Warenkorb
 

>> Sichern Sie sich neuen Lesestoff - 3 kaufen, 2 bezahlen**

Wazn Teez?

Auf moosigem Grund treffen neugierige Libellen, auf chaotische Käfer und ein zartes Pflänzchen. Wazn teez? Was ist das? Und können sie damit ein Baumhaus bauen?
Die ausgezeichnete amerikanische Illustratorin hat in ihrem zweiten Bilderbuch eine zauberhaft fantastische Welt erschaffen, die sie absolut charmant mit einer, eigens für dieses Buch, entwickelten Kunstsprache untermalt.
Der bekannte deutsche Kabarettist und Autor Jess Jochimsen hat, zusammen mit der Kölner Theaterregisseurin Anja Schöne, den Text mit viel Feingefühl und Witz ins Fantasiedeutsche übertragen.
Portrait
Ellis, Carson
Carson Ellis, geboren 1975, lebt mit ihrem Mann, dem Folkmusiker Colin Meloy, in Portland. Mit ihm zusammen hat sie die Trilogie »WildwoodChronicles« veröffentlicht. Bei NordSüd erschien bereits ihr erstes viel gelobtes Bilderbuch: »Zuhause«.

Jochimsen, Jess
Jess Jochimsen, 1970 in München geboren, lebt als Autor und Kabarettist in Freiburg. Seit 1992 tritt er auf allen bekannten deutschsprachigen Bühnen auf. Im Frühjahr 2017 erscheint bei dtv sein neuer Roman »Abschlussball«.

Schöne, Anja
Anja Schöne, 1978 in Krefeld geboren, ist als Theaterregisseurin und Autorin tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-314-10386-5
Verlag NordSüd Verlag AG
Maße (L/B/H) 30,7/25,5/1,2 cm
Gewicht 587 g
Originaltitel Du Iz Tak
Auflage 1
Illustrator Carson Ellis
Übersetzer Jess Jochimsen, Anja Schöne
Verkaufsrang 9.322
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,50
16,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Für kleine Sprachkünstler“

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Auch die eigene Muttersprache sollte man nicht einfach nur lernen müssen, man sollte sich auch mit ihr spielen dürfen! Genau diese Ansicht vertritt das liebevoll gestaltete Kinderbuch "Wazn Teez?", das Kinder dazu anregt mit Phantasiewörtern zu spielen und sogar ein paar neue zu erfinden. Ein schönes Bilderbuch wie dieses kommt auch völlig ohne Moralspruch aus, es macht einfach nur Spaß. Auch die eigene Muttersprache sollte man nicht einfach nur lernen müssen, man sollte sich auch mit ihr spielen dürfen! Genau diese Ansicht vertritt das liebevoll gestaltete Kinderbuch "Wazn Teez?", das Kinder dazu anregt mit Phantasiewörtern zu spielen und sogar ein paar neue zu erfinden. Ein schönes Bilderbuch wie dieses kommt auch völlig ohne Moralspruch aus, es macht einfach nur Spaß.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
1
0

Ein Bilderbuch zum Staunen
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2018

Dieses Bilderbuch kommt mit nur ganz wenigen sprach-ähnlichen Silben aus und schafft es doch, den Betrachter für das Wunder des Lebens zu begeistern. Die kleinen Insekten entdecken einen Spross. „Wazn teez?“ fragen sie. Bald schon entwickelt sich aus diesem Spross einen Pflanze auf der man prima herumklettern und in der... Dieses Bilderbuch kommt mit nur ganz wenigen sprach-ähnlichen Silben aus und schafft es doch, den Betrachter für das Wunder des Lebens zu begeistern. Die kleinen Insekten entdecken einen Spross. „Wazn teez?“ fragen sie. Bald schon entwickelt sich aus diesem Spross einen Pflanze auf der man prima herumklettern und in der man sogar wohnen kann. Alles staunt, als sich eine riesige Blüte öffnet und seufzt, als diese und schließlich auch die ganze Pflanze, wieder vergeht. Doch dies ist nicht das einzige Wunder, welches dieses Buch zu bieten hat. Und im nächsten Jahr entdeckt der kleine Käfer plötzlich ganz viele kleine Sprösslinge: „Wazn teez?“ Dieses Bilderbuch hat mich echt berührt. Trotz seiner sparsam eingesetzten Sprache, regt es mit seinen liebevollen und detaillierten Illustrationen die Fantasie des Betrachters an. Empfehlen kann ich dieses Buch Kindern ab 5 Jahren, aber auch allen Lesern, die sich mit dem Thema Sprache auseinandersetzen möchten.

von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2017
Bewertet: anderes Format

Ein toll gemaltes Bilderbuch mit wunderschönen Motiven und einer eigens für die Ausgabe geschaffenen Kunstsprache. Die Phantasie hat viel Spielraum.

Ein fantastisches Sprachabenteuer
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2017

Dies ist ein künstlerisches Bilderbuch, das vor allem durch seine ausdrucksstarke Gestaltung besticht und auf dessen Inhalt Sie sich einlassen müssen. Die reine Fantasiesprache, in der man manche Wörter erkennen kann, regt zum spielerischen Umgang mit Sprache bzw. zum kreativen Erdenken neuer Wörter an und hat dennoch nichts mit... Dies ist ein künstlerisches Bilderbuch, das vor allem durch seine ausdrucksstarke Gestaltung besticht und auf dessen Inhalt Sie sich einlassen müssen. Die reine Fantasiesprache, in der man manche Wörter erkennen kann, regt zum spielerischen Umgang mit Sprache bzw. zum kreativen Erdenken neuer Wörter an und hat dennoch nichts mit Babysprache zu tun. Eher weckt es das Verständnis, den Inhalt zu begreifen, auch wenn man den genauen Wortlaut nicht versteht.