>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Nur echte Wölfe dürfen heulen

Die Journalistin Laura Twain aus England, wird zu einer Recherchereise nach Kanada geschickt. Sie soll eine Reportage über einen Mann namens Jeffrey Waters schreiben, der dort mit Wölfen in den Bergen lebt. Zuerst fühlt sie sich überrumpelt und steht dem Auftrag abgeneigt gegenüber. Doch da sie mit ihren Artikeln, die sie die letzte Zeit über verfasst hat, nicht wirklich zufrieden ist und an der Qualität ihrer eintönigen Arbeit in der Redaktion zu zweifeln beginnt, tritt sie die Reise dann jedoch gerne an. Bereits auf dem Hinflug und dann dort vor Ort, lernt sie einen Teil seiner Verwandten kennen, mit denen sie sich gleich anfreundet. Von denen erfährt sie auch gleich etwas mehr über Jeffreys und deren doch tragische Familiengeschichte. Doch dann beginnt für sie erst einmal eine abenteuerliche Reise den Berg hinauf. Und auch in den Wäldern drohen Gefahren, die jedoch nicht von Waters oder seinen Wölfen ausgehen, wie sie zuerst befürchtet hatte. Die Bedrohungen kommen von Wilderern, die überall in dieser Gegend Wildtierfallen auslegen und nicht nur das Leben der Tiere dort gefährden. Laura möchte Jeffrey im Kampf gegen die Wilderer helfen. Der alleine gegen die Wilderer kaum etwas ausrichten kann. So will sie ihn auch mit seinen Verwandten unten im Dorf, die er schon lange nicht mehr gesehen hat, wieder zusammen bringen. Da deren Hilfe, um gegen die Wilderer vorgehen zu können, ebenfalls wichtig und unbedingt nötig ist. Sie möchte ihm auch daher helfen, da ihr der zuerst für sie Fremde und auch ihr gegenüber nicht wirklich so freundliche Waters, nun bereits nicht mehr so unlieb ist und sie sich schön langsam mehr annähern. So stehen sie nicht nur den gefährlichen Machenschaften der Wilderer gegenüber, die sie irgendwie aufhalten müssen. Sondern dann auch ihrer Liebe, die sie füreinander empfinden.
Portrait
Schon im Kindesalter habe ich die Erlebnisse mit meinem Hund aufgeschrieben. Gefolgt von anderen kurzen Geschichten, zumeist Fantasiegeschichten und Kindermärchen. Mit 16 schrieb ich dann bereits die erste, kürzere Fassung von meinem jetzigen Roman "Nur echte Wölfe dürfen heulen". Aufgrund von Schule, dann später Ausbildung und Arbeit kam es zuerst zu einer längeren Pause beim Schreiben. Erst vor etwa zwei Jahren kam ich am Schreiben der endgültigen Fassung meines Romans nicht mehr vorbei.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739366586
Verlag Via tolino media
Dateigröße 1014 KB
eBook
5,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Nur echte Wölfe dürfen heulen

Nur echte Wölfe dürfen heulen

von Claudia Nissl
eBook
5,49
+
=
Luna - Priesterin der Wölfe

Luna - Priesterin der Wölfe

von Sabine Höflinger
eBook
1,99
+
=

für

7,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.