Meine Filiale

Entwicklungen und Herausforderung von beziehungsbasierten Verkaufsansätzen. Praxisbeispiel Tupperware Deutschland GmbH

Nadine Werdermann, Claudia Gattkowski, Kristina Kroll

eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 16,50

Accordion öffnen
  • Entwicklungen und Herausforderung von beziehungsbasierten Verkaufsansätzen. Praxisbeispiel Tupperware Deutschland GmbH

    GRIN

    Versandfertig in 4-6 Tagen

    € 16,50

    GRIN

eBook (PDF)

€ 14,99

Accordion öffnen
  • Entwicklungen und Herausforderung von beziehungsbasierten Verkaufsansätzen. Praxisbeispiel Tupperware Deutschland GmbH

    PDF (GRIN )

    Sofort per Download lieferbar

    € 14,99

    PDF (GRIN )

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensforschung, Operations Research, Note: 2,0, Hochschule Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Jedes Unternehmen braucht stetig neue Kunden. Deswegen sind Verkaufsmitarbeiter ständig mit der Neukundenakquise beschäftigt. Diese kann telefonisch, schriftlich oder persönlich erfolgen. Die Kommunikation mit dem Kunden spielt eine entscheidende Rolle. Durch gezielte Kommunikation lässt sich der Verkaufserfolg positiv beeinflussen. Deswegen müssen Mitarbeiter aus Vertrieb und Verkauf, zum Beispiel durch Verkaufsschulungen, vollumfänglich auf den Verkauf ausgerichtet werden. Um die persönliche Beratung oder Betreuung optimal ausnutzen zu können, wird in dieser Hausarbeit das Thema "Entwicklungen und Herausforderungen von beziehungsbasierten Verkaufsansätzen" untersucht.

Zunächst wird der Begriff Verkauf eingeführt und deren unterschiedliche Definitionen, sowohl aus textlinguistischer als auch aus alltäglicher Sicht, bewertet. Um unter anderem die Verkaufsansätze beschreiben und erklären zu können, wurden unterschiedliche theoretische Modelle entworfen und Methoden entwickelt, die im Rahmen dieser Hausarbeit zusammengefasst werden. Zudem befasst sich diese Hausarbeit mit der Fragestellung: "Inwieweit bewährt sich der beziehungsbasierte Verkaufsansatz?".

Im Anschluss wird die persönliche Ebene thematisiert. Dabei werden vor allem die Begriffe Relationship- und Emotional Selling behandelt. Unter der Verwendung der gesamten Erkenntnisse wird schließlich eine Analyse der beziehungsbasierten Verkaufsansätze vorgenommen und die passende persönliche Beziehung eingeleitet. Zur Illustrierung der Komplexität des Themas wird das Praxisbeispiel Tupperware Deutschland GmbH (zur Tupperware Brands Corporation gehörend) herangezogen.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 19 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783668229815
Verlag GRIN
Dateigröße 472 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0