In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

The Creature

(1)
Jannik gefällt seine Arbeit in der Rechtsmedizin, die Wohnung teilt er sich mit seiner Katze und sein Kumpel Kevin ist für erotische Treffen am Abend stets zu haben. Diese Beschaulichkeit ist jäh vorbei, als eine Brandleiche aus dem Institut verschwindet, ein Mord geschieht und ein mysteriöser Mann in Janniks Leben tritt. Was hat der Fremde mit diesen Ereignissen zu tun und welches Geheimnis umgibt ihn? Nicht nur sein Alltag, auch Janniks Gefühle werden heftig durcheinandergewirbelt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 324 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960890461
Verlag Dead soft verlag
Dateigröße 1448 KB
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

The Creature

The Creature

von Justin C. Skylark
(1)
eBook
5,99
+
=
Gay for Pay

Gay for Pay

von TM Smith
eBook
4,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Neues Lieblingsbuch.
von einer Kundin/einem Kunden am 05.03.2017

"The Creature" hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Die Hauptcharaktere sind sehr speziell und man kann sich gut in sie hineinversetzen. Ein gewisser Spannungsbogen ist enthalten und die Handlung gut durchdacht. Das Buch ist meiner Meinung nach, trotz weniger, aber vorhandenen Tippfehlern, von Anfang bis Ende... "The Creature" hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Die Hauptcharaktere sind sehr speziell und man kann sich gut in sie hineinversetzen. Ein gewisser Spannungsbogen ist enthalten und die Handlung gut durchdacht. Das Buch ist meiner Meinung nach, trotz weniger, aber vorhandenen Tippfehlern, von Anfang bis Ende sehr gelungen. Die Erotikszenen sind gut verteilt und alles andere als enttäuschend. Ich kann es nur weiterempfehlen und hoffe, dass sich bald eine kleine Fangemeinschaft bildet.