>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Ein kleiner Frosch macht Ärger

(2)
Der kleine Frosch hat allerlei Unsinn im Kopf: Er malt Vater Frosch an, der friedlich im Bett schlummert, schmort das Telefon im Backofen und wäscht alle Bücher einmal gründlich durch. Seine Eltern haben ihre liebe Not mit ihm. Als sie mal wieder schimpfen, hat der kleine Frosch die Nase voll und büxt aus. Aber ob Familie Frosch ohne ihn wirklich besser dran ist?

Vom Autor des erfolgreichen Bilderbuchs „Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne“
Portrait

Jakob Martin Strid, geboren 1972, ist ein dänischer Cartoonist, der für seine Bilder- und Kinderbücher bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Im Oktober 2012 erhielt er den renommierten Kulturpreis des dänischen Kronprinzenpaares.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 16.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-414-82473-8
Verlag Boje Verlag
Maße (L/B/H) 30,2/21,7/1 cm
Gewicht 384 g
Originaltitel Lille Fro
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1. Auflage 2017
Übersetzer Sigrid C. Engeler
Verkaufsrang 15.174
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ein kleiner Frosch macht Ärger

Ein kleiner Frosch macht Ärger

von Jakob Martin Strid
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
+
=
Herr Rumpelpumpel fliegt weg

Herr Rumpelpumpel fliegt weg

von Jakob Martin Strid
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
+
=

für

26,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Hat leider nicht überzeugt!
von Angel1607 aus Peisching am 13.05.2017

Worum gehts? Eigentlich erkärt es der Titel schon fast allein. Ein kleiner Frosch macht riiiiiesigen Ärger und hat eindeutig zuviel Unsinn im Kopf. Als die Familie ihn dann wieder einmal schimpft, weil er wieder sehr extreme Sachen anstellt (Schmort das Telefon im backofen, wäscht Bücher,...etc.), sucht er das Weite... Worum gehts? Eigentlich erkärt es der Titel schon fast allein. Ein kleiner Frosch macht riiiiiesigen Ärger und hat eindeutig zuviel Unsinn im Kopf. Als die Familie ihn dann wieder einmal schimpft, weil er wieder sehr extreme Sachen anstellt (Schmort das Telefon im backofen, wäscht Bücher,...etc.), sucht er das Weite und verspricht sich davon ein Leben ohne Regeln und mit mehr Glück! Doch ob das gut geht? Wie gefiel uns das Buch? Mein Sohnemann und ich sind große Bücherfreunde und wir haben uns gemeinsam diese Buch ausgewählt, weil uns der Klappentext angesprochen hat und auch die Zeichnung auf dem Cover gute Qualität versprach. Leider muss ich gleich zu Anfang sagen, dass es nicht wirklich unseren Erwartungen entsprochen hat. Nach nur ein paar Seiten war es vorbei und so wirklich umgehauen hat uns die Geschichte nicht. Klar, es war für meinen Sohn kurzzeitig erheiternd zu sehen, was der kleine Frosch anstellte und wie sein Umfeld darauf reagiert hat, jedoch hat uns beiden irgendwie etwas gefehlt. Klar muss ein Buch nicht immer eine Moral haben, aber dennoch war das Ende nicht so wie wir es uns erwartet und erhofft hatten. Wir hatten uns mehr erwartet. Auch auf eine gewisse Art eine Einsicht vom kleinen Frosch, dass er sich vielleicht bessern sollte oder dergleichen. Eine Kompriss mit den Eltern um einen besseren Weg für die Zukunft zu finden oder oder oder.... Auch hat sich mir die Frage gestellt, ob die "Streiche", die der kleine Frosch anstellt, wirklich altersentsprechend sind bzw. zeitweise nicht etwas zu extrem waren.... Dennoch waren die Zeichnungen an sich echt toll gezeichnet, lustig und farbenprächtig und wirklich schön anzusehen, auch wenn die Geschichte für mich insbesondere einige Mankos hat. Und meiner Meinung nach sollte gerade bei solchen Büchern der Effekt da sein, dass das Kind es gerne wieder liest und nicht bereits nach einmal ansehen die Lust verliert, wenn nicht sogar bereits nach der Hälfte des Buches. Vielleicht sehen es andere Leser bzw. Kinder anders, aber für uns war es für einmal ansehen und lesen ok, aber das wars leider auch schon. Es fehlt für uns das gewisse Etwas, welches es einem im Gedächtnis hält!

Einige Details finde ich nicht dem Alter entsprechend
von CharleensTraumbibliothek am 31.03.2017

Meine Meinung: Ich war sehr neugierig auf dieses Kinderbuch. Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es zeigt eine Froschfamilie und einen kleinen Frosch, der aus einem Meteoriten kommt. Die Abbildungen, die in diesem Buch enthalten sind, finde ich sehr süß gemacht. Sie passen sehr gut zu dem empfohlenen Alter. Die Seiten... Meine Meinung: Ich war sehr neugierig auf dieses Kinderbuch. Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es zeigt eine Froschfamilie und einen kleinen Frosch, der aus einem Meteoriten kommt. Die Abbildungen, die in diesem Buch enthalten sind, finde ich sehr süß gemacht. Sie passen sehr gut zu dem empfohlenen Alter. Die Seiten sind nicht mit Text überladen, an die Schriftart musste ich mich jedoch erst ein wenig gewöhnen. Die Geschichte, die das Buch übermittelt, finde ich jetzt nicht so passend für das empfohlene Alter. Ich glaube kaum, dass man einem 4 oder 5-jährigen Kind erklären sollte, was ein Schulpsychologe ist. So pinkelt der kleine Frosch sogar in seine Akentasche und zündet den Mann an, was mir persönlich einfach zu weit geht. Auch wird in dieser Geschichte klar, dass der kleine, Ärger machende Frosch keinen Respekt vor den Erwachsenen hat. Da ändert auch der Epilog nichts, in dem alles gut ist. Auch wenn das Buch Anderssein und Akzeptanz thematisiert und gleichfalls fördern soll, finde ich es irgendwie unpassend. Die Botschaft des Buches hingegen ist gut, denn die Familie Frosch hat den kleinen Frosch auch lieb, wenn er Ärger macht. Dies kommt mir persönlich jedoch einfach zu kurz. Fazit: Das Buch "Ein kleiner Frosch macht Ärger" finde ich gut, aber voll überzeugen konnte es mich nicht. Die Aufmachung des Buches passt zu dem empfohlenen Alter, die Geschichte jedoch nicht unbedingt. 3/5 Punkte (Gut!) Vielen Dank an den Boje Verlag / Bastei Lübbe für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.