Warenkorb
 

Der Näher

Thriller

Martin Abel Band 3

Ein Thriller wie ein Stich ins Herz

In der Nähe von Köln verschwinden zwei schwangere Frauen. Martin Abel, Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, übernimmt die Ermittlungen. Kurz darauf werden die Leichen einer Mutter und ihres Kindes in einem unterirdischen Hohlraum entdeckt. Es handelt sich um eine Frau, die vor Jahren verschwunden ist. Dann taucht eine der beiden vermissten Frauen wieder auf und gibt erste Hinweise auf den Täter. Martin Abel muss sich in eine Welt zerstörerischer Fantasien hineindenken. Denn der Mörder tötet nicht nur, sondern platziert etwas im Körper der Toten ...

Der dritte Band aus Rainer Löfflers fesselnder Thriller-Reihe um den Fallanalytiker Martin Abel.
Rezension
"Rainer Löffler [...] legt mit Abels drittem Fall einen Thriller vor, der den Vergleich mit Bestsellern internationaler Spannungsautoren wie Stephen King nicht zu scheuen braucht. Stilistisch geschliffen, mit eindrucksvollen Charakteren, erzählt er eine bizarre Gruselgeschichte, deren oft grausame Details gleichohl auf Tatsachen beruhen. Der genial gezimmerte Spannungsbogen wirkt sich spürbar auf den Puls des Lesers aus und überrascht mit einem atemberaubenden Erdrutsch-Finale." Kölner Stadt-Anzeiger, 05.05.2017 "Der Thriller ist nichts für schwache Nerven: Die psychischen Abgründe, die der Autor seinen Figuren auf den Leib schreibt, sind gruselig. Was der Killer seinen Opfern im aktuellen Buch Der Näher antut, ist für den Leser nur schwer zu ertragen - aber eben auch bis zur letzten Seite hochspannend." Ruhr Nachrichten, 17.05.2017 "Ein mitreißender, spannender Thriller, den man einfach gelesen haben muss. Aber vorsicht: Der Näher ist nichts für schwache Nerven." Oe24.at, 27.06.2017
Portrait
Rainer Löffler, geb. 1961, begann mit dem Schreiben beim deutschen MAD-Magazin unter Herbert Feuerstein. Gleich sein erster Thriller Blutsommer landete auf Platz 15 der Spiegel-Bestsellerliste. Der Näher ist sein dritter Thriller um den Fallanalytiker Martin Abel. Rainer Löffler lebt mit seiner Frau und drei Kindern in der Nähe von Stuttgart.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 463
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 24.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17454-6
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,3/12,7/4,1 cm
Gewicht 450 g
Auflage 1. Auflage 2017
Verkaufsrang 12850
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,40
12,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Martin Abel

  • Band 1

    30567134
    Blutsommer
    von Rainer Löffler
    (77)
    Buch
    11,30
  • Band 2

    37478033
    Blutdämmerung / Martin Abel Bd.2
    von Rainer Löffler
    (19)
    Buch
    11,30
  • Band 3

    47722885
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    (86)
    Buch
    12,40
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Hochspannend,,, man kann einfach nicht mehr aufhören!

Cornelia Gruber, Thalia-Buchhandlung Pasching

Die Leiche einer vor Jahren verschwundenen Frau taucht auf...doch die Leiche selbst ist nicht der furchtbarste Fund, sondern das was sie in den Händen hält... Grausam und hochspannend, aber man kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Selten hatte ich so einen fesselnden Thriller in Händen und ich freue mich auf weitere Thriller von Rainer Löffler!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
86 Bewertungen
Übersicht
63
23
0
0
0

genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 15.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

ich habe das Buch verschlungen. es war spannend, schockierend, fesselnd, teilweise unvorhersehbar und sehr anschaulich. einige Passagen verfolgen mich, auch tage später, immer noch. es ist grausam was menschen einander antun können, bloß weil sie nicht mit sich selber klar kommen/klar kommen wollen. immer ist jemand anderes schu... ich habe das Buch verschlungen. es war spannend, schockierend, fesselnd, teilweise unvorhersehbar und sehr anschaulich. einige Passagen verfolgen mich, auch tage später, immer noch. es ist grausam was menschen einander antun können, bloß weil sie nicht mit sich selber klar kommen/klar kommen wollen. immer ist jemand anderes schuld. das ist die Natur des menschen. ich möchte gern mehr von Rainer Löffler lesen!!! ich warte ungeduldig auf seine nächsten Veröffentlichungen!!!

Schonungslos, ungewöhnlich, atemberaubende Spannung!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2019

Fallanalytiker Abel taucht in die Psyche seiner gesuchten Straftäter ein, um ihre Handlungen nachzuvollziehen und so die Fälle aufzuklären. Eigentlich mit seiner kriselnden Beziehung beschäftigt, wird in das beschauliche Gummersbach beordert, um dort das vermeintlich harmlose Verschwinden einer Frau zu untersuchen. Ihn erwarten ... Fallanalytiker Abel taucht in die Psyche seiner gesuchten Straftäter ein, um ihre Handlungen nachzuvollziehen und so die Fälle aufzuklären. Eigentlich mit seiner kriselnden Beziehung beschäftigt, wird in das beschauliche Gummersbach beordert, um dort das vermeintlich harmlose Verschwinden einer Frau zu untersuchen. Ihn erwarten wenig hilfsbereite Kollegen, Anwohner und ein unvorstellbares Ausmaß an Grauen und psychisch krankem Denkens. Denn in diesem kleinen Ort treibt ein Mörder sein Unwesen... Ich habe gerätselt und mit dem Kopf geschüttelt, war entsetzt und gleichzeitig fasziniert von der literarischen Leistung des Autors!

Nichts für schwache Nerven
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch legt man nur aus der Hand, wenn man eine Verschnaufpause benötigt, um das Gelesene zu verarbeiten. Die Charaktere sind wie gewohnt liebevoll ausgearbeitet, eine Doris Stange oder ein Herr Voß waren zum Anfassen nah.Rainer Löffler schafft es auch im dritten Band über Martin Abel uns mehrfach hinters Licht zu führen.