter ! Sehr zu empfehlen!

Kurzweilige, unterhaltsame Lektüre zum Hin- und wieder Schmunzeln
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie auch ,,Ich koch dich tot" war dieser Roman locker-leichte Lektüre, unterhaltsam und kurzweilig. Das Thema Trennung wurde zunächst klischeehaft aufgerollt, der Mann hat eine Geliebte, die Frau ist am Boden zerstört. Interessant waren die darauf folgenden Rachefeldzüge, die ich leider nicht so amüsant fand wie erhofft, die ... Wie auch ,,Ich koch dich tot" war dieser Roman locker-leichte Lektüre, unterhaltsam und kurzweilig. Das Thema Trennung wurde zunächst klischeehaft aufgerollt, der Mann hat eine Geliebte, die Frau ist am Boden zerstört. Interessant waren die darauf folgenden Rachefeldzüge, die ich leider nicht so amüsant fand wie erhofft, die aber dennoch unterhaltsam zu lesen waren. Manche Situationen kamen mir etwas klischeehaft und realitätsfern vor, wie die attraktive aber dumme Geliebte oder gebastelte T-Shirts, welche für mehrere 100 Euro verkauft werden. Die Szenen mit Carinas Freundinnen haben mir jedoch sehr gefallen, da einfach alle einen komplett anderen Charakter haben und eigentlich überhaupt nicht zusammen passen. Dadurch waren die Treffen der kleinen Gruppe immer sehr amüsant und haben mich gut unterhalten. Das Ende hingegen war in meinen Augen etwas seltsam und hat auch nicht zu sämtlichen Entscheidungen gepasst die Carina vorher getroffen hat. Nicht ganz mein Humor, aber durchaus unterhaltsame, kurzweilige Lektüre. Und Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.