In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Faszinierende Chemie

Eine Entdeckungsreise vom Ursprung der Elemente bis zur modernen Chemie

(2)

In diesem Buch wird die Welt der Chemie farbenfroh und verständlich präsentiert − von den Grundlagen chemischer Prozesse über die Entstehung der Elemente bis zur Biochemie, der industriellen Chemie und der Chemie der Zukunft. Auf jeweils einer Doppelseite wird dem Leser mit vielen Bildern ein kompakter und klarer Einstieg in eines von insgesamt über 140 spannenden Themen geboten.

Weshalb leuchten Glühwürmchen? Wie stellt man aus Spinnenseide Biotinte her? Wächst Aspirin auf Bäumen? Wieso gibt es so viel Sand in der Wüste? Was sind flüssige Salze? Was entdeckten die Alchemisten? Wieso macht Kaffee wach? Die Autoren greifen vielfältige Themen auf und erklären diese anschaulich und allgemein verständlich. Eindrucksvolle Abbildungen helfen dabei, chemische Zusammenhänge zu erkennen, Kristalle zu entdecken oder Moleküle sichtbar zu machen.

Faszinierende Chemie nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise in die wunderbare Welt dieser beeindruckenden Wissenschaft. Ein Buch zum Schmökern, Querlesen, Durchblättern und Genießen!

Rezension

“... Sehr ansprechend ist die grafische Aufbereitung mit farbigen Fotos und Grafiken, die die Chemie auch über Bilder entdecken lassen soll. Am jeweiligen Seitenende folgen Literatur- und Internethinweise zur Vertiefung und Hinweise auf weitere Artikel im Buch. ... Sehr interessierten Oberstufenschülern oder Chemiestudenten mag es vielleicht als Orientierungshilfe bei der Suche nach einem eigenen Studienschwerpunkt dienen ...” (Elke Schumacher, in: Chemie in unserer Zeit, Heft 6, 2017)

“... in relativ einfacher Sprache verfassten Erklärungen zielgerichtet auf den Punkt gebracht. Dennoch gibt es selbst bei gängigen Themen im Detail durchaus noch Interessantes, Überraschendes und Spannendes zu entdecken. Sehr ansprechend ist die grafische Aufbereitung mit farbigen Fotos und Grafiken, die die Chemie auch über Bilder entdecken lassen soll. ... Insgesamt zeigt dieses Buch ein Feuerwerk der Chemie, das deren Vielfalt zum Leuchten bringt ...” (Elke Schumacher, in: Treffpunkt Buch plus, 2017)

“... Faszinierende Chemie nimmt den Leser mit auf eine Entdeckungsreise in die wunderbare Welt dieser beeindruckenden Wissenschaft. Ein Buch zum Schmökern, Querlesen, Durchblättern und Genießen! Das aufwändig gestaltete und hochwertig aufgemachte Buch unterhält und informiert durch klar verständliche Texte und eindrucksvolle Abbildungen. ... ist der Band für all jene weine wtvolle [sic] Einführung in die Welt der Chemie, die mehr über die Grundlagen unserer Welt und vieler Anwendungen durch Chemie oder chmeischer [sic] Prozesse verstehen wollen.” (V. Schweizer, in: Bücherrundschau, 2016)

“… Da die Erklärungen sehr gut verständlich sind, hat man Lust immer mehr über chemische Vorgänge zu erfahren. Und so liest man ein wissenschaftliches Fachbuch fast nebenher … So macht Wissen Spaß!” (In: quanten-psychologie-metaphysik, quantenkuriosesundpsychologie.wordpress.com, 23. April 2017)

“… Wer sich als Laie also für das Fachinteressiert und bereit ist, als Gegenleistung für tiefere Einblicke auch etwas Gehirnschmalz zu investieren, findet kein anderes Buch, das sein Interesse derart befriedigt. … Das Buch gleich damit einer Schachtel Pralinen, die man einzeln genießen und sich dabei zunächst die leckersten herauspicken kann. Und wie bei Pralinen besteht auch hier die Gefahr, dass man so schnell nicht mehr aufhören mag.” (Gerhard Trageser, in: BIOspektrum, Jg. 23, Heft 1. Januar 2017)


“... gibt einen ersten Einblick und regt dazu an, sich weiter zu informieren. Es bietet anschauliche Texte und weckt Begeisterung für das Fach. Dank der leicht verständlichen Erklärungen eignet es sich bereits für fachlich interessierte Schüler ...” (Elena Bernard, in: Spektrum der Wissenschaft, 10. Januar 2017)

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783662499207
Verlag Springer
Dateigröße 44396 KB
eBook
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Faszinierende Chemie

Faszinierende Chemie

von Sylvia Feil, Jörg Resag, Kristin Riebe
(2)
eBook
22,99
+
=
Freizeitvergnügen Sternenhimmel mit bloßem Auge

Freizeitvergnügen Sternenhimmel mit bloßem Auge

von Paul Kirchberger
eBook
5,49
+
=

für

28,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Elemente und Moleküle, leicht erklärt
von S.A.W aus Salzburg am 13.08.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Was haben Neutronensterne mit den chemischen Elementen zu tun? Wächst Aspirin auf Bäumen? Wieso gibt es so viel Sand in der Wüste? Eine Entdeckungsreise in die wunderbare Welt einer beeindruckenden Wissenschaft, Chemie farbenfroh und verständlich vermittelt mit vielen Bildern zu 140 spannenden Themen. Was mich interessiert hat ? Beispiele... Was haben Neutronensterne mit den chemischen Elementen zu tun? Wächst Aspirin auf Bäumen? Wieso gibt es so viel Sand in der Wüste? Eine Entdeckungsreise in die wunderbare Welt einer beeindruckenden Wissenschaft, Chemie farbenfroh und verständlich vermittelt mit vielen Bildern zu 140 spannenden Themen. Was mich interessiert hat ? Beispiele aus dem Inhalt: Grundlagen chemischer Prozesse: Metalle geben gern Elektronen ab, Nicht-Metalle verbinden sich mit anderen Elementen, Edelgase haben vollständige Schalen und reagieren nicht. Alle Elemente streben nach einer abgeschlossenen Schale. Elektronen besetzen die Schalen paarweise mit entgegengesetztem Spin. Die Bereitschaft, Elektronen abzugeben nimmt mit höherer Ordnungszahl zu, da die Schalen immer größer werden und die Elektronen nur mehr locker gebunden sind. Die starke Kernkraft hält Protonen und Neutronen zusammen, dem wirkt die elektrische Abstoßungskraft entgegen. Eisen und Nickel haben die größte Bindungskraft. In der kovalenten Bindung von Molekülen verbinden sich 2 Einzelelektronen der äußersten Schale zu einem Elektronenpaar, das einen gemeinsamen Zustand annimmt. Elektronegativität bezeichnet die Fähigkeit eines Atoms, eigene oder fremde Elektronen an sich zu binden. Beim H20 ist der Sauerstoff stark elektronegativ, der Wasserstoff elektropositiv. Dadurch entstehen Wasserstoffbrücken, da der Wasserstoff sich möglichst nahe am Sauerstoff des nächsten Moleküls ablagert. In Metallen sind die Bindungselektronen frei im Metallkörper beweglich, während die Atomkerne ein Gitter bilden, deswegen wird Strom so gut geleitet, weil die Elektronen sich auch aus dem Metall herausbewegen können. Entstehung der Elemente: Die Inflationsphase des Urknalls entsteht aus der abstoßenden Gravitation, die zusammen mit der Gesamtenergie des Universums null ergibt, auch heute noch. Wenige Minuten nach dem Urknall entstand ein Wasserstoff-Helium-Plasma im Verhältnis 3:1. Schwerere Elemente zerfielen sofort wieder. Nur wenn drei Heliumkerne sich zu Kohlenstoff verbinden, bleibt dieses erhalten, das braucht aber die Hitze im Inneren der Sterne. In großen Sternen entstehen Elemente bis zum Eisen. Bei der Supernova werden Atomkerne durch Neutronen bombardiert, dadurch entstehen schwerere Elemente, ebenso bei der Verschmelzung von 2 Neutronensternen. Viele schwere Elemente entstehen durch Zerfall instabiler Elemente und durch die Zerstrümmerung der Kerne durch kosmische Strahlung (Lithium, Bor, Beryllium). Im interstellaren Raum entstehen Molekülwolken aus H2, O2, H2O, CO und HCN. Aus diesen Wolken bilden sich neue Sterne. Bei der Planetenentstehung verbinden sich Metallatome vor allem mit Sauerstoff, dem dritthäufigsten Element des Universums. Das Buch macht die komplexen Theorien der Chemie für jedermann leicht verständlich, wobei die Bilder und Graphiken sehr helfen. Absolut zu empfehlen! Dr. Rüdiger Opelt, Autor von ?2100. Die neue Welt. So retten wir die Zukunft.?

Faszinierende Chemie
von einer Kundin/einem Kunden aus Grafenau am 21.03.2017

So wie der Titel des Buches ist auch der Inhalt des Themas, einfach faszinierend! Egal, welches Kapitel gelesen wird, es fällt einem schwer mit dem Lesen aufzuhören.