>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Heimliche Herrscher

Ein Fall für Sebastian Fink. Roman

(1)

Sebastian Fink plant seinen Italienurlaub mit DJane Marissa, seiner neuen Freundin. Doch Sonne und Meer müssen warten, denn eine Mordserie versetzt die Hamburger Bevölkerung in Angst und Schrecken. Die Opfer hatten nichts gemeinsam - außer ihrem Engagement in der Flüchtlingsdebatte. Ist das die Spur, die zum Mörder führt? Nach vielen Umwegen gelangt Sebastian Fink an einen Ort des Grauens, über den niemand spricht, obwohl ihn jeder kennt.

Portrait
Friedrich Dönhoff, geboren 1967 in Hamburg, ist in Kenia aufgewachsen. Er studierte Geschichte und Politik, verfasste Biographien und schrieb u.a. den Bestseller ›Die Welt ist so, wie man sie sieht – Erinnerungen an Marion Dönhoff‹. Seit 2008 schreibt er Kriminalromane um den jungen Kommissar Sebastian Fink. Friedrich Dönhoff lebt in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 26.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-30037-6
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/2,4 cm
Gewicht 314 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
16,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Heimliche Herrscher

Heimliche Herrscher

von Friedrich Dönhoff
(1)
Buch (Taschenbuch)
16,50
+
=
Seeluft / Ein Fall für Sebastian Fink Bd.3

Seeluft / Ein Fall für Sebastian Fink Bd.3

von Friedrich Dönhoff
(3)
Buch (Taschenbuch)
12,40
+
=

für

28,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein rundherum überzeugender 4. Fall für Sebastian Fink
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2017

Aus dem geplanten Italienurlaub des Kommissars wird nichts. Sonne und Meer müssen warten, denn eine Mordserie versetzt die Hamburger Bevölkerung in Angst und Schrecken. Ein jugendlicher Tischtennismeister, eine Zahnärztin, ein rechtslastiger Handwerker werden ermordet. Die Opfer hatten nichts gemeinsam ? außer ihrem Engagement in der Flüchtlingsdebatte. Ist das die... Aus dem geplanten Italienurlaub des Kommissars wird nichts. Sonne und Meer müssen warten, denn eine Mordserie versetzt die Hamburger Bevölkerung in Angst und Schrecken. Ein jugendlicher Tischtennismeister, eine Zahnärztin, ein rechtslastiger Handwerker werden ermordet. Die Opfer hatten nichts gemeinsam ? außer ihrem Engagement in der Flüchtlingsdebatte. Ist das die Spur, die zum Mörder führt? Kommissar Sebastian Fink und sein Team stehen unter Druck, denn niemand weiß, ob es weitere Opfer geben wird und wen es trifft. Doch der Mörder folgt einem perfiden System, das wir Leser noch nicht kennen. Ist er der ?heimliche Herrscher?? Der besonnenen agiernde Kommissar setzt sich gekonnt mit politisch brisanten Themen auseinander. Ein solider Krimi, der rundherum gelungen ist. Die subtile Spannung, verrätselte, absolut nachvollziehbare Konstruktionen und die sprachliche Eloquenz machen den besonderen Reiz dieses raffinierten Krimis aus. Spannung kommt hier nicht zu kurz! Mich konnte er auf ganzer Linie überzeugen und ich fiebere neuen Fällen für den sympathischen Sebastian Fink entgegen.